Sew Along: Regenbogenkleid

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Lillie
**
**
Beiträge: 338
Registriert: 24. Okt 2014, 16:51

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Lillie » 21. Feb 2021, 19:52

Ich habe zugeschnitten! Und währenddessen drei Mal den Plan geändert.
Eigentlich wollte ich: Rockteil Musterstoff, unterer Streifen schwarz, oberer Streifen Musterstoff, Oberteil schwarz.
Das Rockteil hat aber nicht doppelt auf den Musterstoff gepasst, ganz schön riesig. Also hab ich das jetzt andersrum gemacht und das Rockteil wurde schwarz. Ärmel dann auch schwarz. Jetzt hätte ich gerne unten am Rockteil noch irgendwas im Musterstoff.. aber nicht den Besatz. Ich will eigentlich die Länge so beibehalten und nicht länger machen. Jetzt hirne ich rum wie ich irgendwie den Beleg aus dem Musterstoff machen, aber nach außen und annähen? Oder irgendwie quasi wie Bündchen geknickt und dran overlocken, aber das hat ja so ne komische Form.

Monsterle
****
****
Beiträge: 1679
Registriert: 4. Dez 2003, 21:19

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Monsterle » 24. Feb 2021, 19:50

Ich musste nochmal Stoff nachbestellen. Wegen vielleicht 30 cm.
Wenn ich den Schalkragen einfach - wie geplant - nur einfarbig gemacht hätte, hätte es gereicht. Aber man sollte einfach doch nachdenken vor dem Zuschneiden. :roll:
Wenn wir heute noch was vermasseln können, sagt mir Bescheid.
Cpt. James T. Kirk

Lillie
**
**
Beiträge: 338
Registriert: 24. Okt 2014, 16:51

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Lillie » 24. Feb 2021, 20:54

Monsterle hat geschrieben:
24. Feb 2021, 19:50
Ich musste nochmal Stoff nachbestellen. Wegen vielleicht 30 cm.
Wenn ich den Schalkragen einfach - wie geplant - nur einfarbig gemacht hätte, hätte es gereicht. Aber man sollte einfach doch nachdenken vor dem Zuschneiden. :roll:
Das kommt mir seeehr bekannt vor :D


Ich habe fertig. Es sind typische Nähkro-Farben geworden :D
Morgen mal Fotos machen wenn gutes Wetter :)

Sind bei euch auch die Ärmel so mega lang? Ich hab extra 1cm weniger als das SM geschnitten und keinerlei Saumzugabe, weil ich schmales Bündchen dran machen wollte.. dann waren sie so lang dass ich noch nen cm abgeschnitten und dann gesäumt hab.
Ansonsten habe ich natürlich die typischen Passformprobleme die ich immer habe wenns keine Abnäher gibt - Brust passt aber Taille eher weit, und im Rücken stauchts ein bisschen. Aber eigentlich bin ich zufrieden.

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2916
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Ina. » 24. Feb 2021, 21:10

Mein Schnittmuster ist gelandet :) Mal gucken, ob ich Freitag Zeit zum Schneiden und Zuschneiden habe.
Awkward is the new sexy!

Lillie
**
**
Beiträge: 338
Registriert: 24. Okt 2014, 16:51

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Lillie » 25. Feb 2021, 18:45

Hier kommt mein Hexie-Kleid :D

Beim nochmal den Thread durchgehen fiel mir auf dass ich Anfangs sagte es wird eher bunt. Naja doch nicht so :D Aber das Nächste vielleicht.

