Finger Loop

Für alle Handarbeiten mit Wolle, zB Stricken, Häkeln, Filzen, Sticken, Weben, usw.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Antworten
Benutzeravatar
Coke
***
***
Beiträge: 803
Registriert: 7. Apr 2008, 17:34
Postleitzahl: 65817
Land: Deutschland
Wohnort: Eppstein

Finger Loop

Beitrag von Coke »

Ich komme gerade von unserem Burgfest heim. Dort gab es einen Kinderstand, bei dem die Kleinen sich Loopbänder machen durften.
Einige Beispiele lagen da rum, auch flache. Leider hat die Frau vom Stand soviel zu tun gehabt, dass wir keine Gelegenheit hatten über die flachen Schnüre/Bänder zu reden.

Hat hier jemand einen Link oder ein Buch für mich, wo die Technik für die flachen Bänder erklärt wird? Runde kann ich schon
Ü ist ein unfreundlicher Buchstabe

Nane
*
*
Beiträge: 149
Registriert: 3. Feb 2013, 16:53
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Finger Loop

Beitrag von Nane »

Ich hab es vor Urzeiten mal gemacht, die Seite war nesteln.de. Da gibt es auch ein flaches Beispiel hier, kommt das dem, was du dir vorstellst, nahe?

In meinem Favoritenordner war noch diese Seite, die ist aber nicht ganz so einfach von der Erklärung für Einsteiger.

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2922
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Finger Loop

Beitrag von Thalliana »

ICh habe das mit der Anleitung von Flinkhand gelernt, die unter dem zweiten Link von Nane verlinkt ist, die finde ich ganz gut. Das sind bei mir auch immer recht flache Bänder geworden.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 6622
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08
Webseite 1: https://www.instagram.com/instafladen/
Postleitzahl: 24118
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel

Re: Finger Loop

Beitrag von Kuhfladen »

Vielleicht schaffe ich es nachher mal nach Anleitungen zu suchen, aber ich meine mich zu erinnern, dass ein runder Schlauch entsteht wenn man den Faden quasi immer im Kreis um die Finger führt und ein flaches Band wenn man den Faden quasi in Achten um die Finger legt. Versteht man was ich meine? :äh:

Edit: ich sehe gerade mit dem Blick auf die links von nane, dass ich was ganz anderes im Kopf hatte, igg dachte es geht quasi um fingerstricken wie mit ner strickliesel
ich bin nicht die Sig, ich putze hier nur

Benutzeravatar
Coke
***
***
Beiträge: 803
Registriert: 7. Apr 2008, 17:34
Postleitzahl: 65817
Land: Deutschland
Wohnort: Eppstein

Re: Finger Loop

Beitrag von Coke »

Danke für eure Antworten.
Ich werd mich die Tage mal durch die Anleitungen wühlen.
Ü ist ein unfreundlicher Buchstabe

Antworten