16/20 Flauschpunkte in 2020 - Tasche fertig

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1140
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von BeRúThiel »

Oh, das ist eine gute Idee mit der Borte!

Ich hatte nur ein halbes schlechte Gewissen wegen meiner Faulheit, schließlich warst du auch im Rückstand, jetzt hast du mich gemeiner Weise überholt. Ich versuche, am Sonntag (oder, wenns besser läuft als erwartet am Samstag) nachzuziehen!
Bild
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Der nächste Rückstand kommt bestimmt, keine Sorge :wink:
Ich habe nämlich keinen 35 cm langen Reißverschluss und bin mir nicht sicher, ob ich heute noch dazu komme einen zu kaufen... vor Montag wird das vermutlich nichts. Du hast also noch eine Chance mich wieder zu überholen.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
Benutzeravatar
moonlightangel
***
***
Beiträge: 1102
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von moonlightangel »

Uhh die Borte ist ja süß. Ich bin auf die Schmetterlinge gespannt!
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Danke für die lieben Kommentare zur Borte, BeRúThiel und moonlinghtangel.

Ich habe heute Tag 6 fertiggestellt, aber da das nur Teile zuschneiden war spar ich mir das Foto. Weitere Fortschritte müssen warten, bis ich einen 35 cm langen Reißverschluss bekommen habe, also vermutlich Montag.

Stattdessen habe ich mir noch mal die Außentasche genommen und die Schmetterlingsborte drauf drapiert.
Bild
Die Borte geht an der linke Seite weiter, ich habe einfach die beiden Enden über die Taschenklappe gelegt. Entweder an der oberen Kante oder an der unteren Kante. Einmal ganz rum um die Klappe ginge auch, aber das kann ich nicht hindrapieren.
Was haltet ihr davon? Eigentlich ganz hübsch, aber ich bin mir mal wieder nicht ganz sicher...

Der einzelne Schmetterling oben drüber ist auch von der Borte, den hatte ich mal abggeschnitten und einzeln aufbewahrt. Keine Ahnung, ob der auch noch auf die Tasche kommt.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4178
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von Amhrán »

Ich wär glaub ich für oben. Unten werden die Schmetterlinge wahrscheinlich recht schnell kaputt? (Oder ein paar zusätzliche einzelne Schmetterlinge auf der Klappe verstreut?
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Ich habe mich immer noch bei der Klappe entschieden... auch wenn dein Einwand gut klingt, Amhrán. Also ist an dieser Front nichts passiert.

Dafür bin ich bei der Anleitung weitergekommen und heute wurde endlich Tag 7 fertig.
Bild
Zu mehr konnte ich mich nicht aufraffen, obwohl ich den Reißverschluss seit Montag mittag habe und diese Woche Urlaub. Aber: kaum sind Urlaub und Material da, fehlt die Motivation.

BeRúThiel, wie weit bist du aktuell?
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1140
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von BeRúThiel »

chaotic hat geschrieben: 18. Aug 2020, 17:00 BeRúThiel, wie weit bist du aktuell?
:oops: ich trete auf der Stelle und tröste mich damit, dass wir Fertigstellung Ende August angepeilt haben.

Was die Schmetterlinge betrifft: nachdem die Klappe unten ja nicht gerade ist fände ich nur unten schwierig für eine Borte. Du könntest sie natürlich u-förmig anbringen. Oder eben doch oben ...
Bild
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Ich habe endlich Tag 8 genäht - das waren ja nur 8 minikurze Nähte...

Hier ist das Beweisfoto, man kann schon die Tasche erahnen, wenn man die Teile richtig hinlegt.
Bild
Mit auf dem Foto ist auch das Gurtband, das ich für die Adventskalender-Tasche 2018 gekauft habe und von dem praktischerweise ;) noch 1,8 m übrig sind. Außerdem hat es die richtige Breite, also verwende ich das statt mir selber welches aus dem Außenstoff zu basteln.

Plan für heute: die Schmetterlingsdeko auf der Außentasche befestigen (am oberen Rand) und Tag 9 nähen. Evtl. auch ein Abstecher ins zweite Nähgeschäft, um zu schauen ob die Gurthalter haben und nicht nur D-Ringe. Mal sehen, wie viel ich wirklich schaffe.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Tag 9 und die Verzierung der Taschenklappe sind endlich fertig:
Bild

Nur noch vier Schritte, bis die Tasche fertig ist. Irgendwie will ich nicht, dass es fertig wird. Jeden Tag ein bisschen nähen ist klasse.

Ach ja: die Fadenenden vernähe ich jetzt vor dem Fernseher... :)
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1140
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von BeRúThiel »

Oh, die Schmetterlingsborte gefällt mir richtig gut! Sehe ich das richtig, dass das Gurtband mit lila Glitzer ist? Oder liegt das am Foto?

Du bist mir immer noch einen Schritt voraus ;) Ich hab zwar eigentlich nicht im urprünglichen Sinn gearbeitet, aber mir gefällt das mit den einzelnen kleinen Häppchen auch sehr gut. Schade, dass ich eigentlich nicht soooo viele Taschen brauche, ich habe nämlich durchaus Lust, die diesjährige Adventstasche auch zu nähen. Vielleicht mach ich das trotzdem :angel:
Bild
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Das Gurtband hat Glitzer, das siehst du richtig - aber eigentlich ist das ein silberner eingewebter Glitzerfaden und nicht lila.

Ich schau mir erstmal an, was die diesjährige Adventskalendertasche für eine Form und Größe haben soll, dann entscheide ich, ob die Form total unpassend ist für mich oder ob ich sie trotzdem nähe.
Die Tasche aus 2018 ist nämlich sehr praktisch zum einkaufen, habe ich festgestellt.
Ich brauche auch nicht so viele Taschen - ich hätte auch ohne die beiden Adventskalendertaschen schon genug Taschen gehabt. Aber mein Gedanke ist auch: wenn der Stoffvorrat als Tasche rumliegt, hat er eine größere Chance genutzt zu werden, als wenn er in der Vorratskiste darauf wartet, vernäht zu werden.

Du hast noch eine Chance, aufzuholen - ich bin mir nicht sicher, ob ich mich heute Abend zum nähen aufraffen kann. Morgens wird es nichts mehr, ich muss los in die Arbeit.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Ich konnte es nicht auf mir sitzen lassen, dass BeRúThiel zwei Tage Vorsprung hat :wink: also habe ich heute Abend noch schnell Tag 10 genäht:
Bild
Jetzt bin ich wieder zufrieden und kann mir morgen gemütlich eine Zeitspanne suchen, um die Außenhülle zu nähen.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1140
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von BeRúThiel »

Super, dann erfüllt das gemeinsame Nähen ja seinen Zweck :mrgreen: Ich hätte ohne Zusatzansporn sicher einfach noch ein UFO produziert :angel:

Die Außenhülle ist, finde ich, auch recht fix genäht gewesen, obwohl sie eigentlich der größte "Brocken" bis jetzt war.
Bild
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Ich hab jetzt auch eine Außentasche! :)
Bild
Sie war wirklich erstaunlich einfach zu nähen, sobald man es geschafft hat, alles richtig zusammenzustecken.
Das einzig blöde dran: mir ging am Anfang einer kurzen Seite der Unterfaden aus und ich hab es erst gemerkt, als ich schon an der nächsten Kurve war und dort die Hälfte der Nadeln entfernt hatte...

Jetzt haben wir wieder Gleichstand. :D

Durch den leeren Unterfaden weiß ich jetzt sicher, dass ich mir einen Punkt für "altes Garn verbraucht" geben kann. Die Unterfadenspule ist leer und der letzte Rest vom hellbraun ist aktuell auf der Unterfadenspule drauf. Als Oberfaden verbrauche ich einen Rest cremefarbenes Garn, das vermutlich nicht mehr für die ganze Innentasche reichen wird. Das wären dann zwei leere Garnspulen und eine freie Unterfadenspule.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5118
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitrag von chaotic »

Projekt "doofes Garn vernichten" geht gut weiter!
Inzwischen habe ich nicht nur das doofe hellbraun auf der Garnspule und der Unterfadenspule verbraucht, sondern auch den Rest cremefarbenes Garn und die wenigen Meter wunderschönes Schokobraun (zu wenig für alles andere). Aktuell verwende ich für Ober- und Unterfaden ein Türkis - das erste Mal, das das Garn zum Stoff passt - das Türkis passt eigentlich ganz gut zum hellblauen Innenstoff, es ist nur viel kräftiger/greller.

Nähtechnisch geht es nicht so schnell weiter, die eine Seite der Innentasche ist inzwischen angenäht. Für die andere habe ich heute Abend keine Lust mehr.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...
Antworten