Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Vll hilft sprühstärke bei dem netzstoff?
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Nria »

Mit der Vlieseline hats gut geklappt :)
Sprühstärke besitze ich gar nicht, aber vermutlich hilft das nicht so viel, weil einfach kaum was da ist, was gestärkt werden könnte.

Bin jetzt auch fertig mit der Tasche, bis auf die Riemen (hab mich noch nicht entschieden, ob ich welche nähe oder Gurtband nehme). Immerhin 95 cm Patchworkstoff (als Futter) weniger im Schrank und etwas mehr als die Hälfte vom Taschensteppstoff hab ich auch verbraucht. Jetzt frag ich mich bloß, was ich mit dem Rest mache :lol:
Aber ich bin sehr froh, dass ich endlich dieses Projekt angegangen bin (gekauft habe ich den Schnitt Ende 2018 ...). Der nur kurzzeitig gratis verfügbare Bluprint-Videokurs für die Tasche war eine super Motivation! :D

Meine nächsten Pläne:
- endlich den angefangenen kurzen Jerseysumpsuit ändern, bevor es Sommer wird. Ich bin kein Jumpsuit-Fan, aber ich dachte mir, sowas ist super zum Zuschneiden, Putzen und ähnliche Aktionen, wo ein Kleid hinderlich wäre, aber man sich auch nicht mit hochrutschenden T-Shirts und runterrutschenden Shorts rumärgern will. Leider ist das Teil VIEL VIEL zu lang (der Schritt hängt mir fast in den Kniekehlen) und weil ich Hüftpassentaschen an die Hose gemacht habe, ist die Änderung aufwändig ...
- Probe-Oberteile für ein Hemdblusenkleid und ein Dirndl (für Letzteres hab ich keinen Anlass und wohne auch nicht in einer Dirndlgegend, aber ich will jetzt eins nähen!). Wenn die jeweils angepasst sind, kann ich die dafür vorgesehenen Stoffe anschneiden und das ist nicht wenig.
- Meine rumliegenden tollen Sweats jeweils einem Jacken- oder Sweatshirtschnitt zuordnen und verarbeiten. Sie sind so toll und liegen nur wegen meiner Unentschlossenheit noch im Stoff- statt im Kleiderschrank ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 29,85 m - vernäht 29,45 m - abgegeben 4,70 m (- 4,3 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Nria »

Soo, ein paar Fotos von meinem Organizer (eigentlich ist das eine Kosmetiktasche)! Ich will vielleicht noch einen bronzefarbenen Schokofrosch oder einen silbernen Star Trek-Kommunikator vorne draufnähen, bin aber noch unschlüssig.

Fotos als Links, weil z.T. sehr lang:
Organizer geschlossen (da käme vorne mittig die Verzierung drauf)
Organizer geöffnet
Organizer schön aufgerollt von der Seite
Organizer mit Inhalt

Und es geht alles rein! Mein Kopfhörer (das hätte ich nicht gedacht), Maus, Ladekabel für Handy, Kamera und Laptop ... bin begeistert :D Nur die mobile Festplatte hab ich vergessen.
Auf Dauer leiern die Taschen vermutlich etwas aus, weil ich doch etwas mehr reingestopft habe als etwas Kosmetik, aber es ist halt ein Gebrauchsgegenstand.

Und dann versuche ich angesichts des fast sommerlichen Wetters draußen meine Sweat-Motivation zu finden ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 29,85 m - vernäht 29,45 m - abgegeben 4,70 m (- 4,3 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9902
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Boobs&Braces »

Ich habe gestern ein schon länger zugeschnittenes top mit Knotenfront fertig gestellt. Es war zwar nur ein Probeteil, aber es ist recht annehmbar geworden und darf bleiben als Sommertop für zuhause. Weitere werden folgen, evtl. mit minimal verbreiterten Trägern. Macht -1,2m

Außerdem einen passenden High Waist Rock zugeschnitten, minus 1,5m :)

Weiterhin in der Warteschleife: Tanktop und Latzkleid. Alles mit jeweils weniger als 10 Schnittteilen, das ist mal echt entspannt im Vergleich zu den letzten Jacken mit 30-60 Teilen ;) Schnelle Erfolge sind echt was schönes :)
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Ich habe heute den freien Vormittag fürs Heften und quilten der Babydecke genutzt. Dummerweise habe ich die komplette Jelly roll benutzt und nun im Grunde zwei Quilttops herausbekommen. Also wieder etwas, das herumliegt...
Anyway, ich habe ein jelly roll race Top gemacht und es auch nur ganz langweilig längs im Nahtschatten gequiltet. Den Rand werde ich aus ungeschlagenen Rückseitenstoff machen, dann spare ich mir sowohl das Annähen der Streifen am Top, als auch das Annähen des Bindings inklusive dessen Herstellung.
Die Masken sind halbherzig ebenfalls hier gestapelt und nun habe ich meinen Rest gummilitze gefunden und kann zumindest ein paar noch fertigmachen bei Gelegenheit. Die große Menge ist da allerdings bislang ausgeblieben, aber Ostern nahr und damit auch eine Menge freie Zeit, die totgeschlagen werden will. Bisher habe ich dafür Reste zugeschnitten, die kaum für andere Sachen gut gewesen wären. Menge unbekannt, aber es liegt nicht mehr herum, was ja auch schonmal ein Anfang ist.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Spielkind
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2878
Registriert: 7. Feb 2010, 18:50
Postleitzahl: 73434
Land: Deutschland
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Spielkind »

Dark Thoughts hat geschrieben:
8. Apr 2020, 21:30
Ich habe heute den freien Vormittag fürs Heften und quilten der Babydecke genutzt. Dummerweise habe ich die komplette Jelly roll benutzt und nun im Grunde zwei Quilttops herausbekommen. Also wieder etwas, das herumliegt...
Warum machst du nicht beide Seiten mit einem Top? Es steht nirgends, dass eine Seite aus neutralem Stoff sein muss.
IT'S A SWORD, said the Hogfather. THEY'RE NOT MEANT TO BE SAFE.”
― Terry Pratchett

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Spielkind hat geschrieben:
9. Apr 2020, 09:03
Dark Thoughts hat geschrieben:
8. Apr 2020, 21:30
Ich habe heute den freien Vormittag fürs Heften und quilten der Babydecke genutzt. Dummerweise habe ich die komplette Jelly roll benutzt und nun im Grunde zwei Quilttops herausbekommen. Also wieder etwas, das herumliegt...
Warum machst du nicht beide Seiten mit einem Top? Es steht nirgends, dass eine Seite aus neutralem Stoff sein muss.
Da hast du Recht und ich habe zum einen nicht dran gedacht, zum anderen finde ich es mit neutraler Rückseite schöner und meine Einfassung diesmal klappt auch nur dadurch, dass die Rückseite deutlich größer als die Vorderseite ist und umgeschlagen wird.
Mach ich halt bei Gelegenheit die zweite Decke noch fertig, irgendwer bekommt sicher nochmal ein Mädchen. :shrug:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
EnfantD'Enfer
****
****
Beiträge: 1594
Registriert: 11. Mär 2011, 08:25
Webseite 1: https://www.instagram.com/deswahnsinnsfettebeute/
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von EnfantD'Enfer »

Ich hab mein Stoffregal heute aufgeräumt und aussortiert und jetzt passt da sogar noch mein 5l Sack Füllwatte rein und es ist trotzdem noch Platz. Dabei musste ich feststellen, dass ich fast keine Jersey-Vorräte mehr habe und dass die Sachen daraus dann doch jene sind, die ich am Häufigsten wirklich trage. Und da ich außerdem noch für ein Projekt einen Reißverschluss brauche, sind das ganz viele gute Gründe, diese mit einem Stoffkauf zu kombinieren. :angel:
Aber: Mir gefällt grade nix, meine üblichen Stoffdealer schreiben beide, dass sie bei Meterware etwa 3 Wochen Lieferzeit haben und die eine Seite ist wohl so überlastet, dass sie nicht mehr vernünftig lädt. Das demotiviert mich grad alles. In 3 Wochen weiß ich auch nicht mehr, für was ich den Stoff eigentlich gekauft habe und das ist immer ziemlich schlecht für die Statistik. :oops:


Edith hat jetzt doch Stoff bestellt und ein Nachthemd genäht. Macht -1m. :D
Des Wahnsinns fette Beute.

Statistik 2020:
Stoff gekauft: 26,3 m
Stoff vernäht: 11,7 m
2017: - 11 m ◇ 2018: - 6,8 m ◇2019: + 6,3 m

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9048
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Medea »

Ich habe neben einem Softshellanzug und -hose für den Kleinen noch zwei Oversize Oberteile sowie ein Kleid für mich zugeschnitten und auch schon teilweise genäht, jetzt muss ich die ganzen Teile nur auch wirklich noch zeitnah fertig stellen, dann freut sich die Stoffstatistik :mrgreen:

Und dann darf ich auch erst mal wieder Stoffstapel aufräumen, hier herrscht schon wieder kreatives Chaos :roll:
Kaffee, Klamotten und Humor: Schwarz ist immer gut.

Jahres WIP: Every day is Halloween^^
Tauschpaket Näh- und Bastelzubehör - TEILNEHMERSUCHE

Stoffbilanz 2019: -3m
Stoffbilanz 2020: -15,5m (Ziel: -30m)

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7129
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Land: Deutschland
Wohnort: By the sea
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Gräfin von Koks »

Ich bin gerade schwer genervt vom Masken nähen. Ich muss nich 21 Stück fertig machen und habe keine Lust mehr.
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Gräfin von Koks hat geschrieben:
13. Apr 2020, 08:01
Ich bin gerade schwer genervt vom Masken nähen. Ich muss nich 21 Stück fertig machen und habe keine Lust mehr.
Kenn ich, mich hats auch mitten in der Motivation rausgehauen. Mache gerade Maschenproben und hab ne Trilogie angefangen :irr:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7129
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Land: Deutschland
Wohnort: By the sea
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Gräfin von Koks »

Dark Thoughts hat geschrieben:
13. Apr 2020, 08:58
Gräfin von Koks hat geschrieben:
13. Apr 2020, 08:01
Ich bin gerade schwer genervt vom Masken nähen. Ich muss nich 21 Stück fertig machen und habe keine Lust mehr.
Kenn ich, mich hats auch mitten in der Motivation rausgehauen. Mache gerade Maschenproben und hab ne Trilogie angefangen :irr:
Ich hatte von Anfang an keine Lust, aber ein Freund hat mich gebeten für ihn seine Frau und seine Kinder. Ich dachte mir. Dann mach ich gleich welche für mich und husbando, aber es ist halt kein schönes nähen.
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...

Benutzeravatar
Miaka
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7054
Registriert: 8. Mai 2006, 19:21
Postleitzahl: 35510
Land: Deutschland
Wohnort: Butzbach

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Miaka »

Gräfin von Koks hat geschrieben:
13. Apr 2020, 09:56
Dark Thoughts hat geschrieben:
13. Apr 2020, 08:58
Gräfin von Koks hat geschrieben:
13. Apr 2020, 08:01
Ich bin gerade schwer genervt vom Masken nähen. Ich muss nich 21 Stück fertig machen und habe keine Lust mehr.
Kenn ich, mich hats auch mitten in der Motivation rausgehauen. Mache gerade Maschenproben und hab ne Trilogie angefangen :irr:
Ich hatte von Anfang an keine Lust, aber ein Freund hat mich gebeten für ihn seine Frau und seine Kinder. Ich dachte mir. Dann mach ich gleich welche für mich und husbando, aber es ist halt kein schönes nähen.
Ich fand es super entspannt :angel: Ich habe früher total gerne kleine Täschchen und sowas genäht, das ist ja nicht ganz unähnlich... anderenfalls hätte ich nicht so viele genäht, denke ich. Vier Stück für gute Freunde werden heute noch gemacht und ich glaube, dann ist auch erstmal gut... bis der nächste fragt, so wie ich mich kenne :lol:
"What's the quote from? It's very meaningful without, er, meaning anything very much." - "I think it's just a quote."
Terry Pratchett - The Truth

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3958
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Ginger »

Ich produziere gerade für die Arbeit. Ist jetzt kein spannendes Projekt, aber läuft. Ich schneide halt immer nen Stapel zu und ratter dann einen Schritt durch und abends vorm TV wird dann gesteckt, gewendet, sortiert... 10 oder so hab ich jetzt fertig, 18 müssen gewendet werden, und dann noch abgesteppt und wie viele sich noch auf dem Berg neben der Maschine befinden kann ich nicht sagen. Wird sich im Laufe ergeben, da ich immer schaue, dass die Teile eine bunte und eine neutrale Seite bekommen. Kann dann jeder tragen wie er will...
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Mal ne Frage an alle Maskennäherinnen hier: Wo bekommt ihr neue Gummilitze? Oder habt ihr einfach riesige Bestände gehabt? Näht ihr mit Baumwollbändel?
:gruebel:
Ich stelle gerade fest, dass Gummilitze wohl das nächste Toilettenpapier wird :irr:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Antworten