Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3018
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Thalliana »

Heute hab ich mal ein paar Sachen mit Batikfarbe "repariert"^^. Ich bin beim aufräumen über so ein Baumwollhalstuch gestolpert, diese dünnen Dinger, quadratisch, die es in den 80ern und 90ern in allen möglichen Farben überall gab. Da haben wir auch schon das Problem, als ich das Ding gekauft hab war ich vielleicht 12 oder 13, die Farben finde ich schon seit Jahren furchtbar. Aber ich mag das Tragegefühl von den Dingern, also habe ich heute mal Nägel mit Köpfen gemacht und das ganze mit einer Tüte schwarzer Batikfarbe kombiniert, und jetzt ist das Ding einfarbig schwarz :mrgreen: . Viel besser.

Da die Farbflotte noch ganz gut aussah, hab ich gleich mal nach einem Shirt gekramt, bei dem ich schon länger den Plan hatte, es zu färben. Ich hab das mal bei meiner Mama abgegriffen, toller Schnitt, perfekter Ausschnitt, allerdings grau-braun geringelt. Ich mag geringelt, aber nur, wenn schwarz im Spiel ist, eigentlich sind das auch beides Farben, die ich gerne trage, aber so zusammen... Ne, das lag fast nur im Schrank. Also ab in die schwarze Farbe damit. Glücklicherweise sind die Streifen erhalten geblieben, nur ist es jetzt schwarz-dunkelgrau geringelt, das gefällt mir viel besser. Jetzt müssen da nur mal neue Knöpfe ran, die braunen sehen jetzt komisch aus, aber ich glaube, da habe ich noch was...

Danach war die Färbeflotte schon merklich dünner, aber ich hatte da noch so ein schwarz-rot kariertes Tuch, das ich quasi nie trage. Eigentlich mag ich die Farbkombination total und trage die auch gern, aber ich glaube es lag an dem Rotton, der war schon arg signalig und fast etwas orangestichig. Also rein in den Eimer, in der Hoffnung, das etwas kühler zu bekommen. Auch das hat funktioniert, das Tuch ist immer noch schwarz-rot, aber das Rot ist jetzt viel dunkler und es sieht irgendwie harmonischer aus.

Fazit: drei "neue", tragbare Sachen im Schrank und eine Tüte Batikfarbe weniger im Stash^^
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4675
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von rhuna »

Ich hab gestern auch gefärbt. :mrgreen: Eine kurze Hose. Statt türkis mit Flecken ist sie jetzt schwarz mit türkisen Nähten, was mir echt gut gefällt. Ein dünnes quadratisches Baumwolltuch ist ebenfalls mit rein geflogen. :lol: In meinem Fall war es ursprünglich mal rot, durchs viele waschen aber inzwischen eher rosa. Da ist schwarz deutlich besser!
Zwei Paar Socken hab ich gestern auch gestopft. Zum ersten Mal mit (improvisiertem) Stopfei, das ging richtig gut!
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9084
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Medea »

Cool, an's färben traue ich mich immer nicht so ran, sollte ich vielleicht doch mal.

Dafür hab ich gestern fix die Henkel von einer Einkaufstasche geflickt, bei denen sich nach und nach die Naht gelöst hat, weil ich die Tasche eigentlich ganz praktisch fand. Schon eine Weile davor habe ich drei Babyhosen, bei denen die Knie durch waren, mit Plottermotiven "geflickt" und aus einem untragbaren Oberteil aus schönem Stoff eine Babyhose genäht.

Damit ist der Reparieren-Stapel schon ein wenig geschrumpft, jetzt müsste ich mich nur mal an die Erwachsenen Jeans wagen...
Kaffee, Klamotten und Humor: Schwarz ist immer gut.

Jahres WIP: Every day is Halloween^^
Tauschpaket Näh- und Bastelzubehör - TEILNEHMERSUCHE

Stoffbilanz 2019: -3m
Stoffbilanz 2020: -20m (Ziel: -30m)

Benutzeravatar
Spielkind
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2917
Registriert: 7. Feb 2010, 18:50
Postleitzahl: 6112
Land: Deutschland
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Spielkind »

Wir haben die letzten Tage ziemlich viel in der Wohnung aufgeräumt, umgestellt und geputzt. Dabei ging mir die kaputte Schreibtischschublade endlich genug auf die Nerven, um mich drum zu Kümmern. Mit ein paar Unterlegscheiben hinter der Führungsschine läuft sie wieder sicher.
Beim Umziehen meiner Nähecke hat mich der Reparaturstapel angesprungen. Sagen wir es so, die neue Sofaecke wurde mit ein bisschen Handarbeit eingeweiht, alles stand unter dem Zeichen der kleinen Löcher:
- Drei Paar Wollsocken mit kleinen Löchern
- Drei Unterhosen mit kleinen Löchern
- Zwei kurze Schlafanzughosen mit kleinen Löchern
- Ein Pulli mit Loch im Ärmel
- Ein Shirt mit Loch im Ärmel und einer ausgerissenen Öse. Die Öse hab ich rausgenommen und mit Knopflochstich umstickt. Dann sah die zweite Öse irgendwie deplatziert aus und ich hab sie auch rausgeschitten und umstickt. Es sieht nicht perfekt aus, aber das Shirt ist wieder tragbar.
IT'S A SWORD, said the Hogfather. THEY'RE NOT MEANT TO BE SAFE.”
― Terry Pratchett

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4001
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Amhrán »

Hui, da warst du aber sehr fleißig, Spielkind! :up:

Ich hab gerade die kaputten Nähte an der Radhose repariert. Die lag auch schon strategisch so am Nähtisch, dass ich mich nimmer drum drücken konnte :lol:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9950
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Boobs&Braces »

Auf Seite 10 steige ich dann auch endlich aktiv mit ein. Ich habe mich meinem Reparatur-Stapel gewidmet.

Einige aussortierte Shirts habe ich zerschnitten, die Drucke für einen möglichen, weiteren Patchworkquilt, ausgeschnitten und die Reste zu "Jerseynudeln" zerschnitten um evtl. weitere Gesichtsmasken zu nähen.

Zwei Shirts geflickt.

Eine Jeans zerschnitten um sie demnächst gar zum Rock umzuarbeiten.

Vier (4!!!!) BHs, selbes Modell, überall der rechte Bügel kaputt oder durchgestochen angegangen, neuen, alten Bügel gesucht, einen BH zerlegt für die Einzelteile.

Zwei Pullis die ich eigentlich zerteilen wollte für den Patchwork-Quilt doch wieder in den Schrank sortiert :oops:

Außerdem habe ich meine aussortierten Stoffreste durchgewühlt und einen guten teil davon entweder zu wiederverwendbaren Make up Pads oder Mund-Nasen-Masken für meine Kollegen genäht. (Ich bin so stolz auf meine Dachdecker, die auch mit Blümchen im Gesicht herumlaufen, besser als nix <3)
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9950
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Boobs&Braces »

So, gleich erstmal 23 Abschminkpads getackert. Teilweise etwas unförmig, stark unterschiedlich groß und unterschiedliche Stoffe, aber das finde ich ganz praktisch für unterschiedliche Einsatzbereiche ;)
Sweat und Frottee
Bild

Jetzt suche ich nur noch eine Möglichkeit saubere und benutzte Pads gleichermaßen gut zu verstauen.
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3018
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Thalliana »

Boobs&Braces hat geschrieben:
5. Mai 2020, 19:20

Jetzt suche ich nur noch eine Möglichkeit saubere und benutzte Pads gleichermaßen gut zu verstauen.
Cooles Design ;). Bei mir liegen die sauberen in einer kleinen Kiste im Regal und die benutzten kommen gleich in einen Wäschebeutel, der neben dem Waschbecken hängt, und in dem sie dann später auch gewaschen werden.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
~Neala~
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3981
Registriert: 16. Jan 2007, 20:29
Webseite 1: https://www.pinterest.de/NealaVenea/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24018-talianna
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von ~Neala~ »

Da ich jetzt auch endlich wieder zuhause bin, kann ich die nächsten Sachen in Angriff nehmen. Die Tage habe ich den Beutel für meine Menstruationstasse repariert, da ist mir der Bändel abgerissen. Soeben noch den Bügel wieder in einen BH eingenäht, der oben raus kam.
Letzten Monat habe ich noch die Gummibändel bei den ersten Masken für mich und meinen Kerl angepasst (hatte ich bestellt, da ich bei ihm war & die NähMa bei mir daheim steht).

Erledigt ab 02/20:
Spoiler!
Essence Pinsel: kleben
Cardigan: Loch flicken
Rock: Loch flicken
Maskengummis anpassen
Cup-Beutel repariert
BH Bügel eingenäht
Alita hat geschrieben:
15. Feb 2020, 19:07
~Neala~ hat geschrieben: Mich graut es vor der kaputten Bettwäsche. Da ist der RV hinüber und ich hab wenige Lust in einer Bettwäsche mit mega dünnem rutschigem Stoff den RV zu tauschen. Für richtige Knöpfe bin ich zu faul. Ich glaube, Druckknöpfe wären die einfachste Lösung :gruebel:
Nimm Kam Snaps! Das geht am schnellsten und hält auch.
So der Plan. Ich schiebe es nur immer noch auf :oops:
...but the spirit of life keeps us strong...
🌈

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4001
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Amhrán »

Hab gerade den komplett festgebrannten Dichtungsring aus meiner Bialetti gekratzt :shock: die trocknet jetzt vor sich hin. Neue Dichtung incl. Sieb liegen schon bereit.. bald gibt's wieder anständigen Espresso! :sabber:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 528
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 37269
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Alita »

~Neala~ hat geschrieben:
8. Mai 2020, 15:23
So der Plan. Ich schiebe es nur immer noch auf :oops:
:up: Könnte von mir sein. Augen zu und durch!


