Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Für alle Handarbeiten mit Wolle, zB Stricken, Häkeln, Filzen, Sticken, Weben, usw.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Ignisetferrum

Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Beitragvon Ignisetferrum » 10. Mär 2021, 11:03

Hallo liebes Forum,

ich hoffe, ich bin hier richtig.
Im Internet kursieren gefhlt 29 Milliarden Anleitungen/Tutorials etc. zum Erlernen von Stricken. Die schiere Menge erschlägt mich.
Jetzt habe ich bald aber ein bisschen Zeit und würde das dennoch gern lernen.

Habt ihr Empfehlungen/Erfahrungen mit guten Anleitungen, die funktionieren/für euch funktioniert haben? Mir gehts hier v.a. um die Basics, die Frage nach der Wahl der richtigen Nadeln und Wolle etc.
Ich hab bisher nämlich NULL Erfahrung. Und das würde ich gern ändern wollen. :)


Vielen Dank!

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5234
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Beitragvon chaotic » 10. Mär 2021, 11:38

Was die richtigen Nadeln und richtige Wolle sind kann ich dir nicht sagen. Ich hab mir "irgendeiner" Wolle und den Nadeln angefangen, die bei meiner Mutter vorhanden waren und dann festgestellt dass sich meine Finger mit Metallnadeln komplett verkrampfen und ich mit Holznadeln viel entspannter stricke.

Video-Tutorials die die Grundlagen der Strickbewegungen erklären, mag ich sehr gern von Nadelspiel.com bzw. Elizzza auf Youtube.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3355
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Beitragvon Thalliana » 10. Mär 2021, 13:25

chaotic hat geschrieben:
10. Mär 2021, 11:38
Video-Tutorials die die Grundlagen der Strickbewegungen erklären, mag ich sehr gern von Nadelspiel.com bzw. Elizzza auf Youtube.
Dem kann ich mich nur anschließen, ihre Videos sind toll, da gibt es auch zu fast allen Techniken welche.

Was die Wolle angeht: Für den Anfang würde ich auf jeden Fall dickere Wolle empfehlen, nicht gleich Lace- oder Sockenwolle, weil
1. sieht man da schneller einen Fortschritt, und das motiviert ungemein ;)
2. sind die Maschen dann größer und besser zu erkennen
Ich würde mir an deiner Stelle da einfach irgendeine Wolle aussuchen, die dir gefällt, welche Nadeln dazu passen steht auf der Banderole. Das sollte für den Anfang auf jeden Fall passen, wenn du nach einiger Zeit und etwas Übung feststellst, dass du sehr fest oder sehr locker strickst kannst du diese Angaben natürlich anpassen, aber so pi mal Daumen kommt das eigentlich immer ganz gut hin. Fürs erste Teil würde ich glatte, verzwirnte Wolle empfehlen, du kannst natürlich auch gleich mit Mohair oder irgendeinem Effektgarn starten, aber es ist ähnlich wie beim Nähen, da fangen die meisten ja auch mit Baumwollwebware an und nicht mit feiner Strech-Spitze ;).
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4796
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08

Re: Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 10. Mär 2021, 13:52

Anleitungen: elizzza / nadelspiel (+1)

Und sonst: Mach Maschenproben.
Es nervt zwar zuerst, aber gerade bei Sachen, die man nachher tragen möchte, ists wichtig, dass sie passen :wink: Ich hab so festegestellt, dass ich meistens kleinere Nadeln verwenden muss, als auf der Banderole angegeben, um die richtigen Maße zu stricken.
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5234
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Beitragvon chaotic » 10. Mär 2021, 15:18

Schals und Tücher brauchen keine Maschenprobe :wink:
Wenn du Kleidungsstücke stricken willst, dann mach Maschenproben und mach sie lieber breiter und länger als minimal nötig.
Je mehr du strickst um so gleichmäßiger wird dein Maschenbild.

Mein Anfangsgarn war kaum dicker als Sockenwolle und es hat mich nicht gestört. Wichtig beim Anfangsgarn ist dass es möglichst wenig flauschig ist damit mann die Maschen besser sieht und dass es fest verzwirnt ist. Ansonsten nimm was dir gefällt.

Noch ein Tipp: wenn du das Gefühl hast dass deine Maschen dauernd rutschen und du weniger rutschen willst: nimm Holznadeln. Anders rum geht es genauso: wenn die Maschen sich zu schwer auf den Nadeln bewegen lassen, dann wechsel von Holz auf Metall.
Wenn möglich probier verschiedene Materialien aus, jeder Mensch ist anders und hat andere Vorlieben.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
chastity
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 8750
Registriert: 29. Okt 2002, 20:35
Kontaktdaten:

Re: Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Beitragvon chastity » 10. Mär 2021, 15:45

Ich schließe mich den Vorrednerinnen an und ergänze: Nicht zu dunkle Wolle nehmen. Das fand ich am Anfang echt schwierig, weil man die Maschen bei dunkler Wolle schlecht erkennt.
Also lieber was knalliges.

chastity
du liest was du bist...

Benutzeravatar
Aristocats2.0
*
*
Pronomen: Sie
Beiträge: 112
Registriert: 15. Feb 2021, 19:03

Re: Stricken lernen - Empfehlungen? Hilfe? Tutorials?

Beitragvon Aristocats2.0 » 15. Jul 2021, 18:42

Ich habe vor 2-3 Jahren strichen gelernt. Ich wollte eigentlich nur kurz vor Ladenschluss Topflappengarn bei dem Tante-Emma Laden kaufen und wunderte mich, dass so viele Omas davor standen. Die wollten sich zu ihrem wöchentlich Strick-Treffen da versammeln. Da ich ein bisschen um die Stricksachen herumgeschlichen bin, fragte mich die Tante-Emma ob ich was fürs Stricken bräuchte. Ende vom Lied: ich wurde in die Oma-Strick-Runde aufgenommen. Inzwischen kann ich gut stricken.
Vielleicht gibts ja so einen Tante-Emma-Wollladen auch bei dir.


Zurück zu „Fragen und Antworten - Wolle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste