Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Coke
***
***
Beiträge: 1086
Registriert: 7. Apr 2008, 17:34

Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Coke » 2. Feb 2022, 14:28

Nachdem die völlig unrepräsentative Umfrage im Kopfkino gezeigt hat, dass ein WIP spannend sein könnte, in dem ich versuche seriöse Kleidung zu produzieren, starte ich hiermit den Thread.

Hintergrund ist, dass ich in einer hochregulierten Branche arbeite und wir im Mai Besuch von der zuständigen Behörde bekommen. Da ergeben sich für mich gleich zwei Probleme:
1. Seit der Geburt meiner Großen 2016 habe ich keine solche Kleidung mehr gebraucht und die alte passt mir aus verschiedenen Gründen nicht mehr.
2. Aktuell gibt es in meiner Größe nur unverschämt teure Kleidung oder seltsame Jogg-Pants, die ich sicher nicht zu einem Audit tragen möchte.

Also müssen zwei Bundfaltenhosen, ein paar Blusen her und wenn mir die Zeit und/oder Motivation nicht ausgeht noch einen Blazer dazu.

Die Schnittmuster stehen schon:

Die Hose wird ein Schnitt aus der Fashion Style 7/19. (Irgendwo wird Tapatalk jetzt ein Foto von der Zeitschriftenseite einfügen...)
Die Bluse wird von Cashmerette sein (https://www.cashmerette.com/products/ha ... df-pattern). Genauso der Blazer (https://www.cashmerette.com/products/au ... df-pattern).

Die erste Testhose hat schonmal gezeigt, dass die Maßtabellen manchmal echt zum Schießen sind. Leider hab ich kein Foto gemacht, aber ich hätte zweimal in die Taille gepasst und hätte spontan um 20cm wachsen müssen.
Die zweite Testhose ist gemacht. Die passt in Länge und Weite, jetzt geht's an's Finetuning. Wenn mich der Corona-Matsch Mal für 5 Minuten verlässt, mache ich Fotos. Vielleicht hat jemand von euch schonmal ähnliche Passformprobleme behoben oder hat sonst nen schlauen Ratschlag.

Bild
Zuletzt geändert von Coke am 2. Feb 2022, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Ü ist ein unfreundlicher Buchstabe

Benutzeravatar
Coke
***
***
Beiträge: 1086
Registriert: 7. Apr 2008, 17:34

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Coke » 2. Feb 2022, 14:30

@Admins: Bitte verschiebt mich ins WIP Unterforum, ich bin auf den falschen Pfad gekommen. Sorry!
Ü ist ein unfreundlicher Buchstabe

Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3186
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon KimKong » 2. Feb 2022, 15:02

Yes, da gucke ich doch auch glatt zu, auch wenn ich für die Umfrage zu spät war ;)
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Bluemoon
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: von der Seifenblase
Beiträge: 2142
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Bluemoon » 2. Feb 2022, 15:24

Der Schnitt der Bluse gefällt mir! :)
Und Dinge aus der Fashion Style schau ich mir auch gern an, vielleicht, weil das so einen Seltenheitswert hat im Vergleich zu Burda, und weil die FashionStyle irgendwie ne..ganz eigene Handschrift hat.. Keine Ahnung, wie man das am besten beschreiben soll, aber gefällt jedenfalls. ^^
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4929
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 2. Feb 2022, 15:40

Die Cashmerette-Sachen sehen toll aus!
Hier schau ich auch gespannt zu. :mrgreen:
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
Kandis
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2236
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Kandis » 2. Feb 2022, 16:00

Das sieht interressant aus! Ich schau gespannt zu.
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

Nähkromantisches Künsterkollektiv Macht mit!

Ich lerne gerade Bone, daher kann es zu lustigen Rechtschreibfehlern kommen ^^

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4992
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Amhrán » 2. Feb 2022, 16:19

Ich überlege gerade, ob mir schon jemals eine Bundfaltenhose untergekommen ist, bei der die Taschen vorne nicht gebeult haben (weil ich mich meine zu erinnern, das du das irgendwo anders als weiteres Problem erwähnt hast). Ich fürchte fast, das ist ein Feature, kein Bug :gruebel:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Bluemoon
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: von der Seifenblase
Beiträge: 2142
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Bluemoon » 2. Feb 2022, 16:51

Amhrán hat geschrieben:
2. Feb 2022, 16:19
Ich überlege gerade, ob mir schon jemals eine Bundfaltenhose untergekommen ist, bei der die Taschen vorne nicht gebeult haben (weil ich mich meine zu erinnern, das du das irgendwo anders als weiteres Problem erwähnt hast). Ich fürchte fast, das ist ein Feature, kein Bug :gruebel:
Denke auch. Und wenn, waren die "Nichtbeuler" meist fast-horizontale Tascheneingriffe, keine im 45Gradwinkel oder noch steiler.. :gruebel:
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
Coke
***
***
Beiträge: 1086
Registriert: 7. Apr 2008, 17:34

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Coke » 2. Feb 2022, 16:52

Freut mich das es soviele Zuschauer gibt BildBild
Amhrán hat geschrieben:Ich überlege gerade, ob mir schon jemals eine Bundfaltenhose untergekommen ist, bei der die Taschen vorne nicht gebeult haben (weil ich mich meine zu erinnern, das du das irgendwo anders als weiteres Problem erwähnt hast). Ich fürchte fast, das ist ein Feature, kein Bug :gruebel:
Das war bisher bei jeder gekauften Hose so. Ich dachte, dass ich das beim Selbernähen optimieren könnte ich und ja, ich hatte schonmal in den KurzenFragenKurzeAntworten gefragt.
Ü ist ein unfreundlicher Buchstabe

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Zetesa » 2. Feb 2022, 18:38

Oh super, da ist das WIP.

Ich werd zwar vermutlich in diesem Leben keine Bundfaltenhose mehr brauchen, aber Hosenschnitte anpassen finde ich grundsätzlich interessant.

Die andern Sachen sehen auch fein aus.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Priscylla
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6647
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Priscylla » 2. Feb 2022, 18:45

Coke hat geschrieben:
2. Feb 2022, 16:52
Freut mich das es soviele Zuschauer gibt BildBild
Amhrán hat geschrieben:Ich überlege gerade, ob mir schon jemals eine Bundfaltenhose untergekommen ist, bei der die Taschen vorne nicht gebeult haben (weil ich mich meine zu erinnern, das du das irgendwo anders als weiteres Problem erwähnt hast). Ich fürchte fast, das ist ein Feature, kein Bug :gruebel:
Das war bisher bei jeder gekauften Hose so. Ich dachte, dass ich das beim Selbernähen optimieren könnte ich und ja, ich hatte schonmal in den KurzenFragenKurzeAntworten gefragt.
Vielleicht zu simpel meine Idee: die Tasche zwar vom Eingriff so gestalten, wie sie sein soll, aber eine Lage Stoff bis zur nächsten Naht nach vorne ziehen... ?!?
D'DEW!!!

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: Bar-Tänzerin beim Krimi Dinner

Benutzeravatar
Moon-Elf
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 7760
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Moon-Elf » 2. Feb 2022, 21:52

Coke hat geschrieben:
2. Feb 2022, 14:30
@Admins: Bitte verschiebt mich ins WIP Unterforum, ich bin auf den falschen Pfad gekommen. Sorry!
Schon geschehen. :)
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Mod Spruch

Dragon83
*
*
Pronomen: er/ihn
Beiträge: 73
Registriert: 17. Jan 2022, 16:37

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Dragon83 » 3. Feb 2022, 05:42

Hier setze ich mich doch auch dazu. Ich brauche zwar keine Business Kleidung, aber es klingt interessant.
The perfect blossom is a rare thing. You could spend your life looking for one, and it would not be a wasted life. (Last Samurai, Katsumoto)

Benutzeravatar
Coke
***
***
Beiträge: 1086
Registriert: 7. Apr 2008, 17:34

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Coke » 3. Feb 2022, 11:21

Hier die versprochenen Fotos. Ich müsste Grad erstmal den Photobucketzugang suchen. Mensch, hab ich den lang nicht mehr verwendet.

Auf dem ersten Bild hab ich die Taschen Mal zugesteckt, um die generelle Passform zu sehen:
https://hosting.photobucket.com/images/ ... &crop=fill

Ich würde sagen, da müsste nochmal ein Zentimeter in die Seitennaht. Es mag Einbildung sein, aber für mich sieht es so aus, als ob der Zentimeter an der Hinterhose fehlt.

Das ganze nochmal mit offenen Taschen:
https://hosting.photobucket.com/images/ ... &crop=fill

Bei der rechten Tasche beult es schon ziemlich. Die linke würde ich so hinnehmen. Wahrscheinlich hab ich bei der rechten die Naht irgendwie gedehnt, weil ich bekomm die auch im flachen Zustand nicht gerade geschlossen.

Den Tipp (sorry auf dem Handy seh ich nicht, wer den gegeben hat) mit dem Verlängern in die vordere Mittelnäht, hab ich auch schon ins Auge gefasst. Auf Englisch heißt das wohl "Pocket stay". Das werd ich bei der nächsten Version auf jeden Fall mal probieren.

Zur Vollständigkeit auch nochmal von hinten. Nur echt mit seltsamen Falten, weil selber von hinten fotografieren ja so toll geht:
https://hosting.photobucket.com/images/ ... &crop=fill

Die To-Do-Liste ist also:
- Pocket Stay konstruieren
- Innenbeinlänge an Vorder- und Hinterhose vergleichen und ggf. korrigieren (da passt was noch nicht 100%ig)
- einen Zentimeter in die obere Seitennaht der Hinterhose konstruieren
- den Schritt einen Zentimeter auslassen (da kneift die Hose noch ein bisschen)
- die Länge der vorderen Bundteile nochmal checken, da scheint was im Schnittmuster nicht zu stimmen.
Ü ist ein unfreundlicher Buchstabe

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Wir werden seriös oder how to sew Business Mode

Beitragvon Zetesa » 3. Feb 2022, 11:49

Mein Burdahosenschnittmuster, dass ich seit Jahren benutze, hat auch diese Taschenverlängerung.
Nicht auf der ganzen Tiefe des Beutels, sondern nur maximal so lang, wie auch der Reißverschluss lang ist.
So ein 8-10 cm breiter Streifen unter dem Bund.

Du könntest vorm Annähen des Bundes ausprobieren, ob es was bringt, die äußere Stofflage an der Öffnung ein klein wenig höher zu befestigen (also Taschenbeutel und vorderes Hosenbein). In meinem Kopf macht es Sinn, das leicht unter Spannung anzubringen, weil es bei Benutzung eh gedehnt wird.
Ich hoffe, das war irgendwie verständlich.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste