Seite 2 von 2

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 26. Mär 2021, 20:45
von rhuna
So sympathische Türsteher! :kicher: Eine super Idee.

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 26. Mär 2021, 20:57
von Ghastly Bespoke
Die Katzen sind ja niedlich, aber den Würfel mag ich auch sehr. :)

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 26. Mär 2021, 21:03
von Ina.
Echt cool :)
Ich hab mich auch mal an Katzen versucht, allerdings genäht und nicht mal halb so hübsch wie deine.
Das mit dem Würfel ist so eine schlaue Idee!
Die Form ist ja optimal und einen Rollenspieler hab ich hier ja auch, der hat zurzeit noch einen genähten Apfel hinter der Tür stehen. Wenn ich mir deinen Würfel so ansehe, könnte sich das aber bald ändern :)

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 29. Mär 2021, 08:31
von Thalliana
Vielen Dank nochmal, auch fürs Verschieben, da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen :roll: .
chaotic hat geschrieben: Coole Türstopper. Ich hätte bei dem Würfel gedacht, dass die Sechs meistens unten landet und dann müsste er eigentlich am häufigsten eine Eins würfeln.

Den Würfel mit den Knopfaugen merke ich mir, falls ich mal selber eine Türstopper basteln muss/will.
Mit einer einheitlichen Füllung wäre das vermutlich auch so, aber ich habe in alle Türstopper unten einen Beutel Reis für Gewicht reingetan und dann mit Füllwatte aufgefüllt. Beim Würfel liegt der Reisbeutel auf der 3 (hat sich beim zusammennähen so ergeben), von daher fällt am häufigsten die 4. Quasi gezinkt :mrgreen: .
moonlightangel hat geschrieben: Wow das ist eine tolle Idee. Bei dem Würfel mit den Knöpfen frage ich mich nur, ob das nicht auch laute Geräusche oder Kratzer macht, wenn da die Tür mal gegen schlägt? :gruebel: Bei den Katzen sind die Augen ja weiter hinten als der Bauch :angel:

Bisher haben wir damit keine Probleme, allerdings sind unsere Türen aus den 80ern und das Arbeitszimmer ist ein ehemalige Kinderzimmer, die Tür hat also eh schon recht viele Kratzer. Wenn wir die mal (irgendwann später^^) abgeschliffen und lackiert haben werde ich wohl die Seite mit der 2 nach vorne legen, das sind Wäscheknöpfe, die sind recht weich. Insgesamt ist der Würfel nicht so ganz fest gestopft, der gibt ein bisschen nach, darum hoffe ich, dass das nicht zum Problem wird :).

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 29. Mär 2021, 09:00
von chaotic
Thalliana hat geschrieben:
29. Mär 2021, 08:31
Vielen Dank nochmal, auch fürs Verschieben, da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen :roll: .
chaotic hat geschrieben: Coole Türstopper. Ich hätte bei dem Würfel gedacht, dass die Sechs meistens unten landet und dann müsste er eigentlich am häufigsten eine Eins würfeln.

Den Würfel mit den Knopfaugen merke ich mir, falls ich mal selber eine Türstopper basteln muss/will.
Mit einer einheitlichen Füllung wäre das vermutlich auch so, aber ich habe in alle Türstopper unten einen Beutel Reis für Gewicht reingetan und dann mit Füllwatte aufgefüllt. Beim Würfel liegt der Reisbeutel auf der 3 (hat sich beim zusammennähen so ergeben), von daher fällt am häufigsten die 4. Quasi gezinkt :mrgreen: .
Jetzt verstehe ich wie du den Würfel gezinkt hast. :mrgreen: Das ist natürlich geschickt, einen Beztel Reis unten rein zu tun für mehr Stabilität.

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 31. Mär 2021, 01:58
von Spirit Amy
Sehr hübsch geworden diese Türsteher :D (Türstopper). Auf jeden Fall sehr viel schöner als die vorigen Schienen da und bleiben sicher auch eher dort wo sie hingehören :) Ich hab auch noch zwei Türstopper auf der "to do" Liste... ich hoffe meine werden auch so süß!

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 31. Mär 2021, 07:46
von Thalliana
Spirit Amy hat geschrieben:
31. Mär 2021, 01:58
Sehr hübsch geworden diese Türsteher :D (Türstopper). Auf jeden Fall sehr viel schöner als die vorigen Schienen da und bleiben sicher auch eher dort wo sie hingehören :) Ich hab auch noch zwei Türstopper auf der "to do" Liste... ich hoffe meine werden auch so süß!
Bestimmt :). Falls du auch häkeln willst, such bei Ravelry mal nach Door stop, da kommen richtige Kunstwerke :mrgreen: . Das war mir dann aber doch zu aufwendig, ich wollte lieber was, was relativ brainless geht und wo ich Wolle aus dem Stash verwenden kann...

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 31. Mär 2021, 21:13
von Spirit Amy
Ich glaub ich werde nähen, weil ich mehr Stoff als Garn über hab :lol: obwohl die gehäkelten von dir es mir schon angetan haben. Aber ich glaube da hab ich zu wenig Reste.

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 3. Apr 2021, 20:26
von Liriel
Ich bin auch ein Fan! Tolle Idee und tolle Umsetzung :up: (und das sage ich nicht nur, weil ich Katzen-Fan bin😸 )

Re: Von Türsteher-Katzen und Würfeln

Verfasst: 10. Apr 2021, 16:29
von Die Rote IRis
Super! vor allem die schwarze Katze!
Das muss ich mir merken!