Auf mein Topstitching der Einsätze bin ich recht stolz. Das ist mit dem einfädigen Stich der Cover gemacht.
Auf was ich nicht stolz bin ist das Gesäume unten. Ich dachte mir wenn man den Besatz einfach säumen kann was brauch ich dann nen Beleg. Naja.
Es sieht etwas hexig aus, hat ne coole Zipfelkapuze, und ist auch einigermaßen alltagstauglich denke ich :angel: Zum Topstitching-Bild gibts ne Bonus-Hundeschnauze :angel:
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7109
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kuhfladen » 25. Feb 2021, 18:57

Oh das gefällt mir sehr gut! Schöner Stoff und die Nähte an den einsetzen sind echt schick. Und ich finde auch den Saum verzeiht die zipfelige Form gut, ist mehr als nur tragbar :)
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1544
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kandis » 25. Feb 2021, 19:06

Lillie, der Stoff ist ja wahnsinnig toll! Mir gefällt deine Kombie richtig gut! :klatsch:

Und das Topstitching-detail ist super!
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

lady_spatz
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they/es
Beiträge: 6276
Registriert: 3. Aug 2012, 13:39

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon lady_spatz » 25. Feb 2021, 19:15

Wow, das sieht echt gut aus! Und steht dir hervorragend!
........................spin the wheel of fortune...............................
............................................or...................................................
...............................learn to navigate.......................................
............................................Bild...................................................

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2994
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Ghastly Bespoke » 25. Feb 2021, 19:26

Die Stoffkombi ist echt schick. Mir gefällt vor allem die Kapuzi mit dem gemusterten Stoff innen sehr. Das Topstitching ist auch sehr ordentlich geworden. Und der Saum sieht fast so aus wie gewollt. :D *Bonus-Hundeschnautze kraul*
Der Mensch an sich ist ein einfacher Haufen Gefühl, der bedient werden will.

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 339
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Florence » 25. Feb 2021, 19:59

Wie exakt die Einsätze an der Seitennaht aufeinander treffen!
Der Stoff ist toll! Ich hab ihn in orange und hab ihn mit braun kombiniert für ein Kleid (ist schon ein bisschen her, nicht dieser Schnitt).

Benutzeravatar
Svea
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2475
Registriert: 7. Apr 2007, 10:30

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Svea » 27. Feb 2021, 10:25

Lillie, das Kleid ist total schön geworden! Das ist auf jeden Fall alltagstauglich. Und so schön nähkromantenfarbig. :kicher:
Die nachhaltige Tauschkiste sucht Teilnehmer und gerne auch Startwerkler: Bitte hier entlang!

Das Leben ist wie eine Keksdose.
Man weiß nie, was man zuerst probieren soll.

Benutzeravatar
TanteLiese
****
****
Beiträge: 1724
Registriert: 22. Jan 2013, 19:38

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon TanteLiese » 27. Feb 2021, 15:24

Hexigkeit in Perfektion - es ist so toll! :kicher:
!beil ies eseiL ieB

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6225
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon FrauHorror » 27. Feb 2021, 18:57

Oh, das ist sehr hübsch geworden, Lillie!
Hast du die Ärmel schmaler gemacht?

Dass die Taille recht weit ist, ist mir auch aufgefallen. Im Vergleich zu meinem Lieblingskleid scheinen die Maße an sich ok, die Taille ist aber 8cm mehr.
Zudem ist das Oberteil für mich viel zu kurz, werde wohl mind. 5cm zugeben. Evtl. dann noch verlängern.
Den Ausschnitt werde ich auch noch etwas größer machen.
Aber sonst scheint der Schnitt überraschend gut.

Allerdings weiß ich bisher weder wie ich die Ärmel mache (kurz, 3/4 oder doch lang?) noch welchen Stoff ich nehme, 1 oder 2 verschiedene? Und die Querinsätze, ja oder nein? :gruebel:

Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5489
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Caterina » 27. Feb 2021, 21:48

@Lillie deine Stoffauswahl gefällt mir total gut!


Gestern habe ich einen Drucker in Beschlag genommen und ausdrucken können! Yay! Jetzt heißt es zusammenkleben. Yay...? :lol:
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1544
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kandis » 27. Feb 2021, 22:04

Mein Häuflein liegt auch hier und wartet vor sich hin :D
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste