Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3784
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Fr.Ausverkauft! »

Hooraaaaay! nach den ganzen Gesichtswimpeln, hab ich endlich was anderes genäht :mrgreen: Aus den Resten und aus Vorratsstoffen, sind 4 Mini Quilts für Frühchen geworden. Die Rückseiten sind aus Jersey, somit hab ich auch endlich wieder ein Minus in meiner Statistik.
Als dickes Plus für mich kann ich verzeichnen, dass ich im März und im April keine Stoffe für mich gekauft hab. Ging nach anfänglichen Versuchungen echt gut :yes:
Stoffstatistik 2020
Gekauft: 26,40 m
Vernäht: 27,20 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Nria »

Ooh da warst du aber fleißig! Sieht gut aus :D

Mich frustriert das Nähen gerade sehr. Ich nähe Probeteil um Probeteil und alles sitzt schlecht. Ich mach ne FBA --> ich hab genug Platz um die Brust, aber sitzt noch viel schlechter als vorher. Langsam hab ich keine Lust mehr, ich mach mir so viel Arbeit damit und kriege nur furchtbare Ergebnis. Bin so unfassbar neidisch auf Frauen mit kleinen Brüsten :(

Also: Back to the Sweatshirt.
Bild

Das Panel sah so aus - der dranhängende Streifenkombistoff passt m.M.n. aber üüüberhaupt nicht zu dem Motiv oben rechts (das türkise ist in Pseudo-Strickoptik) und weil es ein Reststück war, war er auch sehr kurz.
Also habe ich nur ein Motiv verwendet und das Rückenteil so auf den Übergang zwischen Motivstoff und Streifenstoff gelegt, dass sich eine Passen-Optik ergibt, gefällt mir sehr gut so!

Bild

Und so siehts dann von hinten aus:
Bild

Ok, sitzt auch nicht perfekt, aber es ist ein Sweatshirt, da ist das ok :mrgreen:
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 29,85 m - vernäht 29,45 m - abgegeben 4,70 m (- 4,3 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6466
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Zetesa »

Die Idee mit der Pseudopasse finde ich richtig klasse, schaut zu aus.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
minuial
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2951
Registriert: 11. Jul 2006, 20:29
Webseite 1: https://www.facebook.com/MinuSews/
Postleitzahl: 71032
Land: Deutschland
Wohnort: im schwobeländle

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von minuial »

Bei alle den fleißigen Bienchen klinke ich mich hier mal dreist spät hinten mit ein :oops: . Dieses Jahr hab ich beschlossen, mich endlich meinen Übervorräten an Stoff zu widmen. Konkret waren das Anfang des Jahres noch über 4 große IKEA Taschen voll. Das hier ist noch nicht alles, es gibt nochmal eine Kiste, die auf dem Schrank war und ein paar versteckte Meter hier und dort im Nähzimmer.
Seitdem ist aber schon einiges passiert! Ich habe rigoros ausgemistet und auch kleinere Fetzen (unter A5) einfach rausgeworfen. Das und ein paar tatsächliche Projekte haben schon eine merkbare Schneise in den Haufen geschlagen. Ich zähl hier einfach mal ein bisschen auf und linke die Bilder:
ein dunkelgrüner Tellerrock aus Baumwollsamt: -1,5m
ein Petticoat aus Tüllband (der ist im ersten Bild unter dem Samtrock): -5(?)m
ein langer schwarer Chiffonrock mit Unterrock: -5m Chiffon, -1m Futter
Ein kurzer schwarer Chiffonrock aus den Resten des langen, deswegen da verrechnet, außerdem: -1m Futter
Eine Tasche für mein Tortentragedings: -1,5m

Und für ein bisschen Bilderfutter ein selbstgenähter Loopschal aus Nesselstoff, der noch von einem Larprojekt über war:


Ich habe noch ein paar mehr Sachen, die lade ich dann hoffentlich auch die Tage irgendwann mal hoch und kann sie dann mit euch teilen. Bisher halte ich das selbstauferlegte Stoffkaufverbot tatsächlich schon nahezu das ganze Jahr, musste nur etwas Leinen besorgen, um ein größeres Projekt füttern zu können.
Zuletzt geändert von minuial am 8. Mai 2020, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Minu näht!

Stoffbilanz 2020: vernäht 32m|gekauft 37m
Ergebnis: +5m

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Wow, sind das viele neue Teile :shock:
Ich bin dezent neidisch auf eure Fortschrittw und schrumpfenden Stashes, bei mir tut sich nämlich dezent nix.
Dafür kaufe ich auch nix neues, aber dem Vorrat nach brauche ich das auch für die nächsten 5 Jahre nicht. :roll:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3784
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Fr.Ausverkauft! »

Dark Thoughts hat geschrieben:
7. Mai 2020, 08:04
Dafür kaufe ich auch nix neues, aber dem Vorrat nach brauche ich das auch für die nächsten 5 Jahre nicht. :roll:
Hier schließ ich mich mal an :roll: :oops: <3

Minuial das sind tolle Teile! :o Den Samtrock würd ich ja gern mal in Action sehen! Den langen Chiffonrock allerdings auch :angel: :D Mit dem kurzen Chiffonrock können wir im Partnerlook gehen, so einen hab ich mir auchmal (auch aus Resten^^) genäht :D
Da bin ich gespannt, was du noch genäht hast :yes:

Nria ich find deine Stofflösung total gut! Die 'Passe' sieht an der Stelle aus wie genau so geplant :yes: Und deinen Ärger über nicht passende Schnitte trotz Anpassungen, kann ich richtig gut verstehn. Das ist einfach ätzend! :bussi:
Stoffstatistik 2020
Gekauft: 26,40 m
Vernäht: 27,20 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m

Benutzeravatar
minuial
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2951
Registriert: 11. Jul 2006, 20:29
Webseite 1: https://www.facebook.com/MinuSews/
Postleitzahl: 71032
Land: Deutschland
Wohnort: im schwobeländle

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von minuial »

Das ist natürlich jetzt alles in mehreren Monaten entstanden, in denen ich auch Urlaub hatte und mal krank geschrieben war. Und die Schnitte sind alle wirklich sehr simpel und zeitsparend (außer Chiffon nähen, das ist per se einfach die Arbeit des Teufels. Wer kam bitte auf die Idee Chiffon zu erfinden?! :lol: )
Dark Thoughts hat geschrieben: Wow, sind das viele neue Teile :shock:
Ich bin dezent neidisch auf eure Fortschrittw und schrumpfenden Stashes, bei mir tut sich nämlich dezent nix.
Dafür kaufe ich auch nix neues, aber dem Vorrat nach brauche ich das auch für die nächsten 5 Jahre nicht. :roll:
Genau die fünfjahres-Sache hat für mich schlussendlich zu der Aktion geführt. Ich hab (und tus ehrlich gesagt immernoch) mich so von dieser Masse an KRAM erdrückt gefühlt, als würde einfach jedes Mal, wenn ich irgendeinen Schrank öffne direkt eine Tonne Stoff auf mich runter fallen. Und da müssen die Stoffe eben auch mal mit einfachen Schnitten leben :D für wirklich geplante Projekte kaufe ich einfach doch am liebsten den Wunschstoff neu.
Fr.Ausverkauft! hat geschrieben: Minuial das sind tolle Teile! :o Den Samtrock würd ich ja gern mal in Action sehen! Den langen Chiffonrock allerdings auch :angel: :D Mit dem kurzen Chiffonrock können wir im Partnerlook gehen, so einen hab ich mir auchmal (auch aus Resten^^) genäht :D
Da bin ich gespannt, was du noch genäht hast :yes:
Dankeschön :bussi: Tatsächlich macht mich der Samtrock noch kleiner, als ich eh schon bin, aber eigentlich mag ich ihn so ganz gerne :D Werde bei Gelegenheit mal für schöne Bilder davon sorgen und vielleicht schaffe ichs irgendwann auch mal, wieder einen Projekte-Thread zu erstellen :oops:

Der Rest vom Schützenfest kommt jetzt, danach wars das dann auch erstmal mit meiner Flut. Wie gesagt: Mehrere Monate mit teilweise viel (auch unfreiwilliger) Freizeit, jetzt kommt bei mir etwas Arbeitsmangel dank der bösen C-Sache dazu. Vielleicht war es Schicksal, dass ich genau jetzt den Haufen loswerden will :kicher: Mir fällt nur langsam schwer, irgendetwas zu finden, was ich auch aus dem Stoff nähen mag. Teilweise sagen mir die Farben oder das Material einfach nicht mehr zu, aber ich bin halt auch unfassbar faul, was Verkaufen und Versenden angeht, sonst wäre da auch direkt ein Großteil davon weg :angel:

Los geht es diesmal mit einem Ensemble fürs Larp. Zugegeben sind die Kleider alle schon geplant gewesen, aber der Stoff liegt teilweise schon mehr als zwei Jahre für genau diesen Zweck in der Ecke. Es gab zwei Unterkleider für einen geplanten Adelscharakter, zusammen so -4m
Bild

Darauf ein Schnürkleid aus einem schön gemusterten, dünnen Wollstoff (-3m). Hierfür musste ich auch das Leinen kaufen, damit ich das Oberteil zumindest füttern kann, damit die Ösen für die Schnürung überhaupt halten.
Bild

Nun der erste echte "Rest": Eine Schürze aus Bio-Baumwolle mit Distelmuster, als Festtagsschürze für einen Magdcharakter:
Bild
Im Detail:
Bild

Und zuletzt noch 2 Oberteile, die auch "echt" aus Resten sind.
Eine Schlupfbluse (-1m):
Bild

Und ein Jersey-Shirt aus einem dicken, lila Jerseystoff (-1m):
Bild

Ich muss das mit den Bildern erst wieder üben, wenn irgendwas zu viel ist, sagt das ruhig!
Minu näht!

Stoffbilanz 2020: vernäht 32m|gekauft 37m
Ergebnis: +5m

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Ich wäre theoretisch ja gern mit den ganzen Baumwollen schon vor Wochen in Massenproduktion für Masken gegangen und mit etwas Übung und einem guten Schnitt ebenso für Shirts, aber die Realität sieht einfach anders aus. :irr: :oops:

Mit dem Gefühl des Erdrückenden und der Faulheit beim Verkauf ist es bei mir allerdings gleich.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Nria »

Wow, das sind tolle Sachen! Ich mag besonders die Distelschürze :D

Ich konnte mich dieses Jahr zu einigen Stoff- und Schnittverkäufen aufraffen und es hat sich bisher echt gelohnt. Leider bin ich noch nicht alles losgeworden (grad bei den dicken Steppfuttersachen ist das etwas blöd, weil die viel Stoff wegnehmen, und vermutlich brauche ich es vorm Herbst auch gar nicht mehr weiter zu versuchen), aber die Kiste hat sich schon sehr geleert :)

Kleiner Frustmoment:
Gerade wollte ich einen meiner Schrankstoffe anschneiden, diesen hier. Ich möchte auch genau das Kleid draus machen, das die Dame auf dem Beispielfoto trägt.
Und dann musste ich gerade feststellen, dass mein Stoff nicht reicht (ich muss ihn quer nehmen, wenn ich das Muster waagerecht haben will). Ich habe offenbar nur 1,40 m statt 1,50 m bekommen (aber ich will nicht Monate nach dem Kauf reklamieren), aber die 1,50 m hätten auch nicht ausgereicht, deshalb ist das eher egal.
Wollte doch keinen Stoff mehr kaufen ... aber bevor ich nachkaufe, probiere ich erst, ob ich ein Rückenteil anderweitig zusammenstückeln kann. Von hinten gucke ich mich eh selten an und dann ists halt individuell :lol:
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 29,85 m - vernäht 29,45 m - abgegeben 4,70 m (- 4,3 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
EnfantD'Enfer
****
****
Beiträge: 1594
Registriert: 11. Mär 2011, 08:25
Webseite 1: https://www.instagram.com/deswahnsinnsfettebeute/
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von EnfantD'Enfer »

Boa, minuial, du warst echt fleißig! Das sind so viele tolle Sachen! :sabber:

Ich muss mal für meine Stoffstatistik eine neue Bilanz ziehen, damit ich den Überblick nicht verliere. Die letzten Sachen hab ich aber zur Abwechslung in einem eigenen Projekte-Thread veröffentlicht.
Stoffbestellung: +10m
Wollkleid mit Futter: -4m
Nachthemd: -1m
Seidentop: -1m
T-Shirtkleit: -1m

Puh, das sieht nicht so wild aus, wie erwartet. :angel:
Des Wahnsinns fette Beute.

Statistik 2020:
Stoff gekauft: 26,3 m
Stoff vernäht: 11,7 m
2017: - 11 m ◇ 2018: - 6,8 m ◇2019: + 6,3 m

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9048
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Medea »

minuial, das sind tolle Sachen, die definitiv einen Projekt-Thread verdient haben! Vor allem das Schnürkleid hat es mir angetan :)

Ich selbst habe meine kleineren Stoffstücke sortiert und Kinderkram zugeschnitten, bevor die Stoffe für die größeren Größen nicht mehr reichen. Aber ich hoffe, ich kann demänchst auch mal wieder was größeres fertig stellen...
Kaffee, Klamotten und Humor: Schwarz ist immer gut.

Jahres WIP: Every day is Halloween^^
Tauschpaket Näh- und Bastelzubehör - TEILNEHMERSUCHE

Stoffbilanz 2019: -3m
Stoffbilanz 2020: -15,5m (Ziel: -30m)

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Nria »

Hana hat gerade alle übertroffen und einen Stoff verarbeitet, der seit mindestens 2008 hier liegt :mrgreen: (sogar ein voluminöser Wollstoff und noch einen anderen älteren von der Sorte als Futter)

Letzterer ist weiß und strukturiert (bin nicht sicher, ob es wirklich Wolle ist) und ich werde beim nächsten Färbevorgang mal ein Stück davon mit in die Waschmaschine schmeißen, um zu gucken, wie der sich beim Färben so verhält. Es sind noch mindestens 5 m übrig und riesige Wollstoffstücke erhöhen einen Stoffberg doch gewaltig ...

Derweil habe ich im Stoffschrank unerwartet ein Dream Team gefunden! Zwei Jerseys, die ich letztes Jahr einzeln gebraucht gekauft habe und für die ich bisher keinen passenden Kombipartner gefunden hatte (ich liebe die Brezeln, wollte aber weder einen lila noch einen rehbraunen Kombijersey). Sie passen perfekt zusammen, obwohl einer blau ist und der andere lila; vielleicht geht der blaue mehr in die Blurple-Richtung.

Es sind zwei Halbmeterstücke und ich mache mich dann mal auf die Suche nach dem perfekten Schnitt ...

Bild
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 29,85 m - vernäht 29,45 m - abgegeben 4,70 m (- 4,3 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8460
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Dark Thoughts »

Die Kombi sieht super aus und die Brezeln sind allerliebst. Bin gespannt, was draus wird.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9902
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Boobs&Braces »

Nria hat geschrieben:
18. Mai 2020, 08:33


Es sind zwei Halbmeterstücke und ich mache mich dann mal auf die Suche nach dem perfekten Schnitt ...
Abgefahrene Kombi! Abgefahrener Stoff! :kicher:
Wenn du einen schönen Schnitt findest, sag mal bitte bescheid. Ich habe "versehentlich" einen Halbmeter-Rest gekauft und suche auch noch einen passenden Schnitt (ggf. mit schwarz als Kombi)


Ich kann vermelden: Meine Corona-Couture
-1,5m Jersey mit La Catrina Muster - zwei Tanktops
-1,5m rot weiß getupfter Jersey - (retro) Knotentop und Teil eines Kleides
-1,5m blau weiß getupfter Jersey - (retro) Knotenkleid (aus dem obigen Top, mit rotem Kombistoff ;) )
-1,8m weiß grauer Leo-Jeans - Latzkleid (welches ich noch nicht tragen kann, weil die Verschlüsse so lange Lieferzeit haben :motz: )
-0,05m goldener Brokat - Mini Schneiderpuppe :lol:
-4m (ca) für Schnutenlappen

+1,5m sackteurer, aber hammergeiler Leo-Sommersweat
+0,5m eigentlich genauso sackteurer, aber reduzierter LeoJersey
+1m Samt schwarz
+3m Jeansstretch dunkelblau
+5m simple, türkise Popeline für Probeteile
+2,5m dunkelblauer Polopiqué
+2,5m schwarzer Polopiqué
+1,5m Popeline mit "Schnittmuster"-Muster

Und eine reumütige Edith beichtet noch weitere 12m Futterstoffe. Jeweils 3m in: rot, bordeaux, türkis und dunkelblau, aber wer könnte bei 1€/m da nein sagen :angel:

Wow! Auch wenn so einiges raus ging, die Eingänge waren auch nicht ohne. Aber ich plane bereits morgen Abend das nächste Teil zu beginnen!

(Sprach's und GLS brachte meine Dresowka Bestellung von letzter Woche (Schnittmuster-Muster-Stoff), während ich auf eine Bestellung von Butinette aktuell mindestens 3 Wochen warten muss :roll: )
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2846
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50
Land: Deutschland
Wohnort: Silent Hilscht

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitrag von Lyset »

Juchuuuu! :klatsch:
Gestern und heute über 20m Stoff zugeschnitten, die Stoffstatistik neigt sich so langsam in eine Richtung die danach aussieht als könnte ich Ende des Jahres mehr vernäht als gekauft haben.

Jetzt nur noch alles zusammentackern und ganz viele tolle neue Lieblingsteile für den aussortieren Kleiderschrank haben.

Und nächstes Wochenende sind dann die 3x4m dran die zu 3 Tribalhosen werden sollen. Nur ein paar Schnitte und Nähte pro Hose und 12m Stoff als vernäht abhaken :kicher:
We will see!

Stoffstatistik 2020:
gekauft 74,50m
vernäht 53,55m

Antworten