Vaguely Victorian

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Florence
*
*
Beiträge: 63
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Vaguely Victorian

Beitrag von Florence »

Ich habe ein zwar modernes, aber doch stark viktorianisch angelehntes Oberteil genäht, und war damit (mit Korsett drunter) im Theater massiv overdressed, aber schön wars :)

Bild

Es ist komplett mit fester Baumwolle gefüttert (flatlined) und mit Kabelbindern versteift. Es schließt vorne mit Haken-und-Augenband.
Die Öffnung hat einen Untertritt damit man das weiße Korsett nicht durchblitzen sieht.
Ober- und Unterkante sind mit nach innen geklapptem Schrägband versäubert.
Der Stoff ist Dupionseide (deswegen schon ist hier nix historisch korrekt, wie gesagt, angelehnt).

Puh, Autositze sind nicht dafür ausgelegt da mit Korsett drin zu sitzen. Ansonsten hab ich da ja kein Problem mit, man darf halt nicht so rumlümmeln, aber Auto fahren...

Der Schnitt stammt aus diesem wunderbaren Buch
Bild

und sah eigentlich mal so aus
Bild

ich hab aber doch noch ganz schön dran rumgebastelt.
Unter anderem hab ich aus den Abnähern komplette Teilungsnähte gemacht und die Unterkante abgerundet.

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4540
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von rhuna »

Schön ist das! Mir gefällt es sehr gut. Es ist ein schickes Kleidungsstück, das aber meiner Meinung nach durchaus zu alltäglichen besonderen Anlässen passt, mit seiner vornehmen Zurückhaltung bei gleichzeitig tollen Details und Gesamtbild.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3869
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Amhrán »

Das ist wunderschön! Überhaupt mit dem Rock dazu.. genau richtig fürs Theater! Die andere waren einfach underdressed, würde ich sagen.
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 868
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Sisu »

Amhrán hat geschrieben:
30. Mär 2020, 08:59
Das ist wunderschön! Überhaupt mit dem Rock dazu.. genau richtig fürs Theater! Die andere waren einfach underdressed, würde ich sagen.
Auf jeden Fall! Sehr schönes Oberteil!
Dass man mit Korsett auch schlecht Fahrrad fahren kann, merke ich auch immer erst auf dem Rad...

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 1126
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Morathi »

Sehr schön, auch die Kombi mit dem Rock. Und ich finde das auch sehr passend, die anderen Leute haben einfach keine Ahnung, wie man sich für´s Theater anzuziehen hat!
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1809
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Belut Tirauhh »

Hallo Florence,

du und deine Begleitung sehen sehr schick aus. Das verstärkte Oberteil wirkt sehr ordentlich und mir gefällt die grüne /senffarbene (?) Dupionseide, auch wenn es historisch nicht korrekt ist. Ich finde es toll und der lange Rock macht sich gut dazu. Auch deine Begleitung hat sich aufgebrezelt, mit Anzug und Krawatte. Fürs Theater macht man sich doch schick. Das Theater ist nichts für Jeans und Rollkragenpulli. Und es macht ja auch Spaß, schöne Sachen zu tragen.
Sag mal: Kennst du Bernadette Banner? Sie versucht mit alten Techniken Kleidungsstücke nachzunähen. Bei ihr war das auch ein Prozess: Am Anfang hatte sie etwas weniger korrekt genäht, auf alle Fälle war sie mit ihrer Arbeit nicht zufrieden und hat sich vorgenommen, mehr auf historisch korrekte Techniken zu achten. Ich schaue mir gerade ziemlich begeistert ihre Videos an. Aber so ein Victorian Walking Skirt wäre doch auch etwas für dich und würde sicher auch sehr gut zu dem Oberteil passen.

Viele Grüße

Belut Tirauhh
Zuletzt geändert von Belut Tirauhh am 30. Mär 2020, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Beiträge: 92
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von ikaya »

Superhübsches Teil! Die Farbe gefällt mir total gut (passt auch perfekt zum Täschchen), die Spitze ist ein toller kleiner Hingucker, und die kurzen Ärmelchen finde ich auch total schön. Schließe mich außerdem allen Vorredner*innen an, die das absolut theatertauglich fanden, das ist doch ne perfekte Gelegenheit, so ein elegantes Oberteil auszuführen :D

Cyra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2308
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Cyra »

Edel und schlicht zugleich - ein wirklich schmackvolles Stück :)

Und in der Kombi genau das richtige Outfit fürs Theater. Schön mal wieder jemanden zu sehen, der noch weiß, wie man sich für solche Anlässe angemessen kleidet :up:

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4460
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Die Rote IRis »

Schön geworden! Mir gefällt die Farbe gut - erinnert mich an meine aktuelle Lieblingszeichentusche! :mrgreen:
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Benutzeravatar
Florence
*
*
Beiträge: 63
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Florence »

Vielen Dank :)
Ja, ich fand das auch ein schönes Outfit fürs Theater, aber wir sind schon ganz schön aufgefallen. Was mich vor ein paar Jahren noch gestört hätte, aber inzwischen nicht mehr. Außerdem war es ja ein positives Auffallen, denke ich.
Für mehr Abendgarderobe im Leben!


Die Rote IRis hat geschrieben:
30. Mär 2020, 20:03
Schön geworden! Mir gefällt die Farbe gut - erinnert mich an meine aktuelle Lieblingszeichentusche! :mrgreen:
Ich habe eine Füllertinte in genau dieser Farbe :)

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6466
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Zetesa »

Die Seide hat eine wunderschöne Farbe, die perfekt zu dem Oberteil passt. Und ich kann allen anderen nur zustimmen, wo, wenn nicht ins Theater kann man so ein Schmuckstück ausführen.
Florence hat geschrieben:
30. Mär 2020, 21:41
Die Rote IRis hat geschrieben:
30. Mär 2020, 20:03
Schön geworden! Mir gefällt die Farbe gut - erinnert mich an meine aktuelle Lieblingszeichentusche! :mrgreen:
Ich habe eine Füllertinte in genau dieser Farbe :)
Magst du mir Name/Marke verraten, die Farbe ist wirklich schön.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Erinnye
****
****
Beiträge: 1292
Registriert: 14. Jan 2008, 10:30
Postleitzahl: 12347
Land: Deutschland

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Erinnye »

Ich habe auch eine die so aussieht, bei mir ist es Alt-Goldgrün von Rohrer&Klingner. Vielleicht hilft Dir das, und die Farbe ist wirklich toll, wie auch das Oberteil !
..oo(AAAOOOOWWLLLLLLLL

*~*Wirklich Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann*~*

Benutzeravatar
Nachtkatze
***
***
Beiträge: 1026
Registriert: 25. Apr 2008, 11:04
Webseite 1: http://nachtkatzes-nahtzugabe.blogspot.de
Webseite 2: https://www.instagram.com/die_nachtkatze/
Postleitzahl: 53773
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Nachtkatze »

Ganz bezaubernd. So ordentlich und gut sitzend. Ich mag es sehr.
Ich bin ja auch eher ein Fan von abgerundeten Fronten :-D

Benutzeravatar
minuial
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2951
Registriert: 11. Jul 2006, 20:29
Webseite 1: https://www.facebook.com/MinuSews/
Postleitzahl: 71032
Land: Deutschland
Wohnort: im schwobeländle

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von minuial »

Wunderschön und mir als Grün-Liebhaber natürlich erst recht eine Augenweide! Ich vermute, da hätte ich vor Bewunderung auch ganz schön gestarrt :D
Minu näht!

Stoffbilanz 2020: vernäht 32m|gekauft 37m
Ergebnis: +5m

Benutzeravatar
Nachtdrossel
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3445
Registriert: 27. Mär 2006, 22:26
Webseite 1: http://nachtdrossel.blogspot.com/
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweig

Re: Vaguely Victorian

Beitrag von Nachtdrossel »

Diese Farbe
Ein absoluter Traum! Wirklich zauberhaft geworden.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Antworten