Wir WOLLen weniger Stash -2021

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Nachtdrossel
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3581
Registriert: 27. Mär 2006, 22:26

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon Nachtdrossel » 28. Mär 2021, 16:39

*Kisten reinschlepp* das sind wirklich beeindruckende Wollrudel hier *staun* ich werf da mal noch ein paar mit in den Raum. Bild
Und schon so tolle Sachen die hier fertig geworden sind! *staun*
@Morathi der Farbverlauf vom Monster ist ja mega Bild absolut genial.

Da ich jetzt doch wieder öfter häkel und eh mal meine Kisten sichten muss mach ich es mir hier auch mal gemütlich. Die nächsten Tage werde ich mal meinen kompletten Stash katalogisieren, so viel ist es glaube ich gar nicht. Bild

Aktuell habe ich zwei größere Projekte am Wickel:
1. Decke für meinen Neffen
Gehäkelt aus Twirls Deluxe Farbverlauf von blau nach weiß, einfaches Muster
Aktueller Stand: 50 von 90 Musterreihen
Bild

2. Totenkopf-Dreieckstuch nach der Lost Souls Skull Shawl Anleitung von Ravelry, ebenfalls Twirls, dieses mal aber Shadow von petrol nach schwarz.
Aktueller Stand: 10 fertige von 66 Totenköpfen (geplant sind 11 in der obersten Reihe, in meiner obersten sind 5 angefangene bis zur Nase)
Bild

Memo an mich: demnächst endlich mal einen Projekte Thread mit dem Kleinkram machen, der in letzter Zeit von der Nadel gehüpft ist.

Gesendet von meinem SM-A715F mit Tapatalk


Benutzeravatar
ikaya
*
*
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 176
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon ikaya » 3. Apr 2021, 18:40

Huch, hier hatte ich ja noch gar nicht kommentiert - Decke und Dreieckstuch sehen beide schon sehr vielversprechend aus, Nachtdrossel! Die Türkistöne gefallen mir sehr gut.

Die letzte Masche am Möchtegern-Islandpullover ist gestrickt! Bin jetzt also offiziell bei der Vernähorgie angekommen. Stand heute: 83 Fadenenden vernäht (ja, ich zähle mit), Innenleben eines Ärmels fast geschafft 8-)

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2010
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon MadebyMyri » 9. Apr 2021, 09:04

Nicht zu beziffern des Plus im Rohwolle Stash:

Ich habe gestern alte Waschbeton Platten + Anfängerunterricht im Spinnen gegen Kaschmir hier aus der Region eingetauscht.
Und die Frau stand dann mit noch einem Sack voller Rohwolle da. Vermutlich Texel-Merino. Sehr fein jedenfalls und auch von hier.
Dies es Jahr fällt mir die Rohwolle einfach vor die Füße ;)
Die nächsten Tage und Wochen bin ich mit waschen und kämmen beschäftigt.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4430
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon Amhrán » 9. Apr 2021, 11:04

Ach was, bei deinem Tempo verdampft der Zuwachs ja eh gleich wieder, Myri. Ist also halb so wild :)
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3200
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon Thalliana » 9. Apr 2021, 11:13

ikaya hat geschrieben:
3. Apr 2021, 18:40

Die letzte Masche am Möchtegern-Islandpullover ist gestrickt! Bin jetzt also offiziell bei der Vernähorgie angekommen. Stand heute: 83 Fadenenden vernäht (ja, ich zähle mit), Innenleben eines Ärmels fast geschafft 8-)
:shock: Ich würde wohl wahnsinnig werden :lol:
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5184
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon chaotic » 9. Apr 2021, 11:38

ikaya hat geschrieben:
3. Apr 2021, 18:40
Die letzte Masche am Möchtegern-Islandpullover ist gestrickt! Bin jetzt also offiziell bei der Vernähorgie angekommen. Stand heute: 83 Fadenenden vernäht (ja, ich zähle mit), Innenleben eines Ärmels fast geschafft 8-)
Zählst du nur die vernähten Fadenenden oder weißt du auch wie viele Enden noch vor dir liegen?
Ich würde wahrscheinlich nur die schon fertigen Fadenenden zählen, das motiviert mich mehr.

Myri, ich stimme Amhran zu, bei deinem Tempo klingt das gar nicht so schlimm.
Außerdem: Kaschmir... :sabber: das macht mich dezent neidisch :wink:
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 176
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon ikaya » 9. Apr 2021, 15:54

chaotic hat geschrieben:
9. Apr 2021, 11:38
ikaya hat geschrieben:
3. Apr 2021, 18:40
Die letzte Masche am Möchtegern-Islandpullover ist gestrickt! Bin jetzt also offiziell bei der Vernähorgie angekommen. Stand heute: 83 Fadenenden vernäht (ja, ich zähle mit), Innenleben eines Ärmels fast geschafft 8-)
Zählst du nur die vernähten Fadenenden oder weißt du auch wie viele Enden noch vor dir liegen?
Ich würde wahrscheinlich nur die schon fertigen Fadenenden zählen, das motiviert mich mehr.
Ja genau, ich zähle nur die, die schon vernäht sind (also die abgeschnittenen Reste, bevor sie in den Müll wandern). Inzwischen bin ich bei 245 und im Mittelteil des Pullis angekommen - das Ding über Ostern mit zum Familienbesuch und auf eine längere Zugfahrt mitzunehmen hat sich eindeutig gelohnt :D Vielleicht schaffe ich es über dieses Wochenende, den Rest zu bezwingen, dann bekommt der Pulli seinen eigenen kleinen Thread bei den fertigen Projekten. ^^

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2010
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon MadebyMyri » 10. Apr 2021, 07:09

245 Fadenenden? Wahnsinnig.
Ich habe damals bei meinen Islandpullis und vesten nicht mitgezählt aber ich leide mit dir!

Ich habe gestern Abend noch gut 2kg wolle sortiert und gewaschen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9026
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon Dark Thoughts » 12. Apr 2021, 12:36

Ich mag mich auch mal wieder aktiv beteiligen und habe am Freitag zwei Stränge Drachenwolle gewickelt, die jetzt endlich verarbeitet werden. Das Wühlen in der Schatzkiste hat mega Spaß gemacht und ich habe nun eine Pfeilraupe angeschlagen.
Gerade mit dieser Wolle fällt es mir schwer etwas anzuschlagen um sie tatsächlich zu verarbeiten. Jahrelang wurde dieser Schatz gehütet, ihr kennt das vielleicht. :irr:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 455g
Wollzuwachs: 150g

Du möchtest deinen Vorrat verkleinern oder hast Mount Doom bezwungen und brauchst dringend Nachschub? Dann besuch den Online-Flohmarkt Termin im Rittersaal

Benutzeravatar
Frau mit Hut
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2939
Registriert: 23. Feb 2012, 23:01

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon Frau mit Hut » 12. Apr 2021, 12:57

Fadenenden vernähen ist ja so eine Sache, vor der ich mich leidenschaftlich drücke. Ich habe jetzt 2 Wollkisten: Kiste 1 mit der zu verarbeitenden Wolle und Kiste 2 mit gestrickten Teilen, die zusammengenäht und/oder die Fadenenden vernäht werden müssen. Letztere Kiste ist ziemlich voll. :oops:

Vom Stashabbau selbst hatte ich auch wieder einen kleinen Schub. Aus der dunkelroten Filzwolle ist die Basis für eine Tablethülle geworden und für ein kleines Täschchen hat es noch gereicht. Beides liegt noch in Kiste 2 zum filzen und zusammennähen. Dann hatte ich noch einen Rest schwarze Filzwolle, die auch ein Täschchen werden wollte, aber dann war es so wenig, dass ich jetzt nur ein kleines Rechteck habe. Mal sehen, was ich damit mache.
Und jetzt bin ich an 3 Knäuel richtig dicker bunter Mikrofaser, aus der ich mit 9er Nadeln Staublappen mache. Alles nix Spektakuläres, aber der Stash schrumpft und die Resultate kann ich tatsächlich gebrauchen. :)
bla. Ende.

Wollstatistik 2021: 750 g verstrickt
Stoffstatistik 2021: 0 m vernäht (anderweitig: + 4m)

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9026
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon Dark Thoughts » 12. Apr 2021, 14:03

Mein Plan wäre ja die Mischwolle, die ich noch hier habe, absichtlich beim waschen zu filzen und Schuheinlagen oder sowas zu versuchen
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 455g
Wollzuwachs: 150g

Du möchtest deinen Vorrat verkleinern oder hast Mount Doom bezwungen und brauchst dringend Nachschub? Dann besuch den Online-Flohmarkt Termin im Rittersaal

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 7622
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon Zetesa » 12. Apr 2021, 20:27

Ich hab heute die Zugfahrt genutzt und endlich mein zweites Regenbogentuch fertig gehäkelt.

Bild

Bzw. bis zum Ende des Garns gehäkelt. Etwa 10 Maschen vorm Ende der Reihe... :roll:
Weil ich noch ein Knäuel davon habe, werde ich da einfach das Garn für die paar fehlenden Maschen nehmen.
Damit bin ich dann tatsächlich korrekt am Ende des Musterrapports, aber leider hat es für die Abschlussreihen nicht mehr gereicht, also muss ich mir dafür doch noch Garn nachkaufen. So war das eigentlich nicht gedacht.
Da ich sowieso seit längerem um einen großen Bobbel in schwarz-lila herumschleiche, ist das dann der Kaufanreiz. 😅
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1697
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon bara-chan » 13. Apr 2021, 06:25

Der Regenbogen ist ziemlich cool Zetesa! (und ich hab auch ein Tuch mit anderem Garn in der Abschlusskante)

Ich stricke gerade ein total schönes Lace Tuch aus Yak Garn. Und wenn ich was einfacheres brauche einen Schal für das Kind. Damit verbrauche ich dann endlich mal die Fair Alpaka Reste.

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5184
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon chaotic » 13. Apr 2021, 06:58

Zetesa, der Regenbogen sieht klasse aus, so schön bunt und ein wunderschöner Gegenpunkt zum grauen Schmuddelwetter hier.

Ikaya, gratuliere zu über 200 vernähten Fadenenden! Hast du am Wochenende den Rest geschafft?

Ich bin gerade etwas faul wollmäßig. Auf dem Puzzletisch liegt gerade ein Kryptopuzzle das ich am besten von allen Familienmitgliedern lösen kann (normalerweise ist mein Mann der Puzzle-Fan) und außerdem habe ich mal wieder ein Malen nach Zahlen Bild angefangen. Aber zumindest habe ich mal wieder ein bisschen am Adventskalender weiter gesponnen und Tag 9 fertig.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2010
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Wir WOLLen weniger Stash -2021

Beitragvon MadebyMyri » 13. Apr 2021, 07:53

Dark Thoughts hat geschrieben:
12. Apr 2021, 12:36
Ich mag mich auch mal wieder aktiv beteiligen und habe am Freitag zwei Stränge Drachenwolle gewickelt, die jetzt endlich verarbeitet werden. Das Wühlen in der Schatzkiste hat mega Spaß gemacht und ich habe nun eine Pfeilraupe angeschlagen.
Gerade mit dieser Wolle fällt es mir schwer etwas anzuschlagen um sie tatsächlich zu verarbeiten. Jahrelang wurde dieser Schatz gehütet, ihr kennt das vielleicht. :irr:
Oh. Das kenne ich.
Bei der Pfeilraupe : immer wieder messen. Die schreiben zwar, dass die gGarnstärke angepasst werden kann, aber dann muss man auch die Maschenanzahl verringern.
Meine Pfeilraupe ist eine Pfeilanakonda geworden.

@Zetesa: das Tuch ist wunderschön!

Und nun zu meinem Wollprojekte Dilemma: wenn ich morgen die Alpakawolle fertiggesponnen habe was dann?
Ich habe die Qual der Wahl:
- Milcheiweiß? 100g (soll dünn gesponnen ein kleines Tuch werden, eventuell kombiniert mit Mohair
- Hanf? 1kg (soll verwebt werden)
- Kaschmir unbekannte Menge aber viel. Muss noch vorsortiert und dann gekämmt und gesponnen werden. Geplant ist ein Schal
- deutsche Merino in dunkelbraun 200g aber extrem kurz und ich bin echt unschlüssig. Dickes Garn zum Weben vielleicht?
- Merino/ Texel in unendlicher Menge, muss nur noch kardiert werden.

Waaaa. Erst hatte ich Ebbe im Stash weil ich zuviel verarbeitet hab..nun ersaufe ich in Faser und würde am liebsten alles ausprobieren.
Ich habe 5!!! Handspindel voll mit Proben.
Chaos!
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste