Myri lernt weben

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5220
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Myri lernt weben

Beitragvon chaotic » 10. Apr 2021, 17:44

Der Leinen-Eintopf sieht klasse aus. Und in deine frisch gewaschene Wolle würde ich mich am liebsten reinkuscheln, so flauschig sieht sie aus.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2086
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon MadebyMyri » 10. Apr 2021, 21:40

chaotic hat geschrieben:
10. Apr 2021, 17:44
Der Leinen-Eintopf sieht klasse aus. Und in deine frisch gewaschene Wolle würde ich mich am liebsten reinkuscheln, so flauschig sieht sie aus.
:mrgreen:
Ja das ist die auch.
Ich muss auch so 1 Mal pro Tag durchwuscheln.


Und hier noch einen aus der Reihe "Schnapsidee":
Ich hab irgendwoher Alkanna-extrakt.
Nun hab ich Mal nachgesehen. Den soll man in hochprozentiges einlegen bevor man ihn an die Wolle lässt.
Prost.
Gut dass der Vorbesitzer des Hauses uns seine Minibar (mit Maxi-Ausmassen) überlassen hat.
Bei uns trinkt kein Mensch Vodka!
Also Prost!
In meiner Garage steht jetzt rot-lila-Alkanna-Vodka-cocktail.
Sollte jemand das Zeug aus purer Verzweiflung trinken pinkelt er vermutlich bis an sein Lebensende Regenbogen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4536
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Myri lernt weben

Beitragvon Amhrán » 10. Apr 2021, 21:50

Prost..? :lol:

Magst du einen vorher-nachher-Vergleich zeigen, wie sich das Gewebe durch das Bad verändert? Ich find den vorher-Zustand so locker und irgendwie instabil, wär interessant zu sehen, ob/wie sich das ändert.
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2086
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon MadebyMyri » 11. Apr 2021, 07:04

Amhrán hat geschrieben:
10. Apr 2021, 21:50
Prost..? :lol:

Magst du einen vorher-nachher-Vergleich zeigen, wie sich das Gewebe durch das Bad verändert? Ich find den vorher-Zustand so locker und irgendwie instabil, wär interessant zu sehen, ob/wie sich das ändert.
Leider habe ich in der Neugier echt vergessen vorher Bilder zu machen.
Aber durch die Spannung auf dem Webstuhl sieht das immer sehr locker aus.
Hinzu kommt, dass das industrielle Garn natürlich behandelt war und eine sehr glatte Oberfläche hatte.
Das ändert sich hoffentlich durchs auskochen.
Momentan trocknet der Schal im Wintergarten
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4536
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Myri lernt weben

Beitragvon Amhrán » 11. Apr 2021, 07:32

Ja, das mit der Spannung dachte ich mir dann eh auch noch.
Ach ich warte auch gerne aufs nächste Projekt :wink:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2086
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon MadebyMyri » 11. Apr 2021, 12:23

Amhrán hat geschrieben:
11. Apr 2021, 07:32
Ja, das mit der Spannung dachte ich mir dann eh auch noch.
Ach ich warte auch gerne aufs nächste Projekt :wink:
Kommt.
Aber zuerst muss ich Garn spinnen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2086
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon MadebyMyri » 15. Apr 2021, 08:46

Und er ist fertig!
Also eigentlich schon seit Tagen. Aber das Wetter war mistig zum Fotografieren.

Jetzt hatte ich die Gelegenheit den Schal einer Arbeitskollegin um den Hals zu werfen (keine Angst... nette Kollegin... sie lebt noch!)
Und wir haben bei eiskaltem Wind schnell improvisierte Fotos gemacht
Bild

In voller Länge beim Trocknen: (Fussbodenheizung ist ja schon praktisch)
Bild

Hier das ganze noch mal liegend auf der Aussteuerkiste
Bild

Nun spinne ich gerade den zweiten Schwung graue Alpaka.
Dazu kommt rote Kette. Eine Mischung aus Baumwolle und Leinen von Venne.
Ich bin mir noch unschlüssig aber ich denke es gibt einen Diagonalköper mit einigen kleinen Wellen drin. Es darf bei diesem flashy rot kein zu böses Muster werden.

Achja und auf einem Nebenschauplatz spinne ich noch Hanf. Ein ganzes Kilo von dieser Faser hab ich gekauft. Es sollen Badetücher für den Sommer werden.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5220
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Myri lernt weben

Beitragvon chaotic » 15. Apr 2021, 08:54

Das Wetter mag zwar mistig sei, aber Schal passt perfekt zum Wetter. Der dürfte auch bei mir einziehen
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 406
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Myri lernt weben

Beitragvon Florence » 15. Apr 2021, 09:23

Sehr sehr schön! So edel und elegant durch den subtilen Farbverlauf. Ich finds toll!

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 7830
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon Zetesa » 15. Apr 2021, 10:44

Der Schal ist wunderschön, den würde ich auch tragen. :sabber:
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2086
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon MadebyMyri » 15. Apr 2021, 18:32

Danke euch allen.
Ich trage den Schal auch echt gerne.
Natürlich wollte meine Kollegin den direkt behalten...
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 90
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54

Re: Myri lernt weben

Beitragvon royalwyvern » 17. Apr 2021, 17:06

Ich komm zwar gedanklich schon lange nicht mehr hinterher wenn du erzählst WIE du webst, aber dafür guck ich mit viel Begeisterung Bildchen :D
Der neue Schal ist wieder toll geworden, unglaublich dass du grad erst angefangen hast :sabber:

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2086
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon MadebyMyri » 19. Apr 2021, 11:39

Geburtstag steht an.
Also habe ich gestern die passende Kette geschärt.
Dieses Mal ein Konengarn. Leinen/Baumwolle.
Ich taste mich langsam an feinere Garne heran.
Wenn's noch feiner wird muss ich mir einen anderen Kamm zulegen, denn das Chaos mit zwei Fäden durch ein Loch will ich mir noch nicht antun.

Bild
322 Fäden. Also maximale Breite!

Mein Schussgarn wird wieder graue Alpakawolle.
Bild
Gebäumt wird heute Nachmittag.
Heute wollte ich eigentlich BMX fahren mit den Kindern (Urlaub!!!) aber es regnet.
Was ja für den Garten ganz großartig ist. Aber jetzt habe ich enttäuschte Kinder, die ich mir mit einem Schokoladenkuchen besänftigen.

Gleichzeitig bräuchte ich Abwechslung auf dem Spinnrad. Nach soviel kuschelig weichem Alpaka gibt's jetzt Hanf.
Im Rittersaal hatte ich es ja schön kurz gezeigt.
Es ist eine tolle Faser. Ewig lange und im feuchten Zustand gut zu spinnen.
Daraus sollen Badetücher werden
Bild

Achja: Chicken content...
McGonagall sitzt seit einer Woche.
Die hat mir ein Ei aussortiert. Auf dem Rest sitzt sie fest.
Morgen wird zum ersten Mal geschiert. Also durchleuchtet um zu sehen ob der Hahn seinen Job gut gemacht hat.
Bild
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2086
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Myri lernt weben

Beitragvon MadebyMyri » 21. Apr 2021, 07:32

Weiter mit der Kette:
Dank Gewichten war die flott aufgewickelt.
Das Cottonline verhält sich bisher auch sehr brav, denn es ist nur wenig elastisch.Bild
Heute verbringe ich mit Litze und Blattstecher.
Mein neuer Blattstecher von Ashford ist angekommen ich bin gespannt.
Wenn alles klappt kann ich morgen losweben.
Es wird ein mustermix aus vorangegangenen Mustern: Diagonalen an beiden Rändern und ein Rosengang in der Mitte.

Nebenbei bin ich endlich in der Hälfte des zweiten Ärmel meines Kaschmir Pullover.
Bild
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 406
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Myri lernt weben

Beitragvon Florence » 21. Apr 2021, 07:41

Wahnsinn was du für ein Tempo drauf hast!


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste