23,5 /20 in 20 - a never ending story ... * Milka ready for school !!!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 14,5/20 in 20 - a never ending story ... Räucherung * Häkel-Schal* nadelgebundene Stulpen

Beitrag von batgirl »

Erst jetzt gesehen :oops:

Danke für Eure Rückmeldung :up: alte Klamotten ist klar und antesten werd ich auch :wink:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 14,5/20 in 20 - a never ending story ... Räucherung * Häkel-Schal* nadelgebundene Stulpen

Beitrag von batgirl »

Wie nicht anders zu erwarten gibt es auch hier auch Mund-Nasen-Masken zu sehen, seit Montag herrscht in Bayern ja Maskenpflicht. Es hat ein paar Anläufe gebraucht, aber mit dieser von Burda komme ich mit Brille gut zurecht. Sie sind so genäht, dass auch noch Filter reingemacht werden können.

Alles Reste die ich verbraucht habe = 1 Punkt.

Der erst Schwung von 10 Stück (es werden sicherlich noch weitere Folgen) für meine ganze Familie.

Bild Bild Bild


Bild Bild Bild
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 990
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 15,5/20 in 20 - a never ending story ... *Mund-Nasen-Masken*

Beitrag von BeRúThiel »

Fleißig, fleißig bist Du!

Eigentlich ist bei mir der Schwung für Masken raus (So weit, dass ich für alle möglichen anderen Leute genäht habe, aber für den Gatten und mich nur auf den letzten Drücker jeweils eine ...) die sehen aber nach guter Passform bei einfacher Grundform aus. Also Rechteck und damit reißbar für Leute, die - wie ich - zu faul zum Schneiden sind. Würdest Du mir verraten, was für ein Schnittmuster Du verwendet hast :angel:
Bild

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 15,5/20 in 20 - a never ending story ... *Mund-Nasen-Masken*

Beitrag von batgirl »

Dankeschön :)

Ich habe dieses Schnittmuster verwendet und für mich die Faltenvariante als beste für mich befunden.

Vielleicht probiere ich die Rechteckvariante auch noch aus, da könnte ich nämlich noch meine Stickmaschine rattern lassen :angel:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 15,5/20 in 20 - a never ending story ... *Mund-Nasen-Masken*

Beitrag von batgirl »

Und noch zwei Masken als Geburtstagsgeschenk für meine 79-jährige Vermieterin = 1 Punkt, dafür den grauslichen Rosenstoff endlich für irgendwen zu vernähen :up: ich hab leider immer noch was davon ...

Bild
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 16,5/20 in 20 - a never ending story ... *Mund-Nasen-Masken*

Beitrag von batgirl »

Heute hat es mich gepackt und ich habe tatsächlich innerhalb von einigen Stunden meinen gesammelten Stash Kerzenreste verarbeitet und Ikea Kerzengläser endlich wieder ihrer Bestimmung zugeführt = 1 Punkt für altes Material & 0,5 Punkte fürs Upcycling = 1,5 Punkte

Bild

Hier das Ausgangsmaterial:

Bild

Bild

Leider klappt das mit dem eigenen Bienenwachs Kerzen zu gießen noch nicht ganz so, da es die Bienchen mehr brauchen, aber irgendwann klappt das auch noch, ich möchte kein gekauftes Wachs verwenden sondern tatsächlich das von den Bienchen um uns herum :)
Aber vielleicht klappt es ja wenigstens die Mittelwände selber zu gießen, wir hätten alles dafür da ...
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3993
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: 18 /20 in 20 - a never ending story ... * Kerzenreste & so ...

Beitrag von Ginger »

Das Bienenwachs kannst du auch mit Parafin verlängern. Geht wunderbar.
Ansonsten kann man das Altwachs von den Bienen auch für neue Mittelwände abgeben.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 18 /20 in 20 - a never ending story ... * Kerzenreste & so ...

Beitrag von batgirl »

Danke für den Tipp, ich möchte allerdings ungern Parafin zum Verlängern verwenden, aber ich behalten das mal im Hinterkopf :)

Wachs für Mittelwände abgeben ja, aber da braucht man soweit wir uns informiert haben 20 Kilo und 4 Kilo davon sind schwund :(
Daher eben der Versuch eventuell selber Mittelwände zu gießen. Wir haben eine Uralthandpresse geschenkt bekommen und das wäre ein Versuch wert, sobald das Wetter mal länger warm bleibt.
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3993
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: 18 /20 in 20 - a never ending story ... * Kerzenreste & so ...

Beitrag von Ginger »

Du musst das wachs halt reinigen. Mein Vater gibt das immer in den Sonnenwachsschmelzer und den Block lässt er nochmal aus und gibt das dann ab. Und das Wachs ist auch noch nicht ganz sauber.Da bleibt ganz schön viel dreck über. Gerade von den Brutwaben. Aber klar Versuch macht klug... Bei uns ist das System dann wohl anders. Für das Wachs gibts quasi Geld. Und somit rabatt auf neue Waben
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 18 /20 in 20 - a never ending story ... * Kerzenreste & so ...

Beitrag von batgirl »

Sonnenwachsschmelzer ist bei uns auch im Einsatz (wenn die Sonne mal scheint :mrgreen: ) und ja das ist noch echt dreckig, das letzte Wachs hab ich mal spaßes halber in 5 Schmelzgängen im Topf soweit rein bekommen, da ich es immer noch zusätzlich durch eine Seidenstrumpfhose gefilter hab. Ich sag ja, ich probier mich da mal durch.

Auch hier in der Nähe gibt es jemand, aber der verlangt gut Geld dafür Mittelwände zu pressen aus dem eigenen Wachs und der hat auch keinen besonders guten Ruf leider :(
Ich bleib da auch dran, es gibt sicher welche die das zu einem vernünftigen Preis machen, wo man auch sicher sein kann kleine Mengen abgeben zu können und sein Wachs zurück zu bekommen.
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 18 /20 in 20 - a never ending story ... * Kerzenreste & so ...

Beitrag von batgirl »

Ein kleines Zwischenprojekt ...

Gut abgelagerte Kastanien (aus 2018) und Edding, eigentlich hab ich den Brandmalkolben ausprobiert, aber das hat auf den Kastanien so gar nicht funktioniert :( also doch nur Silber-Edding = 1 Punkt

Bild
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 19 /20 in 20 - a never ending story ... * fuþark °runes°

Beitrag von batgirl »

Endlich ist die Propolis-Tinktur fertig :up: ich hab jetzt erstmal ein kleines Fläschchen abgefüllt = 1 Punkt für den Alkohol und das Propolis aus 2017/2018!

Bild

Felix meinte gerade, dass es wie flüssiges Gold aussieht :kicher:

An mir selbst auch schon getestet, ich reagier schon mal nicht allergisch!
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17165
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 20 /20 in 20 - a never ending story ... * fuþark °runes° & Propolistinktur

Beitrag von batgirl »

Mir gehts grad nicht besonders gut :(

(in einer verdammt miesen und schäbigen Art wurde meinem Mann so im Vorbeigehen (mir gar nicht) mitgeteilt, dass wir wegen Eigenbedarf raus müssen, wenn die neue junge Frau vom Sohn schwanger wird, die ziehen im November hier wieder ein (sie wünschen sich mit 79 & 80 noch so sehr ein Enkelkind, dass es nix macht wenn man die Mieter nach 14 Jahren wie den letzten Dreck behandelt - Danke für nix)
Die Wohnungssuche geht mal langsam los, das wird ein Spaß _nicht_ und dann noch in Corona mit Kurzarbeit - bravo Leben, es läuft rückwärts und bergab ... als wäre es nicht schon die letzten Jahre schwer genug gewesen - aber immerhin zeigt meine Tablettenumstellung, dass ich auch das jetzt schaffen werde mit Hilfe meiner Familie!


Sorry, ich muss mich grad nach dem ersten Schock auskotzen!


Ich muss mich ein wenig ablenken, daher hab ich jetzt meine ganzen Ketten-Anhänger (und das sind viele) endlich mal mit Bindebändern versehen um sie auch mal tragen zu können = 1 Punkt

Foto kann ich auf Wunsch auch gern nachreichen!
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5079
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 21 /20 in 20 - a never ending story ... * fuþark °runes° & Propolistinktur

Beitrag von chaotic »

Das sind ja mal "tolle" Nachrichten. :knuddel:
Ich drück dich ganz lieb und drück dir die Daumen, dass ihr rechtzeitig eine gute (und natürlich bezahlbare) neue Wohnung findet. Wenn zuviel Mist auf einmal passiert, dann kann es auch sein, das am Ende der Mist-Strecke das Leben besser wird als es vorher war. Ich wünsche es euch auf jeden Fall.

Ich bin auch so, dass ich irgendwas sich wiederholendes, Sachen ordnendes mache, wenn meine Gedanken zu aufgewühlt sind - wie Bindebände an Anhänger knüpfen. Fotos guck ich immer gerne, aber nur wegen mir musst du keinen Aufwand mit alles herrichten und fotografieren machen.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9813
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: 21 /20 in 20 - a never ending story ... * fuþark °runes° & Propolistinktur

Beitrag von eichenfuerstin »

batgirl, das tut mir so leid :(
Gerade jetzt, wo ihr es euch so schön gemacht habt in der Wohnung.

Ich drück euch die Daumen, das ihr ganz bald was Tolles & Bezahlbares findet und :knuddel: Dich.

Antworten