Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4722
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13

Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Nria » 10. Feb 2021, 10:05

Und weiter gehts mit Runde 3! Das ist aber die letzte, dafür umso voller :lol: (und dann raffe ich mic hoffentlich zu häufigeren Zeigethreads auf ...)
Durchhalten lohnt sich, das letzte Teil ganz unten ist sehr niedlich!

1. Fangen wir mit einem meiner Lieblingsstoffe an: Granatapfelsweat von Rebecca ReckArt. Daraus habe ich einen Brooklyn-Blouson von Pattydoo genäht (das Muster passt vorn genau aufeinander). Die eckige Teilung mit Taschen sieht man nur so semigut wegen des Musters :lol:
Und falls sich jemand fragt, warum die Nria auf einmal lange Haare hat: Ich hab Hana die Jacke zu Weihnachten geschenkt :D

Bild

2. Auf dem Stoffmarkt habe ich mich in einen Steppstoff dubiosen Materials mit interessantem Muster in Blurple und Zimtbraun verliebt. Daraus wurde dann ein Lady Grace-Blazer von Mialuna. Passt perfeeeekt zum Brezelshirt! :party:

Bild

3. Den dicken, innen flauschigen Sweat hatte ich eigentlich für ein Kleid gekauft, dafür finde ich ihn aber zu steif. Also habe ich umdisponiert und eine warme Jacke genäht. "Mein Nanuk" von "Meine Herzenswelt" ist eigentlich für eine unelastische Steppjacke gedacht, also wollte ich den Schnitt eigentlich eine Nummer kleiner nähen. Bin aber in der Größe verrutscht beim Abpausen :lol: Macht aber nix, so kann ich die Jacke auch über Pyjamaoberteile und Longsleeves ziehen, wenn mir kalt ist. Sie hat übrigens hübsche Teilungsnähte.

Bild

4. Ok, ich kaufe viel zu viel Stoff, das ist leider nicht nachhaltig. Aber manchmal recycle ich auch alte Sachen! Diese Hose z.B. war mal ein kurzärmeliges Oberteil fürs Larp - ich weiß noch, dass ich ewig nach einem kirschroten Leinen gesucht habe und dann ein helleres Rot gefärbt habe, fürs Futter. Die "Pastinaca" von jusajuj hat m.M.n. eine eher schlechte Anleitung, aber an sich finde ich die Buxe echt super, wie ihr gleich sehen werdet. Sie hat einen Gummizug und einen "Paperbag-Bund", der aber bei mir nicht so gut zur Geltung kommt, weil ich viel Bauch habe, sodass sich das Material nicht so rafft, und eh i.d.R. Shirts überm Bund trage.
Was ich aus dem Oberstoff des Ex-Larp-Oberteils mache, weiß ich übrigens noch nicht. Ich denke ja glatt über noch eine Pastinaca nach ... :angel:

Bild

5. Ich hatte auch noch einen irgendwie ungeliebten dicken weißen Leinenstoff im Schrank. Für eine Bluse zu dick und starr, für Jacken, Kleider o.ä. zu wenig. Ich habe ihn grau übergefärbt und eine Pastinaca draus genäht.
[ich liebe übrigens die Muschelkette auf dem Bild, aber sie ist leider etwas pieksig :lol: ]

Bild

6. Man sah ja schon im Kleiderthread, dass ich Blätter-/Dschungelmuster liebe. Daher konnte ich diesem BW/Leinen-Stoff natürlich auch nicht widerstehen (und habe glatt überlegt, noch 2 m für ein Kleid zu kaufen ... war dann aber tapfer!). Daraus wurde eine Hose ... und zwar ... naaa? :angel:

Bild

7. Dann hatte ich keine Lust mehr auf Hosen und mein Freund hat einen neuen Wappenrock bekommen. Der alte war schon etwas oll und aus Leinen, der neue ist aus Wolltuch von Tuch&Stoff (35 €/m, aber ein absoluter Traum bei der Verarbeitung!) mit Leinenfutter (das hab ich hier aus dem Forum! :mrgreen: ). Die Kelchborte unten ist übrigens seine Idee und er hat damit einen Trend gesetzt :lol:
Der Wappenrock fliegt auch viel schöner als der alte.

Bild

8. Wo wir gerade bei "Dingen aus dem Forum" waren: Nach nur 8 Jahren habe ich den tollen Patch verarbeitet, den ich 2012 bei einem Swap von Moon-Elf bekommen habe, passenderweise beim Taschenswap :mrgreen:
Der Schnitt ist die letztjährige Farbenmix-Adventskalendertasche "Just Be"; ich habe allerdings die Klappe vorne verändert, damit der Patch draufpasst. Und dann noch Elbenblätter danebengesetzt, voilá, Tolkientasche!

Bild

9. Letztes Jahr habe ich endlich ein länger geplantes Projekt umgesetzt, nämlich ein Reisebehälter für Kabel usw. Bisher habe ich das Zeug immer mitsamt Laptop in meinen Rucksack gestopft und mich über Kabelwirrwarr geärgert.
Der Schnitt ist "Travel Essentials" von Patterns by Annie. Und hier ist eine Innenansicht, als Link, um die Bilderflut kleinzuhalten.

Bild

10. Für Hanas Adventskalender habe ich ein Pinseltäschchen (eigentlich eine Stiftebox) genäht. Der Clou: Zum Aufbewahren hat die Tasche ihre volle Höhe; beim Öffnen kann man den oberen Teil runterziehen und hat dann eine niedrigere Box, aus der man Stifte, Pinsel o.ä. gut entnehmen kann, wenn man mehrere hintereinander nutzen und kein Chaos verursachen will.

Bild

11. Ja, die kennt ihr schon. Aber die Lexa (von Hansedelli und mit Patchworkmotiv als mittlerem Teil) muss der Vollständigkeit halber einfach hier mit rein, sonst weint sie ... (und außerdem ist 12 eine schönere Zahl)

Bild

12. Last, but not least! Ihr wusstet nicht, dass ihr sie in eurem Leben braucht, aber konntet ihr wirklich ohne Cotton Kitties leben? Die Stickerei habe ich in Hanas 24. Adventskalenderpäckchen gepackt :)

Bild

Soo, danke fürs Gucken, ich hoffe, ich konnte euch inspirieren oder erfreuen :mrgreen:
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2021: gekauft 7,30 m - vernäht 12,9 m - abgegeben 0 m (-4,7 m)

Benutzeravatar
NerdGorgon
**
**
Pronomen: evil overlord
Beiträge: 453
Registriert: 20. Dez 2020, 22:42

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon NerdGorgon » 10. Feb 2021, 10:29

Stimme dir zu, die Lexa muß da wirklich noch mal mit rein. Das Patchworkmotiv sieht mega aufwändig und gleichzeitig cool aus.

Aber: der Wappenrock!! :sabber:
(okay, ich bin voreingenommen - Larpsachen, richtig gruftiges Zeugs, frechpunkiger Kram, und generell vieles, was optisch aus der breiten Masse heraussticht, aktiviert bei mir weitaus schneller das "Haben Wollen!" Gefühl als alltagstaugliche Kleidung)

Unabhängig davon finde ich alle deine Sachen recht elegant und professionell. Die Nanukjacke oder die Pastinaca mit den Blättern würd ich vermutlich selber anziehen, und der Reisebehälter gefällt mir auch gut.

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5169
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon chaotic » 10. Feb 2021, 10:32

Wow! Du warst echt fleißig und hast lauter schöne Sachen produziert.
Sind die Cotton Kitties in Kreuzstich gestickt? Die sehen absolut klasse aus, und bisher dachte ich dass Kreuzstich pixelig und dadurch nicht schön aussieht.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5489
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Caterina » 10. Feb 2021, 11:01

"Bilderflut kleinhalten" Du schreibst manchmal ziemlich seltsame Sachen. :lol: :bussi:
Zum Glück muss ich nicht entscheiden, was mir davon am meisten gefällt und kann alle Jacken und Hosen und Taschen toll finden. Und die Cotton Kitties auch! <3
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4596
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon wuselfrau » 10. Feb 2021, 11:03

*whooptzie*, wirklich tolle Sachen 😍💜😍
Meine Favoriten: die "Mein Nanuk" Jacke, die Dschungel-Shorts und natürlich die Cotton Kitties 😺
...walk unafraid...

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4722
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Nria » 10. Feb 2021, 11:09

chaotic hat geschrieben:
10. Feb 2021, 10:32
Sind die Cotton Kitties in Kreuzstich gestickt? Die sehen absolut klasse aus, und bisher dachte ich dass Kreuzstich pixelig und dadurch nicht schön aussieht.
Ja, das ist Kreuzstich. Je feiner der Stoff ist, den man bestickt, desto weniger pixelig wird das Muster (ich glaube, ich nehme so 12- bis 14-fädige Stoffe). Von Nahem ist es natürlich immer noch etwas pixelig, aber an der Wand sehen feine Kreuzstichmuster von Weitem schon eher gemalt aus als nach Kreuzstich.
Caterina hat geschrieben:
10. Feb 2021, 11:01
"Bilderflut kleinhalten" Du schreibst manchmal ziemlich seltsame Sachen. :lol: :bussi:
Jaa, ich weiß ... aber wenn ich auch noch alle Detailfotos einbinde, nimmt es ja überhaupt kein Ende mehr :mrgreen:
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2021: gekauft 7,30 m - vernäht 12,9 m - abgegeben 0 m (-4,7 m)

Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5489
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Caterina » 10. Feb 2021, 11:11

Nria hat geschrieben:
10. Feb 2021, 11:09
Caterina hat geschrieben:
10. Feb 2021, 11:01
"Bilderflut kleinhalten" Du schreibst manchmal ziemlich seltsame Sachen. :lol: :bussi:
Jaa, ich weiß ... aber wenn ich auch noch alle Detailfotos einbinde, nimmt es ja überhaupt kein Ende mehr :mrgreen:
Du sagst das so, als wäre das etwas Schlechtes. :lol: :angel:
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7109
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Kuhfladen » 10. Feb 2021, 12:18

Die cotton kitties sind ja großartig ❤️

Und auch alles andere sind sehr schöne Sachen! Dass das Muster bei dem granatapfelstoff perfekt weiter läuft ist grandios und die shorts sehen wirklich so aus als könnte man da ohne Probleme noch 10 von gebrauchen. Warum rumprobieren, wenn man doch glücklich mit einem Schnitt ist? :)

So eine stiftetasche hab ich auch in meinem inspirations Ordner, dafür hatte ich Werbung gesehen und mir überlegt, dass das eigentlich gut selbst gehen sollte. Hast du dafür ein fertiges Muster verwendet oder mit nachdenken und ausprobieren die richtigen Größenverhältnisse gefunden?
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Jeijlin
****
****
Beiträge: 1292
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Jeijlin » 10. Feb 2021, 12:34

Die Sachen sind auch wieder wunderschön! - Irgendwie glaube ich mich an ein rotes Larpkleid zu erinnern, also wegen der Shorts.

Die Leuchtturmtasche ist einfach der Hammer! - Mein Favorit ist aber glaube ich die Jungel-Shorts aus dem schwarz-grünen Blätterstoff. Da muss ich mich auf die Suche machen, ich glaub ich hätte gerne ein kurzes Hemd für den Sommer aus so einem Stoff.

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3182
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Thalliana » 10. Feb 2021, 12:59

Ooohhh, die Cotton Kitties <3<3<3
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4722
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Nria » 10. Feb 2021, 16:51

Kuhfladen hat geschrieben:
10. Feb 2021, 12:18
So eine stiftetasche hab ich auch in meinem inspirations Ordner, dafür hatte ich Werbung gesehen und mir überlegt, dass das eigentlich gut selbst gehen sollte. Hast du dafür ein fertiges Muster verwendet oder mit nachdenken und ausprobieren die richtigen Größenverhältnisse gefunden?
Ich habe einen Schnitt verwendet (Stiftebox von Malamü), aber die Anleitung ist eher mäßig. Gut, soo schwierig ist das jetzt auch nicht, man könnte sich das auch selbst basteln.
Es gibt aber auch andere Anbieter (z.B. Flex-Susi von Schimalto), deren Mäppchen sehr ähnlich aussehen. Vielleicht gabs da irgendwo ein Vorbild ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2021: gekauft 7,30 m - vernäht 12,9 m - abgegeben 0 m (-4,7 m)

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7109
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Kuhfladen » 10. Feb 2021, 17:25

Nria hat geschrieben:
10. Feb 2021, 16:51
Kuhfladen hat geschrieben:
10. Feb 2021, 12:18
So eine stiftetasche hab ich auch in meinem inspirations Ordner, dafür hatte ich Werbung gesehen und mir überlegt, dass das eigentlich gut selbst gehen sollte. Hast du dafür ein fertiges Muster verwendet oder mit nachdenken und ausprobieren die richtigen Größenverhältnisse gefunden?
Ich habe einen Schnitt verwendet (Stiftebox von Malamü), aber die Anleitung ist eher mäßig. Gut, soo schwierig ist das jetzt auch nicht, man könnte sich das auch selbst basteln.
Es gibt aber auch andere Anbieter (z.B. Flex-Susi von Schimalto), deren Mäppchen sehr ähnlich aussehen. Vielleicht gabs da irgendwo ein Vorbild ...
Super danke da werde ich mal schauen. Ich glaub Auch dass man das ganz gut selbst erwurschteln kann, aber wenn andere sich die denkarbeit schon gemacht haben... :angel:
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Miss Guided
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2061
Registriert: 17. Feb 2005, 22:23

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Miss Guided » 10. Feb 2021, 17:32

Die Granatapfel-Jacke steht Hana richtig gut!

Ich weiß nicht, was die Buxe mit einer Pastinake zu tu hat, aber deine Exemplare sehen sehr schick aus.

Was passiert mit den Cotton Kitties?
(In einen Briefumschlag nach Berlin?... Nein? Schade.)
Ich bin gespannt :mrgreen:
"Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
- Hanlon's Razor

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1544
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Kandis » 10. Feb 2021, 18:28

Oh wow, keine Ruhe den Rastlosen! Die Paperbag-Bund-Hose gefällt mir richtig gut, gerade auch wieder mit dem Blätter-Print!
Super! :klatsch:
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

Benutzeravatar
Hana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3275
Registriert: 16. Feb 2005, 12:36

Re: Mein Best of 2020 (3): Jacken wie Hosen und Taschen

Beitragvon Hana » 10. Feb 2021, 19:17

Miss Guided hat geschrieben:
10. Feb 2021, 17:32
Was passiert mit den Cotton Kitties?
(In einen Briefumschlag nach Berlin?... Nein? Schade.)
Ich bin gespannt :mrgreen:
Die kommen natürlich in mein Nähzimmer! Soooo niedlich! Cotton Kitties sind bestimmt auch am glücklichsten, wenn sie den ganzen Tag eine Nähmaschine angucken dürfen ... :yes:
Nria und ich bloggen über Selbstgemachtes: mondkunst.blogspot.com
Liverollenspiel im Münsterland: www.danglar.de
Mein Pinterest-Account: http://www.pinterest.com/ajannek/


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste