Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7039
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Moon-Elf »

@ Dark Thoughts: Viel Erfolg mit deiner "Problem"-Wolle, und hoffentlich wird es so, wie du es dir vorstellst :)

Meine Weste ärgert mich wieder... Nachdem ich sie insgesamt drei Mal anschlagen durfte, ging jetzt bis zu den Armlöchern eigentlich alles gut (sie wird von oben nach unten gestrickt). Nun habe ich es gestern geschafft, einen halben Mustersatz zu stricken, und dann nochmal von vorne anzufangen, statt den Satz fertig zu stricken. :irr:
Also wieder auftrennen, und weiter gehts...
Außerdem bekomme ich bald wolligen Zuwachs, ich hatte noch einen buttinette Gutschein von Weihnachten und den üblichen Geburtstagsgutschein einzulösen. :angel: Wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss, dass bis auf zweimal Sockenwolle alles für geplante Projekte gekauft wurde.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1655
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von MadebyMyri »

Dark Thoughts hat geschrieben:
27. Mai 2020, 10:21
Versuch mal Jennys surprisingly stretchy cast on und bind off. Findest du auf YT unter jssbo und jssbo
Die sind Gold wert, ich nehme die für meine Socken nur noch.
wieder was gelernt! Danke :)
Ich muss ja zu meiner Schade gestehen, dass ich immernoch keine Socken stricke...solange meine Mama mir 2 Paar pro Jahr strickt (Weihnachts und Geburtstagsgeschenk), und ich zwischendurch noch aus versehen mit dem einen oder anderen ausgeliehenen Paar an den Füssen nach Hause fahre, passt das für mich :mrgreen: Sie hat einige Muster, die recht locker sitzen. In Kombination mit sehr kurzem Schaft kommts da nicht zum Wadenbeissen.
Ich versuchs einfach mal. Sollten sie zu eng sein werden sie einfach weitergeschenkt. Dünnere Beine findet man immer zum beschenken und da ist die Wolle besser aufgehoben as bei mir in der Schublade.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 1164
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Morathi »

Den elastischen Anschlag hätte ich auch vorgeschlagen. Da ich seeeehr viele Socken verschenke passt das dann ganz gut an die unterschiedlichen Beine :)
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1655
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von MadebyMyri »

Erfolg: Die Jacke hat einen Reissverschluss.
Nachher mache ich noch Bilder.
Bei 30° ist das bestimmt hübsch mit meiner neuen Jacke.

Und ich hab im Geschäft Auch keinen neuen Materialrausch begangen. Nur ein Knäul für meine Mohair-Jacke, da war beim letzten Mal nicht genug auf Lager. Und bei schwarz wird der geänderte dyeing lot nicht auffallen. Ich stricks einfach an den Armabschluss und behaupte das muss so.
Auch später in einem anderen Geschäft bin ich hartnäckig an spottbilliger Wolle vorbei...bin ich krank?
(ok, dafür habe ich für 25€ Saatgut gekauft...Auch nicht besser… nimmt aber nicht soviel Platz weg wie Wolle beim lagern und Motten fressen das Auch nicht so gerne).
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6557
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Zetesa »

Während mir noch Garn fehlt, um den Kraken fertig zu stellen, hab ich entschieden, dass ich ein Yip Yip brauche. Das einzige geeignete Garn im Stash in ausreichender Menge war leider braun. Und da ich keine ping-pong Bälle habe, hab ich kurzerhand die Augen improvisiert.
Er sieht ein arg mitgenommen aus, die Farbe lässt ihn irgendwie nicht so fröhlich wirken. 😂
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8500
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Dark Thoughts »

Danke ihr Lieben, bisher bin ich zuversichtlich. Nachher wird am Kragen dann zur Runde geschlossen und ich bin gespannt. Zumindest kann ich dann stupide rechte Maschen stricken und hoffentlich schon bald mal anprobieren. Wird ja ein try-as-you-go-fit.

Das yipyip sieht putzig aus. :kicher:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 1164
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Morathi »

Hihi die YipYips hab ich mir auch schon für bestimmte Reste notiert. Aber so ein bisschen verzweifelt sieht er schon aus :lol: Ich glaub, der hat Hunger.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7039
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Moon-Elf »

Projekt Weste habe ich jetzt endgültig beerdigt. Hätte auch mal früher gucken können, ob sie mir passt. :roll:
Ich räume die Wolle jetzt wieder in den Schrank und werde nächsten Monat bei der Wollmeise ein Kombigarn kaufen, dann wird es vermutlich eine Elfe.

Dafür habe ich jetzt einen wunderschönen grauen Strang von Manos del Uruguay raus geholt und stricke mir ein Tuch.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8500
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Dark Thoughts »

Nach der ersten und zweiten Anprobe bin ich etwas misstrauisch geworden, wieso mit XL so gut passt. Zwar hat mir eine Ravelry-Mitstrickerin schon bestätigt, dass der Pulli ziemlich auf Figur sitzt, aber bei zwei Größen mehr sollte es dennoch lockerer sitzen.
Erkenntnis ist, dass ich entgegen der Maschenprobe irgendwie geschafft habe viel zu fest zu stricken und ich argwöhne, dass es auch nach dem Waschen nicht mehr viel besser wird. Gerade bei den Reihen brauche ich auf einmal 7 mehr als in der Probe!
Jetzt bin ich unschlüssig, wie ich weiter verfahren soll. Bin bereits mit den Taillenabnahmen durch, auch wenn mir das Strickstück gerade mal bis zur Unterbrust geht.
Jetzt auf größere Nadeln wechseln bringt nix, weil das Maschenbild bis hierher zumindest gleichmäßig ist und wenn ich ihn fertigstricke, könnte es durch die leichte Mehrweite aussehen wie gewollt und nicht gekonnt. Oder tragbar, aber eben nicht Oversize sondern schlichtweg langweilig. Allerdings sehe ich nicht, dass ich den Pulli ein zweites Mal in diesem Garn beginne, ich traue mich also auch einfach nicht zu ribbeln.
Ich lasse es also erstmal liegen und wäge meine Optionen ab. Frustriert bin ich ja schon ein wenig, so produziert man UFOs. :roll:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4537
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.naerrin.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von aprilnärrin »

Statusupdate an der Waldblume:
Bild
Ich habe Reihe 34 von 82 fertig! (:

Ab jetzt kanns nur länger dauern. :lol:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1655
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von MadebyMyri »

Genau meine Farben @aprilnärrin

Bei mir ist ein Riesenstrang selbstgefärbte marokkanische Wolle vom Spinnrad gehüpft.
Jetzt ist Alpaka aufm Spinnrad (fehlt nur das zwirnen :angel: )
Und auf der Handspindel bin ich bei ca. 200 von 400g Merinokammzug in Grünschattierungen. Werde etwa bei Nadelstärke 4 rauskommen.

So langsam wirds übersichtlich in meinem Stash, was mich Sehr freut, denn in zwei Wochen fahre ich zu meinen Eltern und dort stehen 2 Päckchen Rohwolle für mich.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8500
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Dark Thoughts »

Bei mir geht es auch weiter. :)
Habe den Pulli mit einem Ärmel versehen und stricke gerade den zweiten fertig.
Danach kommt das Halsbündchen und mit dem Arrest bringe ich dann den Körper noch auf Länge. Werde definitiv die kompletten 500g aufbrauchen und denke, er wird locker aber nicht sackig sitzen. Bin gespannt wie es nach dem Waschen aussieht.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 1164
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Morathi »

Cool, bin gespannt wie der Pulli aussieht. Hast du jetzt frei Schnauze einen V-Neck angebastelt?

Bei mir an der Wollfront:
Ich hab meine Kisten umsortiert und dabei 100g schwarzes Irgendwas zutage gefördert, das zu dick und zu viel ist um in Restesocken verwurstet zu werden. Also gab´s ein Paar Stino-Beinstulpen für abends am Sofa. War kein Spaß, aber immerhin das Knäuel komplett verbraucht und eine Altlast weg.
Seit ewig und drei Tagen hab ich ein Tuch auf den Nadeln. Hatte mal wieder Lust auf Lace. Dummerweise hab ich was mit ner stockinette-Basis rausgesucht :irr: Bin jetzt bei fast 300 Maschen. Die rechten Reihen gehen ja, aber die linken, uff....entsprechend langsam komm ich voran und stricke nur sporadisch mal 2-3 Reihen. Immerhin kommt bald der Lace-Teil.
In einer der Kisten war noch ein uraltes Paket mit 700g Polytier in worsted. Keine Ahnung was ich mir ursprünglich dabei gedacht hab, aber das eignet sich gut für eine Sofadecke die von den Katzen eingehaart und problemlos in Waschmaschine und Trockner gesteckt werden kann. Dank der etwas kühleren Tage hab ich auch schon gut 30cm geschafft und da ich mich für ein Streifenmuster entschieden habe, kann ich einfach so lange daran stricken, bis alles aufgebraucht ist. Mit den 700g hab ich dann auch meine Zukäufe dieses Jahr ausgeglichen und komme wieder ins Minus :mrgreen:
Und für die wärmeren Tage hab ich noch ein Paar Socken für meine Mum angeschlagen, da ist auch bald der erste fertig.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8500
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Dark Thoughts »

Fertig!!!!
Ich musste tatsächlich beim Abkettwn noch ansetzen und habe bis auf ein bis zwei Meter tatsächlich das ganze Garn verbraucht.
Jetzt muss das Monster erstmal baden, ehe ich die millionen Fäden vernahmen kann.
Jetzt geh ich erstmal ne große Runde spazieren, denn mit der Ziellinie vor Augen habe ich heute einfach viel zu viel herumgesessen.
V-Kragen habe ich diesmal keinen gemacht, da mir rund bei Oversize besser gefällt, aber ich habe jetzt verstanden wie und wo ich bei der Anleitung dann später ansetzen muss. Den Pulli wird es vermutlich noch öfter geben, nur eben in meiner Größe dann. :mrgreen:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3926
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitrag von Amhrán »

:sabber: das Tuch ist jetzt schon toll, aprilnärrin!

Ich hab akute sommerliche Woll-Unlust. Naja, dafür ist die Motivation zum Nähen grad ordentlich groß, schadet ja auch nicht :angel:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Antworten