Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6785
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Zetesa »

Ich bin noch da, allerdings ist in der neuen Wohnung die Nähecke noch nicht eingerichtet, deswegen liegt das auf Eis, bis ich das geschafft habe.
Ich muss zwei Hosen ändern, Mantel Taschen reparieren und sollte wohl auch socken stopfen.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4001
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Amhrán »

Bin auch noch da, hänge momentan aber eher am Strickzeug. Ich lass einfach ein bissl Motivation für euch da :klatsch: :klatsch: :klatsch:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8575
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Dark Thoughts »

Habe heute spontan 3 schlüppis vom ex geflickt, die hier noch rumlaufen u d dann per Hand eine handtuchschlaufe sowie eine alte Weste repariert, der unter den Armen die Seitennähte seit Jahren aufgegangen waren. Wattiert und aus Futterstoff, also per Leiterstich zugenäht.
Mal wieder nicht lang dafür gebraucht, aber ihr kennt das ja. Jetzt kann ich sie guten Gewissens zum 2nd Hand geben.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verstrickte Wolle 2020: 2535g

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4675
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von rhuna »

Ich hab einen kleinen Erfolg zu vermelden! Vorhin beim Anziehen eine aufgegangene Naht in der Hose vom kleinen Hobbit entdeckt - und direkt zugenäht! Von Hand, weil das schneller ging als die Nähmaschine raus zu holen und genug Platz dafür frei zu räumen und passendes Garn aufzuspulen, insofern ein bisschen krumm und schief. Aber man sieht es ja von außen nicht und ich bin etwas stolz, dass ich es direkt erledigt habe.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Marzi Panik
****
****
Beiträge: 1476
Registriert: 30. Mai 2010, 14:56
Land: Schweiz
Wohnort: Bern

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Marzi Panik »

Meine Häkeldecke (Carousel CAL von Sue Pinner) von hat's zerfetzt.
Dank eines Wasserschadens musste ich sie ungeplanterweise waschen...Merke: Resteverwertung ist gut, aber auch das beste Garn löst sich auf, wenn es nur alt genug ist. Daher kein Garn unbekannten Alters verwenden. :/
Sie ist noch immer nass, aber ich werde heute mal versuchen, dort Schadensbegrenzung zu betreiben. Schön wird das aber nicht, dafür sind es zu viele zu grosse Löcher. :(

Vermelde: Decke repariert. :)
Zuletzt geändert von Marzi Panik am 26. Mär 2020, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3018
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Thalliana »

Ich habe gerstern in der Mittagspause fix ein Paar Overknee Strümpfe und eine Strumpfhose repariert. Wozu Homeoffice nicht gut ist^^.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Sevenah
****
****
Beiträge: 1465
Registriert: 12. Jun 2004, 23:20
Land: Deutschland
Wohnort: Soest

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Sevenah »

Gestern habe ich der Flickkiste auch wieder einen Besuch abgestattet. Bei einem Pulli die Ärmelnaht ausgebessert, weil sie an zwei kleinen Stellen aufgegangen war, was vielleicht zwei Minuten gedauert hat. Bei einem Unterhemd, an dem an mehreren Stellen die Saumnaht aufgegangen war, habe ich erst den Saum komplett geöffnet und danach gleich noch einen Streifen Stoff angefügt, weil mir das Teil ohnehin ein Stückchen zu kurz war.

Meine Garne bewahre ich in ehemaligen Gurkengläsern auf, die dann in einem Regal stehen. Es hat mich schon lange gestört, dass die Deckel noch immer verkündeten, dass hier Gurken zu finden sind. Aber siehe da: Ich fand beim Aufräumen noch eine angefangene Dose Tafellack, völlig vergessen. Also verbrachte ich einige Zeit damit, die Deckel der Gläser abzuschleifen und male sie nun mit Tafellack an, um sie anschließend mit Kreidemarker zu beschriften.

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1213
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Morathi »

Oh, ich hab auch mal wieder was repariert. Ich hab mal einen Satz Maschenmarkierer mit Draht-Schlaufe bekommen. Allerdings stand der Draht unten über sodass sie in der Wolle hängen geblieben sind. Jetzt hab ich endlich mal den Proxxon zur Hand genommen und die Enden bis zur Quetschperle abgeschliffen, jetzt sind die Markierer gleich in zwei Strickprojekten im Einsatz :up:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4655
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Schwarzes_Schaf »

Ich hab auch etwas "kaputtes" wieder nutzbar gemacht.

Mein Bürosessel stand einige Jahre bei meinem Ex. Inzwischen ist die Beschichtung des Kunstleders an der Sitzfläche gealtert und fusselt.

Bild


Weil der Sessel aber sonst noch völlig in Ordnung ist, hab ich beschlossen, die Sitzfläche zu beziehen.
Also hab ich den Stoff raus gesucht, von dem ich jede Menge "übrig" hab und hab losgelegt.

Erst hab ich die Lehne mitsamt Armlehnen abgeschraubt, dann den Rest kopfüber auf den Stoff gelegt, win Rechteck ausgeschnitten und alles wieder umgedreht.
Dann hab ich den Stoff an den 4 Ecken des gerafften Teils in der Sitzflächenmitte angeheftet. Leider sind meine Polsternadeln verschollen.

Bild


Danach hab ich rings um die geraffte Fläche Stecknadeln in den Bezug gerammt ;) In Ermangelung eines Schlagtackers hab ich den Stoff rundherum mit kleinen Spax auf der Unterseite der Sitzfläche befestigt.

Bild


Die Lehne wieder angeschraubt, die Stecknadeln entfernt.
Fertig!

Bild

Jetzt fusselt es unter dem Stoff, da nervt´s mich wenigstens nicht ;)

Bitte beachtet das Urheberrecht und pinnt meine Bilder bitte nicht bei pinterest und verbreitet sie bitte auch nicht anderweitig.
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 8653
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 22305
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Ravna »

Und sieht auch echt schick aus. War bestimmt ziemlich fummelig.

Ich hab gestern auch mal drei schwarze Kleidungsstücke repariert, waren nur kleine Nähte offen. Nicht viel, aber man fühlt sich gleich, als ob man etwas sinnvolles getan hat.
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1213
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Morathi »

Mein Mann (hat mir eben über die Schulter gelinst) und ich sind gerade schwer begeistert von dem Sessel-Bezug, coole Sache! :up:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3018
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Thalliana »

Ich habe auch mal wieder eine Kleinigkeit zu vermelden. Mein Krugdeckchen hat im letzten Jahr irgendwann (mal wieder :roll: ) seine Perlen verloren. Dem habe ich jetzt einen Riegel vorgeschoben, indem ich es um Wollquasten ergänzt habe:
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4655
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Schwarzes_Schaf »

Ravna hat geschrieben:
29. Mär 2020, 20:10
Und sieht auch echt schick aus. War bestimmt ziemlich fummelig.

Ich hab gestern auch mal drei schwarze Kleidungsstücke repariert, waren nur kleine Nähte offen. Nicht viel, aber man fühlt sich gleich, als ob man etwas sinnvolles getan hat.
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 528
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 37269
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Alita »

Ich habe aus einem Baliurlaub eine underschöne geschnitzte Kokosnuss mitgebracht, die mit einem elektrischen Teelicht im Schrank stand.
Und jetzt ratet mal, wer in einem Anfall von Aktivität beim Staub wischen genau diese Kokosnuss zerlegt hat. Genau! Ich. Wer sonst. :oops:

Aber jetzt weiß ich, 3D-Puzzle kann ich auch. Nur ein paar Stückchen waren nicht auffindbar oder regelrecht pulverisiert.



Die Kokosnuss ist fast wieder ganz und ich bin zufrieden. Vor allem, weil ich sie am selben Tag repariert habe. :P

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8575
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Dark Thoughts »

Die Kokosnuss wäre auch viel zu schade für den Müll gewesen. :shock:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verstrickte Wolle 2020: 2535g

Antworten