Ich habe endlich meinen ewig muckenden Desktoprechner eingepackt und zu meinem Bruder geschafft. Entweder er kann ihn retten oder ausschlachten, aber er staubt nicht mehr bei mir rum.
In dem Zuge habe ich endlich mal meine PC-Lautsprecher aufgeschraubt. Die sind alt und waren billig, aber sie sehen aus wie sitzende Mäuse! Und irgendwann ist halt ein Lautsprecher ins Gehäuse gefallen. Tatsächlich war der auch nur mit etwas befestigt, was verdächtig nach Heißkleber aussah. :gruebel:
In einem Anfall von Größenwahn und weil ich gerade die richtigen Schraubendreher da hatte, habe ich dann auch gleich noch den Laptop aufgeschraubt und ausgesaugt.
Ich bin immer noch vor mir selber erschrocken, aber ich habe tatsächlich Nichts kaputt repariert!

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9950
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Boobs&Braces »

Alita hat geschrieben:
12. Mai 2020, 18:26
~Neala~ hat geschrieben:
8. Mai 2020, 15:23
So der Plan. Ich schiebe es nur immer noch auf :oops:
:up: Könnte von mir sein. Augen zu und durch!


Ich habe endlich meinen ewig muckenden Desktoprechner eingepackt und zu meinem Bruder geschafft. Entweder er kann ihn retten oder ausschlachten, aber er staubt nicht mehr bei mir rum.
In dem Zuge habe ich endlich mal meine PC-Lautsprecher aufgeschraubt. Die sind alt und waren billig, aber sie sehen aus wie sitzende Mäuse! Und irgendwann ist halt ein Lautsprecher ins Gehäuse gefallen. Tatsächlich war der auch nur mit etwas befestigt, was verdächtig nach Heißkleber aussah. :gruebel:
In einem Anfall von Größenwahn und weil ich gerade die richtigen Schraubendreher da hatte, habe ich dann auch gleich noch den Laptop aufgeschraubt und ausgesaugt.
Ich bin immer noch vor mir selber erschrocken, aber ich habe tatsächlich Nichts kaputt repariert!
:kicher: :kicher: :kicher:
Sehr geil! So muss das! Irgendwann gibt's einfach nix mehr zu verlieren!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6138
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11
Webseite 1: https://www.pinterest.com/AnnievonX/
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von FrauHorror »

Nachdem ich NICHTS gefunden habe, womit man die BH-Bügel wieder hin bekommt habe ich irgendwann beschlossen, dass es die Sache nicht Wert ist (noch mehr Zeit zu verschwenden und sich aufzuregen), die BHs kurzerhand entsorgt und eine Ladung neuer bestellt... So kann das auch mal ausgehen.
Nach diesem Desater hatte ich dann auch keine Lust mehr den Reparaturstapel weiter in Angriff zu nehmen...

Mittlerweile sind mit diese riesigen Stapel an Reparaturbedürftigem und angefangenen Projekten echt ein Dorn im Auge.
In den letzten Tagen habe ich also

- 2 Shirts die enorme Löcher (von meinem alten Gürtel) hatten wieder tragbar gemacht indem ich auf eins eine Spitzenbordüre und auf das andere einen seltstgemachten "Patch" aufgenäht habe
- Einen Bettdeckenbezug und einen Kissen´bezug geflickt
- 2 alte Shirts vom Mann zerschnitten und daraus Schlüppis für mich zugeschnitten
- meine alten Armstulpen geflickt (Jetzt machen die nochmal einen Winter mit)

Bin froh jetzt ein bisschen was gecshafft zu haben aber noch ist viel zu tun....

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8575
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Dark Thoughts »

Das Ersatzteil war gestern in der Post, also habe ich kurzerhand meinen Backofen repariert. Jetzt fühl ich mich wieder wie ein richtiger Ingenieur und habe gleich ein Beot gebacken. :lol: 8-) :mrgreen:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verstrickte Wolle 2020: 2535g

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9950
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitrag von Boobs&Braces »

Dark Thoughts hat geschrieben:
24. Mai 2020, 19:10
Das Ersatzteil war gestern in der Post, also habe ich kurzerhand meinen Backofen repariert. Jetzt fühl ich mich wieder wie ein richtiger Ingenieur und habe gleich ein Beot gebacken. :lol: 8-) :mrgreen:
Geiles Gefühl, oder? Wenn man irgendwas so "unerwartet" reparieren kann :mrgreen:

Ich habe heute 3 BHs repariert. 2 nach meiner erprobten Methode mit 4-fach Jersey drüber genäht, einen mit Leder!!! DAs kam mir dann wie ein Geistesblitz, weil da ein Lederrest herum lag, der fast die selbe Farbe wie mein BH hatte! Das hätte ich schon mal bei dem einen machen sollen, wo sich jetzt schon wieder der Bügel nach oben rausdrückt! Evtl. hole ich das noch nach!

Es war jeweils der rechte Bügel auf der rechten Seite, außer beim Roten, da war#s der rechte Bügel auf der linken, mittigen Seite.
Bild

Nicht schön, aber selten. Ganz hinten das Leder. Bin gespannt wie und ob es funktioniert ;) 2 Stück hab ich noch, bei einem ist der Bügel raus und ich finde kein Loch, ich frag mich, wie das von statten ging :roll: Wenigstens hebe ich oft Bügel von alten BHs auf...
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Antworten