16/20 Flauschpunkte in 2020 - Tasche fertig

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - mehr Flausch für die Welt!

Beitragvon chaotic » 8. Aug 2020, 16:03

Nachdem hier alle für lila sind, habe ich jetzt die ersten lila Teile zugeschnitten.

Ein Blick in mein Nähkästchen zeigt ein etwas anderes Problem: Ich habe kein passendes Garn...
Ich habe einen Rest Lila (eine Unterfadenspule ca. halb voll), das leicht zu dunkel ist und eine Spule hell-lila.

Außerdem findet sich im Nähgarn-Fundus:
5 Beige-Töne,
5 Spulen Rot (eher verschiedene Materialien als verschiedene Farbtöne),
3 Rosa-Töne,
8 Grün-Töne,
4 Gelb-Töne,
6 Blau-Töne,
4 Braun-Töne
und je eine Spule Hautfarbe und grau.
Ich mag aber weder rosa, noch beige, noch blau sehr gerne und verarbeite es darum auch selten.

Plus zwei Spulen schwarzes Garn - ich hab beim Sortieren gerade die andere Spule wiedergefunden, die ich schon vergessen hatte.

Wer sich jetzt fragt, woher ich das ganze Garn habe, wenn ich es nicht verbrauche: teilweise stammt das noch von meinem allerersten Nähkästchen, das ich als junges Mädchen von meiner Mutter geschenkt bekommen habe mit einer "Standard-Ausstattung", teilweise habe ich es für genau ein Projekt gebraucht, teilweise habe ich das Garn von meiner Schwiegermutter bekommen (deren Sammlung ist noch größer...) und habe gleich zwei oder drei ähnliche Spulen/Farben mitgenommen.
Und jetzt bring ich es nicht mehr los.

Bei den sichtbaren Nähten der Tasche muss ich dann sehen, was ich mache. Vermutlich entweder lila Garn kaufen... oder eine passende Akzentfarbe suchen für sichtbare Absteppungen.

Die unsichtbaren (weil innenliegenden) Nähte werden mit "irgendwas" genäht, damit ich doofe Farben los werde. Wenn ich es schaffe, eine Spule doofe Farben komplett leer zu bekommen, ist mir das einen Punkt wert.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1193
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - mehr Flausch für die Welt!

Beitragvon BeRúThiel » 8. Aug 2020, 23:43

Und, entschieden? Ich denke, Kontrastfarbe wäre schick. Bei mir wird das cremefarbene Garn wohl auch nicht reichen, mal sehen, was ich da mache ...
Bild

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - mehr Flausch für die Welt!

Beitragvon chaotic » 9. Aug 2020, 09:57

Ich denke auch, dass es eine Kontrastfarbe wird - nur welche weiß ich noch nicht sicher. Ohne würde die Tasche so einfarbig und langweilig werden.

Cremefarbenes Garn könnte ich da haben, soll ich ein Foto machen und dir bei Gefallen etwas von meinem Garn schicken? Das hilft uns dann beiden ;)
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - mehr Flausch für die Welt!

Beitragvon chaotic » 9. Aug 2020, 14:53

Danke fürs Nachfragen, BeRúThiel. Dadurch habe ich festgestellt, dass bei Tag 1 noch das Absteppen fehlt.
Das ist jetzt nachgeholt.
Tag 1:
Bild

Tag 2:
Bild

Warum fotografiere ich eigentlich immer die Klettverschluss-Seite? :gruebel:

Auf der Klappen-Innenseite ist der Klettverschluss waagrecht angebracht, auf der Außentasche (die von der Klappe verschlossen wird), ist er senkrecht angebracht. Wenn beide flach übereinander liegen, stoßen die unteren Kanten der Klettbänder etwa aufeinander. Das hatte ich vor vielen Jahren mal bei einer gekauften Tasche so gehabt und fand es praktisch, weil die Klappe so etwas mehr "Spiel" hat um ordentlich zu schließen.

Die Kontrastfarbe ist ein orange-meliertes Garn geworden, das ich vor ein paar Jahren mal im Stoffladen gesehen habe und schön fand - eben für Kontrastnähte. Jetzt bekommt es endlich seine Verwendung.

Das Nähgarn, das man in der fertigen Tasche nicht mehr sieht, ist aktuell hellbraun - dann wird die Unterfadenspule mit hellbraunehm Garn endlich mal leer.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1193
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - mehr Flausch für die Welt!

Beitragvon BeRúThiel » 9. Aug 2020, 20:48

Ich hab ja komplett außenrum abgesteppt, obwohl das ja oben hätte offen bleiben sollen. :arg: Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber was solls, das trenn ich jetzt nicht nochmal auf.

Btw. finde ich die Farbe des Garns sehr passend.

Edit, fast vergessen @Garn: Hmmmm. Im Prinzip gern. Ich habe schließlich noch mehr von dem Stoff. Auch wenn ich eigentlich schon relativ viel Garn hab ...
Bild

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - mehr Flausch für die Welt!

Beitragvon chaotic » 10. Aug 2020, 08:54

Das mit dem oben absteppen ist glaube ich nicht so schlimm.

@Garn: ich mache entweder heute Abend oder morgen früh ein Foto von allen vermutlich passenden Garnen, dann kannst du entscheiden ob du etwas davon willst.

Das Schnittmuster ist seltsam, finde ich. Die Reißverschluss-Innentasche (jedenfalls dachte ich, das sie innen sein würde) hat den RV außen und Tag 3 erklärt beide Außenseiten für fertig obwohl nur eine ein Futter hat. Und wo der Taschenbeutel der kleinen RV-Tasche sein soll, ist mir auch schleierhaft.

Jedenfalls bin ich heute Morgen nicht fertig geworden mit Tag 3. Ich habe zwar alles vorbereitet aber noch keinen Stich genäht. Hoffentlich finde ich heute Abend Zeit um den RV einzunähen, ansonsten habe ich einen Tag Verzug.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1193
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon BeRúThiel » 10. Aug 2020, 09:44

Ich weiß noch nicht, ob ich den Reißverschluss will. Aber ich denke, die "Reißverschlusstasche" führt einfach auf der Rückseite zwischen Außenteil und Futter. Bei meiner hauptsächlich genutzten Ledertasche ist das so. Ist ganz nützlich für kleine flache Sachen, den Reisepass zum Beispiel. Braucht man aber eigentlich auch nicht. Ich mach das jetzt davon abhängig, ob ich hier überhaupt einen Reißverschluss finde ....
Bild

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon chaotic » 10. Aug 2020, 12:00

Reißverschluss habe ich da und eigentlich finde ich mehr Taschen und Täschchen gut. Ich muss den Gedanken noch etwas reifen lassen - vielleicht näh ich auch einfach in den Futterstoff zusätzliche Nähte damit die Tasche nicht so unförmig wird.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 1193
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon BeRúThiel » 10. Aug 2020, 14:51

So, ich hab keinen Reißverschluss gefunden (wobei, irgendwo muss noch mindestens einer sein ...), dafür aber einen Hort Nähgarn, unter anderem in beige, bin also doch versorgt. :mrgreen:
Ich gehe nochmal auf die Suche, irgendwie hätte ich diesen Einsatz schon auch ganz gerne. Übrigens, wenn ich das richtig verstehe ist der Einsatz zwar aus Futterstoff, es kommt aber trotzdem noch eine zusätzliches Futter in die ganze Tasche (hab ein wenig gespoilert ... :oops: )
Bild

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon chaotic » 10. Aug 2020, 19:32

