Häkeln von 0 auf 100

Für eure fertigen Projekte aus den Bereichen Stricken, Häkeln, Sticken, Filzen usw.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Cylia
****
****
Beiträge: 1756
Registriert: 21. Apr 2006, 22:48
Webseite 1: http://www.larp-schnittmuster.de
Postleitzahl: 47058
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Cylia »

Es fing alles damit an, dass ich mit dem dicken Bauch irgendwann nicht mehr so viel an der Nähmaschine sitzen konnte und ich wenigstens noch etwas produktiv sein wollte. Also eine Babydecke stricken. Ich habe eine Anleitung mit einer schönen Häkelspitze gefunden. Nagut, Häkeln konnte ich als Kind nie, aber wird schon nicht so schwer sein.

Als ich mit dem Strickteil fertig war und gerade den Faden abgeschnitten habe, ist mir dann die Fruchtblase geplatzt :lol: der Häkelteil entstand dann im Wochenbett und ging mir erstaunlich leicht von der Hand. Und sowieso ist Häkeln mit Baby auf dem Bauch viel einfacher als Stricken

(Klick macht jeweils groß)

Bild


Inspiriert von einem WIP hier im Forum entstand dann dieser Kraken mit Puzzlekopf
Bild

Und natürlich brauchte das Kind eine Mütze. Mit Ohren, einfach weil.

Bild

Das größte Stück war dann, von Aprilnärrin inspiriert, die Lotusjacke :) ich mag sie echt gerne und sie hält erstaunlich warm.

BildBild

Als letztes ist mir dann noch ein schnell zusammengehäkeltes Wäschenetz für den Windeleimer von der Nadel gehüpft, das Alte aus Tüll fiel auseinander.

Bild
*~*Your life is yours alone. Rise up an live it*~*
aus: "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind
Bild
Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1214
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Morathi »

Die Krake ist ja super :shock: Auch sonst tolle Sachen, die Borte von der Decke gefällt mir ganz besonders.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest
wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4302
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Webseite 2: https://www.instagram.com/gisafrog/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von wuselfrau »

*whooptzie*, das ist definitiv von 0 auf 100 :shock: 🤩
Tolle Teile, v.a. der Kraken und die Borte der Decke 🥰💜🥰
...walk unafraid...
Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17187
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von batgirl »

:shock: boah, was kannst Du eigentlich nicht? Das ist ja der Hammer :sabber:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!
Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3065
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50
Webseite 1: https://www.ravelry.com/people/Schneewitta
Webseite 2: https://www.instagram.com/trixi.balla/
Land: Deutschland
Wohnort: منزل

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Trixibelle »

Was ein goldiger Grund, mit dem Häkeln anzufangen :kicher:
Und du hast direkt richtig schöne Teile gezaubert, wow! Der Kraken ist ja auch zum niederknien niedlich *quietsch* :sabber:
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞
Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4679
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von rhuna »

Auch hier sind sehr schöne Sachen entstanden! Der Kraken ist total super, die Borte an der Decke gefällt mir gut, und in grün könnte ich mir so einen Lotus Duster auch für mich vorstellen. :mrgreen:
fairly often just completely happy
Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1846
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Belut Tirauhh »

Liebe Cylia,

die Lotusjacke habe ich ja schon bei Aprilnärrin bewundert. Deine ist genauso toll, wenn auch vom Stil her ganz anders. Besonders die weiße Rüsche gefällt mir. Ihr habt echt Geduld bewiesen, mit den Löchern und dem Kreis hinten - ganz großes Kino. Auch die andern Teile gefallen mir, besonders das Mützchen mit Ohren (!!!). Die Öhrchen müssen sein. Gestern habe ich es ja schon im Chat geschrieben, dass es mir vorkommt, als sei Häkeln wieder im Kommen. Ich freue mich, wenn ich weitere Häkelteile sehe kann. Vielleicht nehme dann auch wieder die Häkelnadel in die Hand.

Viele Grüße
Belut Tirauhh
Don't panic!
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)
Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4659
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.naerrin.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von aprilnärrin »

Sehr toll! :klatsch:

Hast du die Mütze mit Ohren nach einer Anleitung gehäkelt, und wenn ja welcher? Und wenn nein, wie hast du die Ohren gemacht? ^^
Ich frage für... einen Menschen mit größerem Kopf :angel:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP
Benutzeravatar
ikaya
*
*
Beiträge: 106
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von ikaya »

Das sieht ja wirklich nach einer sehr steilen Lernkurve aus - voll cool! :D Ich habe ja einen Heidenrespekt vor Leuten, die freiwillig so große Teile wie die Lotusjacke häkeln. Und den Kraken finde ich auch sehr niedlich!
Benutzeravatar
Cylia
****
****
Beiträge: 1756
Registriert: 21. Apr 2006, 22:48
Webseite 1: http://www.larp-schnittmuster.de
Postleitzahl: 47058
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Cylia »

aprilnärrin hat geschrieben: 20. Mär 2020, 09:17 Sehr toll! :klatsch:

Hast du die Mütze mit Ohren nach einer Anleitung gehäkelt, und wenn ja welcher? Und wenn nein, wie hast du die Ohren gemacht? ^^
Ich frage für... einen Menschen mit größerem Kopf :angel:
Keine Anleitung ^^ hab mit einem Kreis nach den Standardregeln angefangen und dann am Kinderkopf angepasst. Für die Ohren hab ich mich an einem Schnittmuster für eine genähte Ohrenmütze orientiert und versucht die Form möglichst zu kopieren. Da gibt es jede Menge Schnittmuster mit vielen verschiedenen Ohrenformen ^^
*~*Your life is yours alone. Rise up an live it*~*
aus: "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind
Bild
Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4659
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.naerrin.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von aprilnärrin »

Cylia hat geschrieben: 20. Mär 2020, 11:10 Keine Anleitung ^^ hab mit einem Kreis nach den Standardregeln angefangen und dann am Kinderkopf angepasst. Für die Ohren hab ich mich an einem Schnittmuster für eine genähte Ohrenmütze orientiert und versucht die Form möglichst zu kopieren. Da gibt es jede Menge Schnittmuster mit vielen verschiedenen Ohrenformen ^^
Grandios (:
Hast Du vielleicht einen Link zu der genähten Mütze? Ich brauche diese Ohrenform :angel:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP
Benutzeravatar
Cylia
****
****
Beiträge: 1756
Registriert: 21. Apr 2006, 22:48
Webseite 1: http://www.larp-schnittmuster.de
Postleitzahl: 47058
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Cylia »

aprilnärrin hat geschrieben: 20. Mär 2020, 11:30
Cylia hat geschrieben: 20. Mär 2020, 11:10 Keine Anleitung ^^ hab mit einem Kreis nach den Standardregeln angefangen und dann am Kinderkopf angepasst. Für die Ohren hab ich mich an einem Schnittmuster für eine genähte Ohrenmütze orientiert und versucht die Form möglichst zu kopieren. Da gibt es jede Menge Schnittmuster mit vielen verschiedenen Ohrenformen ^^
Grandios (:
Hast Du vielleicht einen Link zu der genähten Mütze? Ich brauche diese Ohrenform :angel:
Es müsste die hier gewesen sein :)
http://aefflyns.blogspot.com/2016/05/fr ... p.html?m=1
*~*Your life is yours alone. Rise up an live it*~*
aus: "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind
Bild
Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4659
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.naerrin.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von aprilnärrin »

Dankeschön :kicher:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP
Benutzeravatar
Sevenah
****
****
Beiträge: 1465
Registriert: 12. Jun 2004, 23:20
Land: Deutschland
Wohnort: Soest

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Sevenah »

Meine ehrliche Bewunderung für das, was du geschafft hast. Das liegt nicht nur daran, dass die Häkelnadel und ich nie Freunde geworden sind. Ich mag die entstandenen Teile, allerdings bin ich begeisterter Fan des Deckenrandes. Der ist einfach fantastisch - schlicht, einfarbig und trotzdem so wunderbar. Das sind die Details, die ich an ansonsten schlichten Teilen mag.
Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6795
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Häkeln von 0 auf 100

Beitrag von Zetesa »

Wow, das ist wirklich beeindruckend.
Der Kraken ist ja allerliebst und die Lotusjacke steht auch bei mir noch auf der Wunschliste.
Die Öhrchenmütze ist ebenfalls Zucker.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson
Antworten