Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Erstes Fazit... Und geht es weiter?

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Moon-Elf
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 7491
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Erstes Fazit... Und geht es weiter?

Beitragvon Moon-Elf » 13. Sep 2020, 19:17

Hallo liebe Nähkro und Anonyme Stoffaholics,

wir alle kennen das. Verführt von Newslettern, Facebook Gruppen oder Instagram, ploppen regelmäßig neue EPs, Sonderangebote und Saisonstoffe auf. Und mit kurzzeitig schlechtem Gewissen bestellt man "nur mal einen halben/ganzen Meter, das geht schon", welches relativ schnell verschwindet, sobald man den neuen Schatz in den Händen hält.

Aber damit muss jetzt Schluss sein. Mein Stofflager platzt. Wirklich.
Ich habe es versucht - mit Plastikboxen, Bananenkisten, sogar in und auf dem Kleiderschrank bunkere ich Stoff.
Jetzt sind endgültig alle Ritzen und Ecken gefüllt, es geht nichts mehr.
Und mir selber tue ich damit keinerlei Gefallen. Denn leider belastet mich die Menge an Stoff mehr, als das es mir Freunde macht.
Damit ihr wisst, von was ich spreche: laut Exeltabelle besitze ich im Moment ca. 326 Meter Stoff. :shock:
Ausmisten ist (im Moment) keine Option, dazu hänge ich zu viel an allem. (Vielleicht komme ich im Laufe des WIPs an diesen Punkt, dann kann ich nachholen.)

Also bleibt als einzige Lösung: Stoffdiät!

Das heißt konkret:
Es soll kein neuer Stoff einziehen, für die nächsten sechs Monate.
Neuer Stoff sollte nur im äußerten Notfall gekauft werden (schwarze Baumwolle/Jersey wäre so ein Fall, den kann man wirklich immer gebrauchten).
Ich deabonniere alles Stoffige bei Facebook und Instagram, um hier nicht in Versuchung zu kommen.
Offline kaufe ich eh eher wenig Stoff, werde hier aber auf jeden Fall jegliche Läden meiden. ;)

Da ich außerdem weiß, dass mir ganz durchstrukturierte Pläne nichts bringen, nehme ich mir jetzt auch nichts vor.
Besser gesagt, ich plane eher nach Bedarf, z.B. wenn ein Geburtstag ansteht, oder eine Larp-Con

Übersicht der Projekte und des Stoffverbrauches:
  • Hello Kitty Hose und Wickeljacke: Hose 0,17 m, Jacke 0,15
  • Zwei Mützen für Gluglus Krümel: 0,11 m
  • Checkerhose für Gluglus Krümel: 0,17 m
  • Projektbeutel groß, mit Füchsen: 0,43 m
  • Projektbeutel klein, mit Nähgarn: 0,22 m
  • Projektbeutel groß, für Alphascorpii: 0,43 m
  • Mien Büdel für den großen Jonas: 0,27 m
  • Checkerhose mit Stinktieren für den großen Jonas: 0,42 m
  • Diverse Masken: 0,4 m
  • Winterrock mit Wolf Stickerei: 1 m
  • Vorhang für Wohnungstür: 1,5 m
  • Seepferdchen Hose für den großen Jonas: 0,43 m
  • Kissenhüllen: 0,7 m
  • Sechs Patchworkuntersetzer: 0,15
  • Wickeljacke für Gluglug: 0,15 m
  • Tunika für Paula: 0,4 m
Außerdem brauche ich ein paar Tritte in den Allerwertesten. :mrgreen:

So, jetzt richte ich euch allen viele flauschige Sitzkissen zurecht, und serviere Tee und Kekse. :tee:
Zuletzt geändert von Moon-Elf am 18. Feb 2021, 20:26, insgesamt 14-mal geändert.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Mod Spruch

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4641
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Motivationskekse erwünscht

Beitragvon Amhrán » 13. Sep 2020, 19:24

Tee und Kekse geht immer.
Ich hol dann gleich die schweren Arbeitsschuhe für ordentliche Motivationstritte :roar:

Kein Plan außer "nach Bedarf" klingt gut, damit wurschtel ich mich in meinen WIPs ja auch recht erfolgreich durch. Also das wird schon! :up:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 10125
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Motivationskekse erwünscht

Beitragvon Boobs&Braces » 13. Sep 2020, 20:52

Ich hol auch Mal die klobigsten Martens hervor und hoffe, dass mich das ein wenig inspiriert selbiges zu tun!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 17296
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Motivationskekse erwünscht

Beitragvon batgirl » 13. Sep 2020, 20:55

Oha, das klingt ja mal echt sehr spannend :up:

Keinen Stoff kaufen - wirklich keine leichte Aufgabe, aber machbar :kicher: ich schau Dir hier gern zu und nehm mir mal Tee und Kekse. Motivationstritte kann ich auch gern ab und an bei Bedarf geben :wink:

Und vielleicht schaff ich es Dank Dir auch, etwas weniger zu bunkern ...
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Moon-Elf
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 7491
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Motivationskekse erwünscht

Beitragvon Moon-Elf » 13. Sep 2020, 21:57

Danke schon mal für euren Zuspruch! :)

Voller Anfangsmotivation lasse ich euch auch die ersten Stöffchen da, die verarbeitet werden sollen.

Achtung, Rosa-Alarm!
Bild
Daraus soll eine Wickeljacke und eine Checkerhose für die zukünftige Cousine des Nordmannes werden.
Falls sich jetzt Leser wundern: die Mutter und der Onkel vom Nordmann sind etwa 17 Jahre auseinander, und der Onkel hat recht spät mit den Kinder basteln angefangen.

Und dann hat mich die liebe Gluglu gebeten, ob ich für Krümel zwei Mützchen nähe.
Bild
Ich nehme den Mini Flip Schnitt, einmal mit Ohren (Waschbären), einmal ohne (Marienkäfer). Beide Stoffe sind aus der Restekiste, und die Bündchen sowie das Innenfutter werden aus unifarbenem Jersey.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Mod Spruch

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3415
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Motivationskekse erwünscht

Beitragvon Thalliana » 14. Sep 2020, 08:20

Ich lasse dann mal eine Tüte Motivationskekse da und versuche mir eine Scheibe abzuschneiden, nachdem ich bei der Umzugsvorbereitung schon über mindestens 2 Stoffe gestolpert bin, die ich noch nie vorher gesehen habe :oops: .
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
moonlightangel
****
****
Beiträge: 1209
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Motivationskekse erwünscht

Beitragvon moonlightangel » 14. Sep 2020, 10:05

Hier nehme ich mir auch mal einen Platz. Das ist ein sehr tolles Vorhaben!

Die Stoffe für die Mützen sehen schonmal sehr niedlich aus.

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4864
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Motivationskekse erwünscht

Beitragvon Nria » 14. Sep 2020, 14:46

Ein tolles Vorhaben! Ich habe es schon öfter 2-3 Monate lang geschafft, keinen Stoff zu kaufen; ein halbes Jahr war bisher völlig illusorisch für mich ... Fear of missing out und so!

Da bin ich mal auf Ergebnisse gespannt :)
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2021: gekauft 49,3 m - vernäht 45,4 m - abgegeben 6,75 m (-5,35 m)

Benutzeravatar
Moon-Elf
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 7491
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Hello Kitty Hose und Wickeljacke

Beitragvon Moon-Elf » 14. Sep 2020, 20:42

Es freut mich, dass das Thema doch einige anspricht. :)

Ob ich durchhalte - tjaaaaa, darauf bin ich auch gespannt. Gluglu hat mir heute schon wieder Fledermaus Stoffe gezeigt...

Immerhin habe ich einen ersten Erfolg. Nachdem ich vom Hello Kitty Stoff nur einen halben Meter habe, und der in Summe nicht für Hose und Wickeljäckchen reicht, habe ich bei der Hose nur ein Bein daraus zugeschnitten. Beim Jäckchen werden es Vorder- und Rückenteil sowie die Ärmel.
Dafür ging allerdings dann auch fast der halbe Meter drauf, bis auf ein ca. 15 cm breites Reststück.

Ich finde, die Kombi sieht ganz gut aus.
Bild

Und ein Fail darf natürlich nicht fehlen - ich habe das Vorderteil der Hose zweimal falsch zugeschnitten. :arg: Und zwar sowohl aus dem Hello Kitty Stoff als auch aus dem roten Jersey. Immerhin ist insoweit genügend Stoff vorhanden, damit ich beides nochmal richtig zuschneiden konnte.

Jetzt werde ich mich aber noch meiner Strickjacke widmen.
Bis morgen (oder so) :winke:
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Mod Spruch

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 8518
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Hello Kitty Hose und Wickeljacke

Beitragvon Spirit Amy » 15. Sep 2020, 03:22

Das Problem mit "Ich weiß nicht mehr wohin mit dem Stoff" besteht bei mir schon seit Jahren irgendwie :angel: Damals habe ich ja mal den "Kampf dem Stoffberg" losgetreten und bin seitdem auch deutlich zurückhaltender beim Stoff kaufen geworden - aber ich hab denoch seeeehr viel Stoff hier. Wieviel in Metern genau weiß ich gar nicht, könnte aber glaub ich gut mit dir mithalten :shock: :angel: Ich versuche jetzt auch für alles (Klamotten für mich oder Geschenke) Stoffe zu verwenden die ich zuhause habe und soweit es geht Stoffläden zu vermeiden. Ich kaufe nicht so gerne online, weil ich eh tolle Stoffläden in der Stadt habe und von denen halte ich mich möglichst fern - weil jedesmal wenn ich da bin find ich ja dann doch wieder was :lol: (Weil.. wenn ich jetzt zB wegen Kurzwaren hingehen würde schaffe ich es fast nicht doch mal zu schauen.. aber Kurzwaren hab ich auch viel zuhause gebunkert zum Glück.)
Ich wünsch dir viel Erfolg bei deinem halben Jahr Enthaltsamkeit und bin gespannt was du in der Zeit abbaust! :)
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3695
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Kontaktdaten:

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Hello Kitty Hose und Wickeljacke

Beitragvon Gluglu » 15. Sep 2020, 05:14

Ich möchte kurz nur anmerken, der Fledermaus Stoff den ich moon-elf zeige, möchte ich kaufen.
Krümel brauch ein bissel mehr Kleidung als nur mega coole Mützen von moon-elf.
Ich brauch da nur immer ne 2te Meinung.

Krümels Oma kauft gerade alles nur in grau und beige, weil man ja nicht weiß was es wird😵😂.
Es ist Halloween Zeit und was gibt es "neutraleres" als Fledermäuse auf grünen Grund 😍😍 oder waldtierstoff mit fledi drin.

So ich guck jetzt nur weiter zu...

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: they/them
Beiträge: 4217
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Hello Kitty Hose und Wickeljacke

Beitragvon Lyset » 15. Sep 2020, 06:53

Ich habe den Kampf ja schon lange aufgegeben, habe eh nie den richtigen Stoff zuhause für das Projekt was ich gerade nähen will. :kicher:

Also großen Respekt für dein Vorhaben :kicher:
Gluglu hat geschrieben: Es ist Halloween Zeit und was gibt es "neutraleres" als Fledermäuse auf grünen Grund 😍😍 oder waldtierstoff mit fledi drin.
Also mich interessieren beide Stoffe jetzt brennend :kicher:
We will see!

Stoffstatistik 2020:
gekauft 77,50m
vernäht 65,50m

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 7204
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Hello Kitty Hose und Wickeljacke

Beitragvon Gräfin von Koks » 15. Sep 2020, 07:51

Oh ha, Da hast du dir was vorgenommen.
Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen!

Ich war immer zu faul eine Exceltabelle anzulegen, aber ich glaube ich will gar nicht sooo genau wissen was sich hier so stapelt. Im Moment versuche ich auch stash abzubauen, aber da muss man eine Zutat kaufen und Zack kommt man wieder mit 5 zusätzlichen Metern nach Hause. :angel:
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...

Benutzeravatar
Moon-Elf
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 7491
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Hello Kitty Hose und Wickeljacke

Beitragvon Moon-Elf » 15. Sep 2020, 21:18

@ Spirit Amy: Ja, an deinen WIP erinnere ich mich.
Stoffläden gibt es hier genau zwei, die haben aber nicht so viel Auswahl, daher kaufe ich häufiger online. Und glaub mir, da ist es ähnlich wie Offline - man kauft grundsätzlich mehr wie geplant. :D
Ich versuche ebenfalls, immer erst Stoff (und auch Wolle) aus meinem Vorrat für Geschenke zu verwenden, groß genug ist beides ja.

@ Gluglu: Jaja, schon klar. Darf ich dich daran erinnern, dass ich den letzten Meerjungfrauen Jersey nur wegen dir gekauft habe? :mrgreen:
Allerdings finde ich es schön, dass du (und Krümel) meinen Stoffabbau unterstützt. :wink:

@ Lyset: Ja, sowas kenne ich auch - ist wie die Wolle, die man dann un-be-dingt fürs nächste Projekt kaufen muss.
Respekt ist lieb, warte vielleicht noch ein wenig, ob ich durchhalte. ;)

@ Gräfin von Koks: Vielen Dank, ich werde mir Mühe geben.
So chaotisch ich oft bin, so gerne pflege ich Stoffe und Wolle in einer Exeltabelle ein. Auch führe ich Buch darüber, wie viel ich an Material so im Jahr verwurstel.
Stimmt, vor allem, wenn man jetzt noch einen Meter dazu nimmt, ist das Porto geschenkt. Oder so. :D

Heute habe ich "nur" weiter zugeschnitten - Bündchen und die erste Mütze. Bilder reiche ich nach, ist gerade ein ziemlich bunter Haufen. :)
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Mod Spruch

Benutzeravatar
Alphascorpii
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3363
Registriert: 2. Apr 2004, 17:10

Re: Auf Entzug - Stoffdiät für die nächsten sechs Monate: Hello Kitty Hose und Wickeljacke

Beitragvon Alphascorpii » 19. Sep 2020, 14:28

*mit Pompoms wedel* Mein Anfeuern ist dir ja auf jeden Fall sicher. :mrgreen:
The great tragedy of Science - the slaying of a beautiful hypothesis by an ugly fact.
- Thomas Henry Huxley


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste