Wandbehang

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 339
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Wandbehang

Beitragvon Florence » 18. Feb 2021, 22:46

Dieser Wandbehang wollte eigentlich mal eine Decke werden, aber dann hab ich mich doch nie ans Quilten getraut...
Jetzt hab ich ihn umfunktioniert und er gefällt mir sehr gut!

Bild

Benutzeravatar
Noctua
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 7833
Registriert: 21. Sep 2008, 20:37

Re: Wandbehang

Beitragvon Noctua » 18. Feb 2021, 23:24

Was für schöne Stoffe! :sabber:
Ich nähe große Patchworkdecken aus kleinen Hexagonen von Hand. Your argument is invalid. 8-)

*innenAnsicht-Magazin: Feminismus für alle

Benutzeravatar
Flusi
**
**
Beiträge: 414
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47

Re: Wandbehang

Beitragvon Flusi » 18. Feb 2021, 23:49

Hallo Florence,

dein Wandbehang ist sehr schön geworden, die Farbverläufe im Musterstoff bilden eine tolle Kombination mit dem schwarzen Untergrund.
Magst du ein bisschen was zur Entstehung erzählen, also ist das ein großes Stück gemusterter Stoff, den du auf den schwarzen Stoff appliziert hast oder ist das gemusterte Teil selbst aus kleineren Teilen zusammengesetzt? :)
Bitte nicht füttern und nichts zuwerfen!

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5042
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07

Re: Wandbehang

Beitragvon rhuna » 19. Feb 2021, 05:56

Der dürfte hier auch einziehen, richtig schön! Die Farben und Muster der Stoffe sind super.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 339
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Wandbehang

Beitragvon Florence » 19. Feb 2021, 06:56

Flusi hat geschrieben:
18. Feb 2021, 23:49
Hallo Florence,

dein Wandbehang ist sehr schön geworden, die Farbverläufe im Musterstoff bilden eine tolle Kombination mit dem schwarzen Untergrund.
Magst du ein bisschen was zur Entstehung erzählen, also ist das ein großes Stück gemusterter Stoff, den du auf den schwarzen Stoff appliziert hast oder ist das gemusterte Teil selbst aus kleineren Teilen zusammengesetzt? :)
Ach so, ja, das hätt ich mal erzählen können...
Das war mal ein Patchwork-Materialpaket, diese langen Streifen. Jelly Roll heißt das glaub ich?
Zwei Streifen pro Stoffdesign.

Die Technik ist im Prinzip diese hier
http://www.aqsblog.com/warm-jelly-roll- ... rom-janome
aber ohne die grauen Streifen dazwischen.
Ich find das Tutorial nicht mehr, das ich damals genutzt hab, das ging noch ein bisschen anders.

Man setzt vier Streifen zusammen, immer hell-dunkel abwechselnd (da hab ich viel sortiert, dass die bläulichen Stoffe zusammen sind, und die grünlichen zusammen sind).
Die Fläche aus vier Streifen schließt man zu einem Schlauch, rechte Seiten nach innen. Dann legt man den Schlauch vor sich hin, er erscheint jetzt noch zwei Streifen breit, und schneidet Dreiecke - immer abwechselnd eine aufrechte und eine auf dem Kopf stehende Pyramide. Nahtzugabe nicht vergessen, ask me how I know...
Aufgeklappt sind das schon Quadrate mit den Nähten parallel zur Diagonale.
Die Reststücke von Anfang und Ende sind Dreiecke für die Ränder, bzw. manche hab ich auch zu Quadraten zusammengesetzt.
Je vier Quadrate dann zu größeren Quadraten zusammengesetzt (wieder viel sortiert), und dann immer weiter zusammengesetzt.
Ich hab mal gelernt dass es akkurater wird wenn man immer weiter Quadrate zu größeren Quadraten zusammensetzt, als wenn man lange Streifen macht. Bei Streifen kann es sich mehr verschieben.

Ich find es ganz interessant, wie die Trennlinien bei den stärker gemusterten Stoffen verwischen.
Die beste Wirkung (fast schon 3D manchmal) hat es meiner Meinung nach bei deutlichen Hellichkeitsunterschieden und ruhigem Muster. Bei Uni-Stoffen wäre die Wirkung wahrscheinlich am stärksten.

Den schwarzen Rahmen habe ich als letztes drangesetzt.

Ich hätte tatsächlich noch genau genug Dreiecke übrig, um den Musterteil rechteckig zu machen, aber das hat nicht in den Farbverlauf gepasst und mit den schrägen Ecken gefällt es mir sehr gut.

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3182
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Wandbehang

Beitragvon Thalliana » 19. Feb 2021, 07:37

Der Wandbehang sieht total edel aus, so tolle Stoffe...
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7109
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Wandbehang

Beitragvon Kuhfladen » 19. Feb 2021, 08:51

Ohh das gefällt mir sehr sehr gut! Die Sortierung der Farben führt dazu, dass es etwas wirkt wie eine steinwand mit verschiedenen maserungen drin, die mal dunkler mal heller sind. Und dazu macht das patchwork Muster es nochmal sehr viel edler.
Sowas hängen sich bestimmt zwerge an die Wand um sich ein bisschen wie zu haus in den kunstvoll behauenen steinhallen zu fühlen, wenn sie zeitweise in Menschenstädten leben :kicher:
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1544
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Wandbehang

Beitragvon Kandis » 19. Feb 2021, 11:20

O WOW :sabber: genau mein Farbschmema. Toll diese Maserungen! Ich bin eh dafür sich mehr Tücher und Stoffe an die Wand zu hängen <3
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1979
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Wandbehang

Beitragvon MadebyMyri » 19. Feb 2021, 11:44

sehr hübsch
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9979
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17

Re: Wandbehang

Beitragvon eichenfuerstin » 19. Feb 2021, 13:54

Kuhfladen hat geschrieben:
19. Feb 2021, 08:51
Sowas hängen sich bestimmt zwerge an die Wand um sich ein bisschen wie zu haus in den kunstvoll behauenen steinhallen zu fühlen, wenn sie zeitweise in Menschenstädten leben :kicher:

Besser kann ich es nicht beschreiben ♥

Wirklich sehr schön geworden :)

Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5489
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29

Re: Wandbehang

Beitragvon Caterina » 19. Feb 2021, 17:04

So schön! Und ohne die einfarbigen Streifen aus der Anleitung gefällt es mir viel besser. Viel harmonischer.
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 7517
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Wandbehang

Beitragvon Zetesa » 19. Feb 2021, 17:42

Kandis hat geschrieben:
19. Feb 2021, 11:20
Ich bin eh dafür sich mehr Tücher und Stoffe an die Wand zu hängen <3
Dem kann ich mich nur anschließen.
macht sich sehr gut an der Wand, als hättest du es dafür gemacht.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
TanteLiese
****
****
Beiträge: 1724
Registriert: 22. Jan 2013, 19:38

Re: Wandbehang

Beitragvon TanteLiese » 19. Feb 2021, 19:11

Ich finde den 3D-Effekt sooo toll! Wie ein überwuchertes altes Gemäuer in irgendeiner Fantasywelt :sabber:
!beil ies eseiL ieB

Benutzeravatar
Frau mit Hut
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2907
Registriert: 23. Feb 2012, 23:01

Re: Wandbehang

Beitragvon Frau mit Hut » 19. Feb 2021, 20:29

Wow, was für ein tolles Werk! :knuddel:
Ich finde auch besonders den 3D-Effekt an einigen Stellen echt klasse!
Und aus mir unerfindlichen Gründen will ich jetzt einen Fliesentisch mit diesem Muster!
bla. Ende.

Wollstatistik 2021: 550 g verstrickt
Stoffstatistik 2021: 0 m vernäht

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 339
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Wandbehang

Beitragvon Florence » 20. Feb 2021, 19:47

Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Ich sehe den Wandbehang jetzt nochmal mit ganz anderen Augen.
*von überwucherten Zwergenruinen träum*


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste