Ready Made - kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Alles was das Umarbeiten und Umstylen fertiger Kleidungsstücke angeht, außerdem Dekotechniken mit/auf Stoff wie zB Schablonieren oder Färben

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
DasGlückskind
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 6633
Registriert: 5. Jan 2009, 10:06
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von DasGlückskind »

Also ich hab mit weißer Stoffmalfarbe von Javana auf schwarze Tshirts gestencilt... drei mal das gleiche tshirt, dabei lernt man einiges... xD

ich hab festgestellt, dass man in zwei schichten arbeiten muss, die erste schicht sieht erst mal gar nicht gedeckt, aber nachdem ich die hab trocknen lassen und dann ne zweite schicht drauf gemacht hab wars wunderbar deckend weiß. ich denke, dass weiß auf schwarz immer in mindestens zwei schichten gearbeitet werden muss. Ansonsten kann ich dir die Farbe von JAvana generell echt empfehlen, die hat genau die richtige Konsistenz und trocknet schnell und hält was aus. Obs da ein leuchtendes Lila gibt, weiß ich allerdings nicht...
Ich weiß nicht, ob du das aus dem Land der vielen tanzenden Feen und Plüschbären hast, wo du offensichtlich wohnst oder zumindest sehr viele Ferien verbracht hast, aber du bist jetzt hier in der ECHTEN großen weiten Welt.. Perry Cox, SCRUBS

Als Moderator schreibe ich kursiv und pink ;)

Benutzeravatar
chapeau_claque
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2137
Registriert: 15. Sep 2007, 22:49
Postleitzahl: 48565
Land: Deutschland

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von chapeau_claque »

Ahja, ok, dann werde ich mal Preise vergleichen. Ich kann meine weisse Farbe allerdings auch weiterempfehlen, ich glaube sie ist von FolkArt. Schon die erste Schicht deckt, schaut aber noch nicht so toll aus, nach der zweiten siehts dann schon richtig gut aus und wenn man noch die dritte Schicht drüber legt ist das Ergebniss sensationell, finde ich zumindest.Als Vergleich habe ich ja die Creall und da siehts nach zwei Schichten immer noch scheisse aus. Ich werde schon mal nach der Javana googeln, aber über noch mehr Tipps würde ich mich freuen, auch was schwarze Farbe angeht, da verbrauche ich nämlich gerade unheimlich viel.
Need more magical Liopleurodons!

"Jefferson Airplane war geil und Grace Slick ist die größte gewesen und jetzt haben wir Britney Spears. Ich sag' dir, die Welt geht vor die Hunde."
- Sharon Gless as Debbie Novotny

Benutzeravatar
DasGlückskind
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 6633
Registriert: 5. Jan 2009, 10:06
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von DasGlückskind »

schwarz hab ich auch von javana... also ich kann bisher nur vergleichen zwischen javana und acrylfarbe... geht beides, nur die acrylfarbe ist mehr "auf" dem tshirt und zieht nicht so ein... versteht man was ich meine??
Ich weiß nicht, ob du das aus dem Land der vielen tanzenden Feen und Plüschbären hast, wo du offensichtlich wohnst oder zumindest sehr viele Ferien verbracht hast, aber du bist jetzt hier in der ECHTEN großen weiten Welt.. Perry Cox, SCRUBS

Als Moderator schreibe ich kursiv und pink ;)

Benutzeravatar
chapeau_claque
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2137
Registriert: 15. Sep 2007, 22:49
Postleitzahl: 48565
Land: Deutschland

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von chapeau_claque »

Ich hab aber genau die umgekehrte Erfahrung gemacht. Meine weisse Farbe ist auf Wasserbasis und "steht mehr ab" also natürlich nnicht extrem, sieht sehr gut aus. Die Acryl Farbe ist glatter.
Need more magical Liopleurodons!

"Jefferson Airplane war geil und Grace Slick ist die größte gewesen und jetzt haben wir Britney Spears. Ich sag' dir, die Welt geht vor die Hunde."
- Sharon Gless as Debbie Novotny

Benutzeravatar
Seangan
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3087
Registriert: 22. Mär 2007, 17:51
Postleitzahl: 71
Land: Deutschland
Wohnort: on the road, back on stage
Kontaktdaten:

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Seangan »

Kann ich T-shirt-Folie nur mit Tintenstrahldrucker bedrucken, oder geht das auch mit Laserdrucker?

edit: Erledigt, es geht nicht...
Einhörner sind nur Pferde, die vorn spitz zulaufen.

Benutzeravatar
Sonnenschein
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5685
Registriert: 8. Mai 2006, 20:38
Webseite 1: http://www.ateliersonnenschein.de
Webseite 2: http://www.dshini.net/de/spage/6c3a9752 ... 2a4be9afe5
Postleitzahl: 50937
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Sonnenschein »

Ich habe heute auf dem Flohmarkt aus einer zu-verschenken-Kiste einen Stickrahmen herausgefischt. :-) Da sind in der Tüte noch drei so flache Holzklötze mit drin, hat jemand ne Ahnung wozu die gut sind? Nicht, dass ich die jetzt wegwerf und man braucht die dann doch irgendwie zum Sticken...
Frühling für alle!

Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.

Koma-Phantasie

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Koma-Phantasie »

Ich stell die Frage mal hier rein, weil für nen eigenen Thread lohnt das nicht. ;-)

Wie nehme ich am einfachsten den Schnitt von einer bestehenden Hose ab? Ich meine mich zu erinnern, das hier mal jemand das beschirben hat, indem man das ganze auf links krempelt, und ein Hosenbein in das andere steckt...

Aber da bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das richtig in Erinnerung habe oder was vergessen hab... :-(

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7106
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Goldkind »

Also so hätte ich das auch in Erinnerung. :)
An weitere Details kann ich mich aber nicht erinnern. außer vielleicht: probeteil machen. ^^
und die 2 hosenbeine ein bischen feststecken ... man könnte sie auch vor dem abmalen noch bügeln, dann hat man die kontur vielleicht noch ein bischen deutlicher...

Benutzeravatar
Cypriana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2714
Registriert: 1. Jun 2007, 03:31
Webseite 1: http://cypriana.2php.de/
Land: Deutschland

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Cypriana »

Sonnenschein hat geschrieben:Ich habe heute auf dem Flohmarkt aus einer zu-verschenken-Kiste einen Stickrahmen herausgefischt. :-) Da sind in der Tüte noch drei so flache Holzklötze mit drin, hat jemand ne Ahnung wozu die gut sind? Nicht, dass ich die jetzt wegwerf und man braucht die dann doch irgendwie zum Sticken...
Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass das mal ein Stickrahmen zum Aufstellen und halt das untere Gerüst fehlt. Sonst kenne ich es von Stickrahmen eigentlich nicht, dass da etwas derartiges dabei ist. Ich weiß jetzt nicht, ob dir das hilft. :| Mit einem Foto wäre es vielleicht leichter zu beurteilen.
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
Mark Twain


I really need a sonic seam ripper.

Benutzeravatar
Divinity
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4038
Registriert: 29. Apr 2006, 15:01
Postleitzahl: 89150
Land: Deutschland
Wohnort: Laichingen

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Divinity »

Hält Edding/Folienstift/CD-Marker auf Stoffmalfarbe?
Ich will etwas was ich mit weißer Farbe auf Jeans gemalt habe nochmal umranden (um schärfere Konturen zu bekommen,also schon in die Farbe rein und an ein paar Stellen auch über die Farbe drüber.)
"Take the time it takes so it takes less time!" Pat Parelli

Benutzeravatar
kitara
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2405
Registriert: 17. Dez 2004, 10:02
Postleitzahl: 1159
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von kitara »

Ich hab mal ein paar Details mit schwarzem Edding auf ein weißes Stencil gemalt, das ist etwas verblasst und ich werds wohl irgendwann nochmal nachzeichnen müssen. Aber prinzipiell hälts schon (also verschwindet nicht komplett :)).
Es ist nicht immer das Fertige, das das Leben bereichert.

Benutzeravatar
Divinity
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4038
Registriert: 29. Apr 2006, 15:01
Postleitzahl: 89150
Land: Deutschland
Wohnort: Laichingen

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Divinity »

Ach,solange es nicht so sehr verwischt und überhaupt mal halbwegs hält reicht das schon. =) Danke!
"Take the time it takes so it takes less time!" Pat Parelli

Benutzeravatar
tentakelchen
****
****
Beiträge: 1672
Registriert: 16. Okt 2008, 10:28
Land: Deutschland
Wohnort: Münchner Kindl

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von tentakelchen »

Ich habe eine Kugel aus Plastik und würd sie gern lackschwarz haben. Hat jemand eine Idee ob es da eine Bastelfarbe gibt? Am besten eine, die nicht abfärbt. Fall sich nichts findet, dachte ich an Autolack. (Oder gibt es bei Autolack auch Nachteile?)

Benutzeravatar
Nachtdrossel
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3454
Registriert: 27. Mär 2006, 22:26
Webseite 1: http://nachtdrossel.blogspot.com/
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweig

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von Nachtdrossel »

Autolack kannst du nehmen. Nur draußen aufsprühen und am besten auch draußen trocknen lassen, weil der Lack doch seeeehr geruchsintensiv ist.
Je nach Oberflächenbeschaffenheit musst du die Kugel vorher anrauhen. Sonst platzt der Lack wieder ab. Bei Metall muss man das auf jeden Fall machen, bei Plastik habe ich noch keine Erfahrungen damit gesammelt.

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5060
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: kurze Fragen und Antworten 12/06/08

Beitrag von chaotic »

Acrylfarben? Ich weiß nicht, wie gut Acrylfarben aus dem Bastel- oder Künstlerbedarfs-Laden auf Plastik halten. Ich nehm die Acrylfarben, die man nimmt um Miniatur-Figuren zu bemalen, die halten auf Plastik oder Metall und färben (nach dem Trocknen) nicht mehr ab. Das sollte für alle Acrylfarben gelten. Du musst dabei nur darauf achten, dass die Kugel fettfrei ist.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Antworten