Kunstfelll teilweise einfärben

Alles was das Umarbeiten und Umstylen fertiger Kleidungsstücke angeht, außerdem Dekotechniken mit/auf Stoff wie zB Schablonieren oder Färben

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Antworten
grottenolm
Beiträge: 2
Registriert: 20. Sep 2020, 22:43
Land: Deutschland

Kunstfelll teilweise einfärben

Beitrag von grottenolm »

Huhu,
hat einer von euch noch die Anleitung vom weissen Wolf Schulterüberwurf von Natron und Soda?
Da stand eine grobe Anleitung drin, wie man weißes Kunstfell ein bisschen "wölfischer" bekommt..
..Das Suche ich gerade.
Bei meiner online Suche finde ich gerade nur, wie man z.B. Schafffell komplett pink färbt oder so.

Wenn ihr Ideen habt, bitte immer her damit!
Danke !

Ps: kommt gut ins neue Jahre
Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3626
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50
Webseite 1: http://www.instagram.com/reading.witch.face
Webseite 2: http://www.lovelybooks.de/mitglied/Lyset/
Land: Deutschland
Wohnort: Silent Hilscht

Re: Kunstfelll teilweise einfärben

Beitrag von Lyset »

Ich würde einfach mit nem Schwamm tupfen vll :gruebel:
We will see!

Stoffstatistik 2020:
gekauft 77,50m
vernäht 65,50m
Benutzeravatar
MissWunderlich
****
****
Beiträge: 1239
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Land: Oesterreich

Re: Kunstfelll teilweise einfärben

Beitrag von MissWunderlich »

Im Cosplaybereich werden dafür Copicmarker verwendet, dann in Lagen arbeiten (also eine dunklere Farbe am Fellansatz als in den Spitzen). Da müsste man sicher auch Videos finden.
Ist halt eher nicht wirklich waschbar.
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin
Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Beiträge: 5405
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29
Webseite 1: https://www.instagram.com/dancing_sidhe/
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg

Re: Kunstfelll teilweise einfärben

Beitrag von Caterina »

Beychaliban hat geschrieben: "Um den Wolfspelz realistischer aussehen zu lassen kann man ihn etwas einfärben. Meine Freundin hat das ganz toll hingekriegt, indem sie sich Plakatfarbe (muss ja wasserfest sein) in Beige und Dunkelbraun zwischen die Finger geschmiert hat. Dann antrocknen lassen - richtig lange, so dass das Fell nicht verkleben kann. Dann kann man mit den Händen durch das Fell streichen und es entsteht - wenn man erst locker streicht und zu den Spitzen hin fester - diese typische Fellfarbe wie es bei Wölfen ist. (War das jetzt eindeutig erklärt? *grübel*)"
Hab das Zitat und die Anleitung gefunden.
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.
grottenolm
Beiträge: 2
Registriert: 20. Sep 2020, 22:43
Land: Deutschland

Re: Kunstfelll teilweise einfärben

Beitrag von grottenolm »

Danke für eure Tipps. :up:
Ich werde es probieren (lassen)
Antworten