Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8925
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 30. Aug 2020, 12:51

Ich schaue gerade mal wieder in die ganzen Gruppen bei ravelry und konnte gleich mit 5 Paar für August bei den anonymen Sockenstrickern einsteigen. Jetzt plane ich September, dabei wollte ich mir nicht mehr so nen Stress machen. Schätze da greift wieder die Verdrängungstaktik.
Wenigstens muss ich im Winter dann nicht frieren. :wink:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7277
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Moon-Elf » 6. Sep 2020, 14:45

Ach, man kann nie genug Socken haben. :)

Mir fiel neulich auf, dass ich im August nichts fertig gestrickt habe. Lag wohl daran, dass ich beim Pendeln mit Stinos Größe 45 beschäftigt war, und zuhause mit dem Hitofude. Ersteres stricke ich gerade fertig (heute brauche ich ein Hirn-Aus-Projekt) und zweiteres zieht sich noch, weil ich es länger stricken möchte wie in der Anleitung angegeben.

Dafür habe ich noch ein Paar Stulpen für euch, ein versprochenes Geburtstagsgeschenk, das ich in 2,5 Tagen mal schnell genadelt habe. ;)
Bild
Anleitung sind die Estonian Lace Wrist Warmers, die Wolle ist unifarbene Sockenwolle von buttinette in jägergrün. Ich habe am Anfang eine Reihe linke und rechte Maschen mehr gestrickt, und einen Daumen hinzugefügt.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Suche Sockenwolle Reste jeglicher Farbe und Menge für eine Decke. Danke euch.

Benutzeravatar
moonlightangel
***
***
Beiträge: 1139
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon moonlightangel » 6. Sep 2020, 14:51

@Moon-Elf: Die Stulpen sind wunderschön! :sabber: :grapsch:

*nuschel* ich muss auch Stricken lernen oder jemand finden der mir sowas macht

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1362
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 6. Sep 2020, 16:33

Schöne Stulpen :yes:
moonlightangel hat geschrieben:
6. Sep 2020, 14:51
*nuschel* ich muss auch Stricken lernen oder jemand finden der mir sowas macht
Och, ich bin sicher, hier findet sich jemand für einen Tausch :wink:

Hier ging es tatsächlich mal wieder an der Decke weiter, ich schätze mal, ich hab knapp über die Hälfte. Gestrickt wird bis das Garn alle ist.

Das Streifen-Alpaka ist fertig:
[ravelry]
Ein Paar Restesocken ist ja in Arbeit und wird heute fertig gestellt und dann direkt die nächsten Geschenke-Socken angeschlagen.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8925
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 7. Sep 2020, 07:56

Ich war fleißig und habe gestern das erste Challenge Paar fertiggestrickt, die zweite Mystery-Socke angeschlagen und auf Stand gebracht und für nebenbei Socke #2 angeschlagen.
Soweit also erstmal weitere 69g verbraucht und weitere in Planung. Allerdings gehe ich gerade in einer Apfelschwemme unter und muss mich nun abends erstmal darum kümmern.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1651
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon bara-chan » 7. Sep 2020, 07:59

Die Stulpen und Socken sehen toll aus.
Ich steicke gerade Yogasocken für mich. Irgendwann wenn ich wieder Yoga machen darf, wird es so kalt sein, dass ich mich darüber freuen werde. Und dann wird der Kobold Wollsocken für den Herbst und Winter kriegen. Wolle ist dafür natürlich genug da. Ich möchte nur stopperpunkte aufmalen, das muss ich bestellen.

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1931
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon MadebyMyri » 8. Sep 2020, 12:15

@ Morathi @Moon-elf:
Eure Werke sind der Hammer!

Mein Rohwollstash hat gerade Hochwasser! (siehe WIP): ein fettes plus in Form von einem Vlies! (Texel-Merino-Mix)
Das würde nun vorsortiert und gewaschen.
(Der Garten dankt).
Da mein Sohn das Ding abgeschleppt hat entscheidet er auch über die Verarbeitung.
Es soll die Füllung eines Kissen oder mehrerer werden.
Als "nur" Waschen + Kardieren + Leinenbezüge nähen+ Reinstopfen fertig.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1931
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon MadebyMyri » 16. Sep 2020, 21:25

:klatsch: Strickvirus erfolgreich vererbt!
Mein Sohn ist begeistert am Stricken! Nadelstärke 10 und seeeehr locker aber ist je egal wir haben alle krumm und schief angefangen und waren stolz auf unseren ersten Schal! (Meiner war tiefblau und hatte mehr Fehler als Mädchen, ich war ca 6 oder 7).
Heute Abend nach dem Zähneputzen kam "ich stricke nur noch die Reihe fertig dann komm ich"....wer kennt den Spruch nicht?
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1362
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 17. Sep 2020, 08:57

aaaawww wie knuffig :kicher:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8925
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 17. Sep 2020, 23:35

Socke #2 neigt sich dem Ende, hat heute Abend aber zu Gunsten von Putzen und Apfelchips pausiert. Die Mystery Socken warten auch nur auf ihren Abschlussclue am kommenden Dienstag und dann freue ich mich schon auf den Pulli, den ich als nächstes in Angeiff nehmen möchte. Ich denke, ich nehme Socke #1mit auf meinen Kurztrip am Samstag, das ist genau das Richtige für die Autofahrt und eventuelles Strickbedürfnis in ruhigen Minuten.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7277
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Moon-Elf » 21. Sep 2020, 10:29

Mein Hitofude nähert sich dem Ende. Noch drei Reihne 1re, 1li, dann kann ich abketten.
Jetzt überlege ich nur, was ich mit dem Rest Wollmeise Lace mache.

Mein Pendelprojekt ist aktuell der Japanische Flusslauf mit der passenden Wolle Kujaku Koj von Tausendschön, das strickt sich ganz flüssig. Bei Socke eins wurde gerade die Ferse fertig. :)
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Suche Sockenwolle Reste jeglicher Farbe und Menge für eine Decke. Danke euch.

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8925
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 29. Sep 2020, 22:45

Ladies, die letzte Socke ist beendet, das zweite Challenge Paar ebenfalls und der Monst ist rum.
Ich kann und werde in der kommenden Zeit also mal wieder einen Pulli in Angriff nehmen und als Unterwegsprojekt ein weiteres Paar Socken aus den Wollmassen anschlagen. Genügend Muster gibts in meiner Lib ja immernoch und ein bissel challenge als Motivation schadet auch nie.
Bisher habe ich seit Ende Februar verarbeitwt: genau 2300g, 150g gekauft und noch 44g verschenkt.

Ich habe auch einen Karton voll aussortiert und hoffe, ich komme die Tage mal zum Fotografieren. Vielleicht mag ja hier jemand ein Knäul adoptieren. :wink:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8925
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 11. Okt 2020, 10:48

Strickt ihr noch? Ich habe zwei Challenge Paare angeschlagen und hatte sie mit zum Lehrgang. Passiert ist da genau 0 dran, daher geht es jetzt weiter.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1362
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 11. Okt 2020, 11:57

Ja, hier, wenn auch eher schleppend. Hab neulich noch ein bisschen was an der Decke und dem Lace-Tuch gemacht, gestern die zweite Socke von einem spontanen Paar für mich angeschlagen und von einem Paar aus 6fach-Garn für den Mann fehlt nur noch die Spitze. Die werde ich jetzt gleich mal machen damit das erledigt ist. Einen Cowl habe ich letztens geribbelt weil ich die Wolle am Hals leider nicht vertrage und dafür ein Sitzdeckchen zum Wandern draus gemacht. Hat von der Menge her genau gepasst. Außerdem gestern eine Prio-Liste geschrieben was ich in welcher Reihenfolge bis Weihnachten fertig haben muss um mich nicht ständig spontan von anderen Projekten ablenken zu lassen. Leider musste ich dafür Wolle bestellen weil ich tatsächlich nix passendes zu Hause hatte und damit sich der Versand lohnt, gleich nochmal ein bisschen aufgestockt :angel: Bedeutet allerdings auch, dass ich es dieses Jahr wahrscheinlich nicht mal schaffe, wenigstens die gekaufte Menge zu verstricken, geschweige denn mit nem Minus abzuschließen. Andererseits war das eh ein blödes Jahr und ich habe beschlossen, deswegen kein schlechtes Gewissen zu haben. Außerdem fällt eine aufwändige Sache zum Glück doch weg und es ist jetzt auch erst mal wieder home office angesagt, vielleicht geht also doch noch was.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3126
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Trixibelle » 11. Okt 2020, 12:38

Zählt häkeln auch? :kicher: Hab gestern Abend das erste mal seit fast vier Monaten wieder die Nadel gewetzt. Hab hier noch drei angefangene Projekte liegen - also genug zu tun ist auf jeden Fall. Hab mich dann gestern für das Jahrestuch von MorbenDesign entschieden, für den Wiedereinstieg genau das richtige 🧶
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste