Fr.Horror vs. Endgegner UFO: Super-GAU???

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 390
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Fr.Horror vs. Endgegner UFO: Endlich wird genäht

Beitragvon Florence » 15. Feb 2021, 17:06

Der Reißverschluss ist total sauber eingesetzt, toll!

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6248
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11

Re: Fr.Horror vs. Endgegner UFO: Endlich wird genäht

Beitragvon FrauHorror » 19. Feb 2021, 17:58

Es ist viel passiert. Nur eben hier nicht. Ich bin wohl doch die schlechteste WIP Schreiberin aller Zeiten :roll:

Bei der Jacke war ich sehr fleißig, trotz weiterer Pleiten, Pech und Pannen…

Erst habe ich die zwei Schulterklappen genäht, gewendet und gebügelt. Nur um festzustellen, dass einer ca 0,5cm schmaler ist als die andere. Wie auch immer das passieren konnte. :confused:
Naja, ich weiß sowieso noch nicht, ob ich die haben will, wenn mir das gefällt muss ich eine eben nohmal nähen.

Dann sollte was einfaches kommen. Der Beleg an das Futter RT.
Ähm ja, ich hatte vergessen wie unendllich nervig es ist eine Außenrundung an eine Innenrundung zu nähen.
+ Aufhänger, wobei ich keine Ahnung habe, wie man das macht und irgendwie improvisiert hab.

Bild

Leider finde ich meine Futterwahl nicht mehr ganz so gut. Wirkt ein bisschen nach Fasching. Naja. Jetzt isses so.

Dann wollte ich ja eine Innentasche. Die Position habe ich mir an einer anderen Jacke abgeschaut. Es wurde dann eine einfache Leistentasche, weil ich das ganze möglichst simpel halten wollte.
Ich habe erst eine Testversion genäht, weil ich mir nicht mehr sicher war, wie es geht (und die Anleitungen im Netz irgendwie alle anders waren als in meiner Erinnerung).
Trotzdem habe ich später erst den Tascheneingriff zugenäht und dann das Taschenfutter nach oben zusammengenäht. Zum Glück verzeiht der Wollstoff das Auftrennen…

Bild

Weitere Taschen: die Reißverschlusstaschen in der Seitennaht.
Das war echt tricky.Bin aber ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

Tasche 1
Tasche 2
Bild
Tasche 4


Dann kam meine Einlage endlich an.
Gestern habe ich dann bei netter Gesellschaft im Rittersaal die verbleibenden 4 Teile verstärkt und alle nötigen Markierungen gesetzt.
Und schnell noch die hintere Mittelnaht geschlossen.
Jetzt kann ich quasi nach Plan weitermachen.

Bild

Bild

Trotz dieses Stundenlang dauernden Kleinkrams und der ganzen Pannen hab ich mega viel Spaß. Es ist schön, mal wieder “richtig” zu nähen, mit vernünftigem Material

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6248
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11

Re: Fr.Horror vs. Endgegner UFO: Endlich wird genäht

Beitragvon FrauHorror » 19. Feb 2021, 18:40

Dann hab ich die Seitenteile ans Vorderteil genäht.
Wer sich extra viel Arbeit machen will fasst noch eine Paspel dazwischen :roll:

Danach folgten einige "langweilige" Nähte:

- Schulternähte
- Rückenteil an Seitenteil
- Futterärmerl schließen
- Vorderteil Futter an Futter --> jetzt sieht es erferulicher Weise nicht mehr so nach Fasching aus sondern ganz cool.

Bild

- Ärmel (mit Paspel...), Ärmel schließen

Bild

Die Schulterklappen fand ich angesteckt dann natürlich doch ganz cool und habe noch eine zweite (passende) genäht, abgesteppt, angenäht und einen "Druckknopf" angebracht.

Bild

Bild

Dann habe ich die Futterärmel eingesetzte.

Bild

Dann das Drama. Um zu sehen, wie der Futterärmel sitzt habe ich das Futter anzegogen. Und habe bemerkt, dass die Jacke ganz schön klein ist :shock:
Ich habe wirklich Panik, dass sie nicht passt. :-|

Ich hab jetzt HerrnHorror "unauffällig" gebeten mal die kleinste Jacke anzuziehen, die er besitzt. Knopf lies sich gerade so nicht schließen.
Meine Jacke sollte, wenn ich richtig gemessen habe, 2cm weiter sein. ganz schön knapp. Eine andere Jacke, die gut passt, ist wiederum auch nur 2cm größer als meine. :gruebel:
Fest steht jedenfalls, ich kann sie nicht im fertigen Zustand verschenken.
Ich setze jetzt die Ärmel ein, dann muss er testen.
Zur Not muss ich in der vorderen Mitte "erweitern" (Problem hier: kein Stoff mehr vorhanden :confused:)

Den ersten Ärmel habe ich heute im Rittersaal dann auch noch eingesetzt, sieht echt gut aus finde ich.


Bild

Benutzeravatar
Schlafschaf
***
***
Beiträge: 966
Registriert: 6. Apr 2010, 17:03

Re: Fr.Horror vs. Endgegner UFO: Super-GAU???

Beitragvon Schlafschaf » 19. Feb 2021, 20:15

Wow, es macht voll Spaß, hier zuzuschauen! Da bekommt man direkt Lust, endlich auch mal so ein Projekt mit Futter und mehr Aufwand anzugehen. Weiter so! :)
für Anfänger: ich zeige euch, wie man Hosenbeine kürzt.

Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, nicht zu erkennen, wenn es einem gut geht. Die Einstellung eines Menschen hat so viel damit zu tun, ob er glücklich ist- viel mehr eigentlich als die äußeren Umstände.

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7256
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Fr.Horror vs. Endgegner UFO: Super-GAU???

Beitragvon Kuhfladen » 19. Feb 2021, 20:32

Das sieht mega gut aus, ich drücke ganz doll die Daumen, dass die Anprobe gut verläuft, das wäre ja echt super ärgerlich :shock:
Und sorgen, dass es nach Fasching aussieht, brauchst du dir bei dem tollen Außenstoff auf keinen Fall machen, das Futter ist einfach ein toller Hingucker!
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9080
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Fr.Horror vs. Endgegner UFO: Super-GAU???

Beitragvon Dark Thoughts » 22. Feb 2021, 10:16

Deine Umsetzung sieht nach wie vor professionell aus und Pleiten Pech und Pannen hast du gut umschifft bzw ausgebügelt. Ich bin sicher das wird super!
( Ich drücke für die Anprobe die Daumen) :knuddel:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Wollminus 2021: 655g (+~500g)
Wollzuwachs: 150g
Stoffminus 2021: ~8m
Stoffzuwachs: 1,6m
Du möchtest deinen Vorrat verkleinern oder hast Mount Doom bezwungen und brauchst dringend Nachschub? Dann besuch den Online-Flohmarkt Termin im Rittersaal


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste