Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3950
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Thalliana » 13. Nov 2023, 07:40

Ich habe ein Loch im Futter von einem Sakko (vom Mann) geflickt, bevor das riesig wird. Bei dem was die Dinger kosten, ist es ganz schön enttäuschend, dass da nicht mal das Futter (so typischer Futterstoff, der total franst) versäubert ist...
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8969
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Zetesa » 13. Nov 2023, 10:45

Zetesa hat geschrieben:
1. Nov 2023, 19:50
Am Wochenende hab ich bei zwei Panties ausgeleiert Gummis ausgetauscht und heute die Knopfleiste einer Hose repariert.
Als nächstes steht Socken stopfen an.
Die Socken sind inzwischen gestopft.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

horex_4
*
*
Beiträge: 157
Registriert: 30. Aug 2023, 09:10

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon horex_4 » 14. Nov 2023, 07:09

Guten Morgen,

haben den Umzug geschaft. Möchte euch auch etwas zeigen.

Mein Partner und ich sind ja etwas Bunter unterwegs. Und ich habe ein paar Gardinen für unser neues Zuhause genäht.

Unsere Küchengardine, aus einem Bettbezug entstanden. Den Stoff haben wir in einer Trödelhalle entdeckt und uns sofort verliebt.

Bild

Und es ist auch noch etwas für mich über geblieben 😁

Bild

Euch noch eine schöne Woche.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7942
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Kuhfladen » 14. Nov 2023, 08:22

Haha gerade die Hose finde ich super! :mrgreen: :up:
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3397
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Ghastly Bespoke » 14. Nov 2023, 08:26

Haha, die Hose! Großartig! :mrgreen:
Der Mensch an sich ist ein einfacher Haufen Gefühl, der bedient werden will.

Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3223
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Trixibelle » 14. Nov 2023, 08:40

Oha, wie geil !! :D :up: :lol:
Zuletzt geändert von Trixibelle am 14. Nov 2023, 08:40, insgesamt 1-mal geändert.
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5233
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Amhrán » 14. Nov 2023, 08:40

Die Hose ist großartig! :up:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5851
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon chaotic » 14. Nov 2023, 08:42

Die Küchengardinen sind echt herzig, und bei der Hose musste ich spontan grinsen, die ist klasse!
So richtig Gute-Laune-Hose, finde ich.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

horex_4
*
*
Beiträge: 157
Registriert: 30. Aug 2023, 09:10

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon horex_4 » 14. Nov 2023, 09:16

Hey Leute lieben dank.

Ja die Hose, ich mag sowas. Laufe auch in der Öffentlichkeit so rum😁.

Das lieben ist zu kurz um nur schwarz zu tragen.

Auch sowas ist was mir gefällt
Bild

Oder das aus Brokat
Bild

Oder mein Erstlingswerk

Bild
Bild

Jetzt ist die kalt Zeit und muss ein paar lange Butzen machen.

Vielen lieben Dank, ihr seid soooooo lieb.

LG
Stefan

Benutzeravatar
Flusi
***
***
Beiträge: 862
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Flusi » 14. Nov 2023, 17:28

@ horex: Die bunte Buxe ist der Hammer - positive energy im wahrsten Sinne des Wortes! :mrgreen: :up:

‐----------
Im Flusi'schen Chaos haben nach Urzeiten einige kaum nennenswerte Dinge ihren Nutzen nach minimalinvasiven Eingriffen zurückerhalten und dürfen sich auf ein zweites Leben freuen (bis der Verschleiß uns scheidet):

Diverse leicht gelöchterte Socken.
Das Problem, das zur Verzögerung führte: Stopfgarn gibt es gefühlt nirgendwo mehr, aber Halleluja, der Krimskramsladen hatte billige Poly-Sockenwolle als Knäuel, die mein kritisches Auge als "wird scho bassn" qualifizierte und die nun viele Jahre lang als Stopfmaterial herhalten wird.

Die Lieblings-Alltags-Jeans mit beidseitigem unterm-Schritt-Verschleiß mit Rissen, eben da, wo die Beine miteinander kuscheln. Last Minute vor einer Zugreise zusammengeflickt, natürlich konnte ich das zu keinem anderen Zeitpunkt machen. In Anbetracht des Zeitdrucks ist das Ergebnis sehr ansehnlich geworden - so ansehnlich Zickzackstiche eben sein können.

Neue Klettverschlüsse an meiner Alltags-Schlunz-Alternativ-Umhängetasche. War dringend nötig, das Flauscheband war völlig abgegrast, sodass die Gefahr bestand, dass der Haustürschlüssel aus dem Seitenfach purzelt. Ein untragbares Risiko! Zehn Minuten und einige Nadelpiekser dank eines nicht vorhandenen Fingerhuts später konnte wieder Seelenfrieden einkehren.

Weil hier DIY-mäßig sonst nix läuft, musste ich halt mal ein paar Winzigkeiten aufbauschen :lol:
Bitte nicht füttern und nichts zuwerfen!

horex_4
*
*
Beiträge: 157
Registriert: 30. Aug 2023, 09:10

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon horex_4 » 14. Nov 2023, 18:30

Viele Winzigkeit ergeben etwas großes.

Schönen Abend

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5233
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Amhrán » 14. Nov 2023, 19:32

Die "positive energy" Hose ist Hammer! :klatsch: :up:
horex_4 hat geschrieben:Das lieben ist zu kurz um nur schwarz zu tragen.
:up: :kicher: der kleine Tippfehler macht den Satz noch viel besser!
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3950
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Thalliana » 17. Nov 2023, 07:52

Ich habe gestern bei zwei Handtüchern den abgerissenen Aufhängsel ersetzt und zwei Hosen vom Mann geflickt (bei einer Anzughose war nur ein kleines Stück Naht aufgegangen, bei einer Schlumpi-Hose war beim Klettern "die peinliche Stelle" gerissen, die ist dadurch etwas enger als vorher, aber zum Rumgammeln immer noch super. Zum Klettern war sie ja offensichtlich vorher schon zu eng :lol: ). Das Ganze hat insgesamt etwa eine halbe Stunde gedauert, keine Ahnung, warum das schon wieder monatelang rumlag :roll: .
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022

Benutzeravatar
rhuna
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 6096
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon rhuna » 19. Nov 2023, 17:36

Meine tolle gemütliche neue Cordhose hatte leider keine Gürtelschlaufen. Die habe ich aus einem Reststück Cord (vor Ewigkeiten mal eine andere Hose gekürzt unten) nachgerüstet. Die Maschine hat teils ganz schön geächzt bei den vielen dichten Lagen, aber es hat ohne Nadelbruch geklappt. :lol: Jetzt kann ich einen Gürtel ran machen und muss nicht alle paar Minuten die Hose hoch ziehen, wenn ich mit meiner vollen Schlüsselausrüstung und Handy in den Hosentaschen unterwegs bin. :mrgreen:
(Aus zwei weiteren Restchen anderer Stoffe aus der überquellenden Restekiste sind nach Anweisung des Hobbits quick and dirty ein Rock und ein Umhang fürs Lieblingskuscheltier geworden. Gut, wenn der Hobbit mit daran arbeitet, die Restevorräte zu dezimieren. 8-) )
Nur Mut!

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3950
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Thalliana » 6. Dez 2023, 11:13

Gestern hab ich schnell Löcher in 2 Unterhosen und einer Strumpfhose gestopft. Der Zu-Reparieren-und/oder-ändern-Stapel ist dadurch nicht wirklich optisch geschrumpft, aber 3 Teile sind 3 Teile und gerade die Strumpfhose habe ich im Schrank vermisst.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste