Bücher werden nicht genäht...

Hier könnt ihr eure fertigen Bastelprojekte aus allen anderen Kategorien vorstellen.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4671
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.instagram.com/cora_caecilie/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern

Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Constanze »

...hab ich gelernt, sondern geheftet!

Weil man ja noch nicht genug Hobbies hat, buchte ich letzten September einen zweitätigen Kurs, Thema war Buchbinden ohne Kleber. In dem Kurs machten wir insgesamt vier Bücher bzw. Bindungen.

Ganz links ein einfaches Heftchen (Faden-Knoten-Heftung) mit einer Lage (also ein kleiner Stapel Seiten, in der Mitte gefaltet), das besondere daran ist der Origami-Umschlag, den man mit der Lasche schliessen kann und im Inneren sind noch zwei Fächer für lose Sachen. Unten ein Buch mit ganz normaler Fadenheftung, nur dass die Fäden der einzelnen Lagen miteinander verschränkt wurden, damit das Buch zusammenhält und dass die Abstände nicht traditionell gleichmässig sind. Durch diese Heftung wurden dann violette Papierstreifen gefädelt und diese durch Schlitze im Umschlag gesteckt. Das schwarze Buch oben ist eine koptische Bindung, die kommt ohne Buchrücken aus und heftet die beiden Buchdeckel direkt an den Buchblock (also die Gesamtheit der Lagen). Und das Grüne nennt sich australische Bindung, dabei wird ein langer Streifen durch Schlitze in den Lagen gefädelt und durch Papierstreifen fixiert. Auch hier ist der Umschlag wieder nur aufgesteckt.



Und alle einmal geöffnet. Bei der koptischen Bindung haben wir in der obersten und untersten Lage noch einen farbigen Bogen dazugelegt und den dann nach dem Binden innen abgeschnitten, so haben wir ein farbiges Vorsatzpapier:



Tja, manchmal überkommt es mich dann...zur Orientierung: Das Heft aus dem Kurs mit dem Vogelmuster ist ca. A6, das kleine rote Heftchen ist 2,5cm hoch. Das Bienenpapier ist dickeres Geschenkpapier, die drei kleinen sind Origamipapiere.



Und ja, natürlich alle mit Heftchen drin:



Unser Kursleiter hatte während des Lockdowns für seine Schüler an der Fachhochschule zudem eine Anleitung für eine einfache japanische Bindung online gestellt. Mithilfe dieses Videos und etwas japanischem Geschenkpapier verpasste ich ein paar billigen A5-Heften einen neuen Anstrich (etwas knitterig, da das Papier schonmal gebraucht wurde). Dasselbe machte ich mit einem normalen A6-Heft, allerdings mit der normalen Faden-Knoten-Heftung. Hier diente der Ausschnitt eines alten Fotos als Umschlag, das ich nicht mehr aufhängen, aber auch nicht entsorgen wollte und dass leider durch Glasbruch des Bilderrahmes einige Kratzer hatte.



Und zu guter letzt, mein neuestes und auch grösstes Werk, ein Skizzenbuch für einen Herzensmenschen. Es ist 25x35cm gross, das Papier mit dem Wellenmuster ist ein japanischer Siebdruck und dient innen auch als Vorsatzpapier. Eigentlich ist es eine koptische Bindung, aber da das Format so gross ist, war es nicht wirklich stabil und ich hatte Sorgen, dass der Faden der Belastung nicht lange standhielte. Also haben ich den Rücken mit etwas Stickvlies und darüber demselben Siebdruckpapier verklebt, um den Faden zu entlasten und mehr Stabilität zu geben. Das "Etikett" auf der Vorderseite war nicht geplant. Ich hatte tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, ihn dann aber verworfen. Und dann habe ich beim letzten Klebeschritt zwei Flecken auf die Vorderseite gemacht und hatte keine andere Wahl. :arg:



Hier sieht man, wie die Bindung dann in der Mitte einer Lage aussieht:



Und hier das Vorsatzpapier in voller Pracht.
(Und ja, ihr seht richtig, das kann nicht der Vorsatz sein, da es ja innen im Buch ist. Das ist die erste Seite der letzten Lage, da wo ich das Vorsatzpapier eigentlich zurückschneiden müsste. Aber die letzte Lage des Skizzenbuches sind Seiten, die Kratzer oder kleine Flecken hatten, ich wollte nicht so viel von dem Papier wegwerfen. Also habe ich das gemusterte Papier stehengelassen und so weiss der Beschenkte jetzt, dass der Teil des Buches hinter der Wellenseite eher B-Sortierung und daher nicht für Skizzen geeignet ist, aber er kann ihn für Farbtests, Notizen u.ä. nutzen.)



Zum Abschluss, ein Arbeitsfoto von der fertigen Bindung, bevor ich sie überklebt habe, da erkennt man schön die Lagen und das gemusterte Papier um die beiden äusseren. Ausserdem finde ich es schön, wie sich hier altes und neues Hobby vereinen, geheftet habe ich mich Häkelgarn und die Schneidmatte und das Patchworklineal im Hintergrund sehen sonst auch eher Stoff. :mrgreen:



Was bleibt zu sagen? Hamma wieder was gelernt (also ich, Buchbinden :D ), recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit, auf Wiedersehen!

:tee:
Ich hab geträumt, der Winter wär' vorbei
Du warst hier - und wir war'n frei
Und die Morgensonne schien
Es gab keine Angst und nichts zu verlieren
Es war Friede bei den Menschen und unter den Tieren
Das war das Paradies
Rio Reiser - Der Traum ist aus

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.
Benutzeravatar
Kandis
****
****
Beiträge: 1206
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41
Land: Deutschland
Wohnort: Wuppertal

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Kandis »

Oh wow Constanze!

Das ist ja ganz fantastisch! Gerade auch oder besonders das Heft / Buch für den Herzensmenschen! :sabber:

Buchbinden steht auch schon lange auf meiner Liste der zu erlernenden Hobbies.

Nutzt du dafür eine Sattlernadel? Oder einfach eine große Sticknadel?
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.
Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2235
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von KimKong »

Wow, die sind alle wunderschön!
Besonders toll finde ich die kleinen Origami Heftchen und das letze Buch!
(Im meinem Kopf: ich darf kein neues Hobby anfangen... Böse Kim, aus!)

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan
Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5733
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28
Webseite 1: http://wurzelpalast.blogspot.de/
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Priscylla »

Die sind wunderschön!
Meet me where the Sky kisses the Sea - Octopus

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: Mondphasen Traumfänger
Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1308
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Morathi »

Oh wie toll! Die sind viel zu schön um sie zu benutzen :shock:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest
wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4476
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Webseite 2: https://www.instagram.com/gisafrog/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von wuselfrau »

*whooptzie*, toll 😍💜😍
Ich fürchte, das muss ich auch noch irgendwann lernen :mrgreen:
...walk unafraid...
Benutzeravatar
moonlightangel
***
***
Beiträge: 1093
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von moonlightangel »

Super schön! Vorallem finde ich es toll, dass du nicht nur in dem Kurs sondern auch noch danach weitergemacht hast. Und die Ergebnisse sind toll. Ich habe vor 30 Jahren mit meinem Opa mal ein kopiertes Buch gebunden und da fand ich das schon total faszinierend.
Benutzeravatar
Florence
*
*
Beiträge: 185
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15
Land: Deutschland
Wohnort: Südhessen

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Florence »

Wunderschön!
Tatsächlich hab ich in letzter Zeit einige Buchbindevideos auf youtube geschaut und hab mir gedacht dass ich auch gerne mal einen Kurs machen würde.
Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4792
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.naerrin.de
Land: Deutschland

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von aprilnärrin »

Sehr schön!
Das sind tolle Bücher, die da entstanden sind (:

Und ich beneide Dich gerade, ich hatte eigentlich einen Buchbindekurs für April 2020 gebucht und der musste natürlich bisher ersatzlos ausfallen. (Nicht, dass ich mich nicht schon in Buchbindung versucht hätte, aber ich wollte es eben gerne nochmal richtig machen *seufz* - ich hoffe meine favorisierte Papierwerkstatt überlebt und ich kann das dann nachholen.)
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP
Benutzeravatar
SpiderBite
*
*
Beiträge: 104
Registriert: 31. Aug 2016, 22:26
Webseite 1: http://creativespiderbite.blogspot.com
Webseite 2: https://www.pinterest.com/creativespiderb/
Webseite 3: https://www.instagram.com/creativespiderbite/
Kontaktdaten:

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von SpiderBite »

wow, die sind alle durch die Bank der Hammer! Aber das mit dem Origami und den Innenfächern und der Verschlußklappe ist der Oberhammer! Wie hast du die Nadel durch all die lagen Papier bekommen? Bohrt man da vor? Ich finde Buchbinden was faszinierendes das ich mir irgendwann auch mal näher anschauen muss!
"There is a fountain of youth. It is your mind, your talents, the creativity you bring to your life and the lives of the people you love. When you will learn to tap this source, you will have truly defeated age." (Sophia Loren)
Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3632
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50
Webseite 1: http://www.instagram.com/reading.witch.face
Webseite 2: http://www.lovelybooks.de/mitglied/Lyset/
Land: Deutschland
Wohnort: Silent Hilscht

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Lyset »

Ganz großes Kino :shock:
We will see!

Stoffstatistik 2020:
gekauft 77,50m
vernäht 65,50m
Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7116
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Zetesa »

Oh, sind die schön geworden.
Besonders gut gefällt mit das Skizzenbuch und die Origamiumschläge.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson
Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4671
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.instagram.com/cora_caecilie/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von Constanze »

Vielen Dank euch allen, freut mich sehr, dass sie euch gefallen. :D Besonders das Skizzenbuch, da es nicht nur für einen mich wichtigen Menschen ist, sondern auch ein für mich emotional wichtiges Projekt.

Kandis hat geschrieben: 9. Jan 2021, 11:36 Nutzt du dafür eine Sattlernadel? Oder einfach eine große Sticknadel?
SpiderBite hat geschrieben: wow, die sind alle durch die Bank der Hammer! Aber das mit dem Origami und den Innenfächern und der Verschlußklappe ist der Oberhammer! Wie hast du die Nadel durch all die lagen Papier bekommen? Bohrt man da vor? Ich finde Buchbinden was faszinierendes das ich mir irgendwann auch mal näher anschauen muss!
Man bohrt alle Löcher mit einer Ahle vor und näht dann mit einer stumpfen Nadel. Keine Ahnung, ob es da spezielle gäbe, ich nehme dickere Sticknadeln ohne Spitze.

Die Origami-Anleitung stammt von Hedi Kyle, die Frau macht unglaubliche Sachen aus Papier. Eine Online-Anleitung gibt es hier.

Morathi hat geschrieben: Oh wie toll! Die sind viel zu schön um sie zu benutzen :shock:
Ehrlich gesagt, habe ich noch keines der Bücker aus dem Kurs benutzt, nur die beiden später gebundenen aus den alten Schulheften sind in Benutzung, das sind so meine Notizhefte in der Handtasche (je nach Tasche oder Stimmung das grosse oder das kleine).

aprilnärrin hat geschrieben: Und ich beneide Dich gerade, ich hatte eigentlich einen Buchbindekurs für April 2020 gebucht und der musste natürlich bisher ersatzlos ausfallen. (Nicht, dass ich mich nicht schon in Buchbindung versucht hätte, aber ich wollte es eben gerne nochmal richtig machen *seufz* - ich hoffe meine favorisierte Papierwerkstatt überlebt und ich kann das dann nachholen.)
Die Schweiz hatte das zweifelhafte Glück, dass der Sommer sehr ruhig und mit sehr niedrigen Zahlen war, daher war dann eine kurze Zeit wieder fast alles erlaubt mit Abstand und Nachverfolgung. Der Kurs konnte daher mit vier Teilnehmerinnen plus Kursleiter und 1.5m Abstand zwischen den Tischen sowie Masken bei Bewegung stattfinden.
Ich hab geträumt, der Winter wär' vorbei
Du warst hier - und wir war'n frei
Und die Morgensonne schien
Es gab keine Angst und nichts zu verlieren
Es war Friede bei den Menschen und unter den Tieren
Das war das Paradies
Rio Reiser - Der Traum ist aus

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.
Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4842
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von rhuna »

Hach, schön. Buchbinden steht bei mir auch immer auf der "irgendwann mal"-Liste. Bis dahin gucke ich mir einfach so schöne Stücke wie deine an.
fairly often just completely happy
Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9906
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: Bücher werden nicht genäht...

Beitrag von eichenfuerstin »

Super schön geworden ♥

Buchbinden möchte ich auch gerne können :)
Antworten