Ich hab mich gegen einen Reißverschluss entschieden. Ich habe ein paar Fotos der fertigen Tasche angeschaut und festgestellt, dass mich ein Reißverschluss auf der Rückseite der Tasche eher nerven als nützen wurde. Aktuell denk ich drüber nach wie ich auf der Innenseite der Rückseite eine Tasche einbauen kann. Aber wenn da noch zusätzliches Futter reinkommt, lasse ich die Idee erstmal weg. Danke für die Warnung. (und Spoiler stören mich nicht, ich hab mir alle Teile schon mal angeschaut aber nichts gemerkt)
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4267
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon Amhrán » 10. Aug 2020, 19:40

Im Innenfutter ist doch eh auch die Möglichkeit für eine RV-Tasche da? *grübel*
Sorry, falls das jetzt ein Spoiler war :oops:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon chaotic » 10. Aug 2020, 21:13

Danke, Amhran, dann warte ich geduldig ab, bis das "richtige" Innenfutter kommt.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon chaotic » 11. Aug 2020, 10:25

Nachdem ich beschlossen habe, dass ich keine Reißverschlusstasche auf der Rückseite der Tasche außen haben will, habe ich mir noch mal die Anleitung geschafft. Ich bin doch mit Tag 3 rechtzeitig fertig geworden. ;)

Heute morgen habe ich dann Tag 4 genäht und davon lohnt es sich, ein Foto zu machen:
Bild
Wer die große Version des Bildes anschaut, wird erkennen: ich habe bei Tag 2 nicht aufgepasst, die Nahtlinie aufgezeichnet und auf die selbe Seite dann die Unterseite vom Verschluss genäht... :gruebel: :äh: :oops:
Danach habe ich die Nahtlinie noch mal auf die Rückseite gezeichnet - mein Stoff hat ja zum Glück zwei gleich aussehende Seiten. Die restlichen Spuren Schneiderkreide, die man nach dem Nähen noch sehen kann, werde ich am Schluss ausbürsten, danach sieht niemand mehr etwas von meinem Denk-Aussetzer.

Ach ja: Verzierungen kommen hinterher drauf. Ich bin nicht so der Verzierungs-Profi, also hab ich keine Ahnung was drauf soll. Ich entscheide dann hinterher, was ich wie und wo an Verzierungen anbringe. Denn an der fertigen Tasche fällt es mir leichter das zu entscheiden.
Von Hand kann ich sie auch so aufnähen, dass ich nur durch eine Stofflage durchsteche.

Tag 4 ist übrigens endlich mal ein Foto mit größtenteils korrekter Farbwiedergabe. Die Farben auf den anderen Bildern haben zu sehr geleuchtet.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon chaotic » 12. Aug 2020, 13:33

Ich fürchte ich bin in Verzug mit der Tasche. Heute morgen habe ich Tag 5 nur halb geschafft und morgen früh habe ich voraussichtlich keine Zeit um Tag 5 oder 6 zu nähen. Wir werden sehen wie meine Zeit abends aussieht, aber im schlimmsten Fall nähe ich Freitag Tag 5 fertig.

Edit: Ich hab die Nummern korrigiert, Tag 4 war doch schon im Beitrag vorher fertig geworden...
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5156
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: 10/20 Flauschpunkte in 2020 - Taschenwahnsinn im "Advent"

Beitragvon chaotic » 14. Aug 2020, 07:40

Wie versprochen kommt Tag 5 am Freitag morgen:
Bild
Eine Innentasche mit Unterteilung.

Und endlich hat die Marienkäferborte, die ich mir vor vielen Jahren auf dem Stoffmarkt gekauft habe, einen Platz gefunden.
Ich wollte die obere Kante nicht nackt lassen, also habe ich geschaut, was aus meinem Fundus da dran passen könnte. Ich habe kurz überlegt, den Rest dunkelblaue Spitze (mit der ich mal Shirt-Träger verziert hatte) dran zu nähen, aber die Marienkäfer haben mir am besten gefallen von allen vorhandenen Möglichkeiten.

Ich habe übrigens noch Schmetterlinge in der selben Machart wie die Marienkäfer, nur ein bisschen größer, die kommen noch irgendwo anders an die Tasche dran, habe ich beschlossen.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste