Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Kiara
**
**
Beiträge: 375
Registriert: 6. Mär 2006, 13:58

Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon Kiara » 12. Mai 2022, 23:14

Ich wollte einfach mal ein paar meiner Werke vorstellen. Leider ist kaum oder gar nichts dunkelbuntes mehr dabei. Die Gründe sind eine Mischung aus: immer weniger Möglichkeiten bei uns auf dem Land auf schwarze Partys zu gehen, vorhandener Klamottenfundus der sich vielseitig Kombinieren ließ, also wenig neues genäht. Und schließlich schwanger, Kinder, Pandemie... mehr Kinderkleidung, kaum für mich genäht, kaputtes repariert oder geändert.

Also eine Auswahl:
Geschenker Schurwollmantel von Oma auf Kind, Burda style Schnitt Gr 104
BildIMG_20220215_203505653_HDR by Kiara K, auf Flickr
BildIMG_20220215_204658136_HDR by Kiara K, auf Flickr

Geschenkter Schurwollmantel von Opa auf Anzug, Burda Schnitt Gr. 86
BildIMG_20220320_213946673_HDR by Kiara K, auf Flickr

BildIMG_20220320_214017942_HDR by Kiara K, auf Flickr

Hängewiege aus Bettwäsche, doppelt genommen. Holzbrett hat der Ehemann gebastelt. Funktioniert nach wie vor wunderbar und wurde auch schon zwei mal genäht. Geldspar-Alternative zur Nonomo.
BildIMG_20210710_114446495_HDR by Kiara K, auf Flickr

Accesoire für den nächsten Mittelaltermart / Campingurlaub
Tablut aus einem alten Lederrock, mit Satinband aufgestepptem Spielfeld, Markierungen aus Steampunk-Messingzahnrädern und Urlaubs-Bachkiesel als Spielsteine:
BildIMG_20211002_091556625_HDR by Kiara K, auf Flickr

8 Mug Rugs aus Jeans Resten, sollte noch mehr werden aber irgendwie werden die jetzt leider doch nicht so häufig benutzt...
BildIMG_20211228_081218844 by Kiara K, auf Flickr

Laufrad-Lenkertaschen aus Jeans-Hosenbeinen, Riemen aus dem abgeschnittenen Bund, Herzen aus Stoffresten aufgebügelt und abgesteppt
BildIMG_20211012_215412743_HDR by Kiara K, auf Flickr

Diverse Pumphosen und Kinderkleidung aus Abgelegen Shirts, Kinderstoffresten ect

Papas alter Pullover:
BildIMG_20211217_225547315 by Kiara K, auf Flickr

Musselin Sommerhose
BildIMG_20211230_221136428 by Kiara K, auf Flickr

Oma hat unmengen Stoff gekauft und dann doch keine Lust mehr zu nähen:
BildIMG_20220107_072358988 by Kiara K, auf Flickr

Dann macht das halt Mama...
BildIMG_20220119_230024592_HDR by Kiara K, auf Flickr

Man merkt bei dem hier, das es auch eher Reste waren, danke Schnabelina für den Trotzkopfschnitt.
BildIMG_20220119_230052931_HDR by Kiara K, auf Flickr
BildIMG_20220121_133252201_HDR~2 by Kiara K, auf Flickr

BildIMG_20220131_125507068_HDR~2 by Kiara K, auf Flickr

Es wäre noch so viel mehr, aber den ganzen Kleinkruscht und die unmengen Schlüppis aus alten Bandshirts hab ich mir an dieser Stelle noch gespart. vielleicht kommt das ja hier noch die nächsten Tage, falls ich mich motivieren kann die Bilder auf Flicker hoch zu laden :D

Liebe Grüße aus Peiting und ich lass euch noch einen Kuchen und etwas Tee da :knuddel:
Live is a zoo in a jungle.

Benutzeravatar
Bluemoon
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: von der Seifenblase
Beiträge: 2001
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon Bluemoon » 13. Mai 2022, 06:40

Der schwarze Strampler ist ja mal richtig schick! :)
Und auch der Oma-zu-Minimantel hat bestimmt viel Arbeit gemacht, sieht auf jeden Fall edel aus.

Abseits der Farben find ich bei den anderen Sachen besonders cool, wie konsequent du Reste verwendest. :up:
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3001
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon KimKong » 13. Mai 2022, 07:37

Wow, ganz große Klasse! Dad sind richtig schöne Sachen geworden <3
Am meisten geht mir das Herz auf bei der unfassbar niedlichen Öhrchen Mütze!!!
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 566
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon Florence » 13. Mai 2022, 08:12

Total schön, vor allem dass du so vielen Sachen ein neues Leben gegeben hast, find ich toll.
Und ich wüsste da ein kleines Mädchen mit einem Faible für Bagger und die Farbe gelb, dem das asymmetrische Shirt auch gefallen würde.

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/they
Beiträge: 5545
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon rhuna » 13. Mai 2022, 09:10

Ich bin auch ganz begeistert, wie viel von deinen Sachen Upcycling sind.
Gefällt mir alles sehr gut!
Nur Mut!

Benutzeravatar
Alita
**
**
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 605
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon Alita » 13. Mai 2022, 09:32

Total schön, was du aus vorhandenem Material machst.
Trotzkopf und Miniflip nutze ich super gerne um Reste zu verwerten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Kiara
**
**
Beiträge: 375
Registriert: 6. Mär 2006, 13:58

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon Kiara » 13. Mai 2022, 14:08

Vielen Dank für das Lob, es verschafft mir tatsächlich ziemliche Befriedigung aus Resten oder aussortierten Altkleidern was neues zu schaffen. Die Geld Ersparnis ist aber auch nicht zu verachten. Gerade für Schurwolle zahlt man Unsummen, dabei gibt es bei Haushalts Auflösungen oft hochwertige Kleidung... Hier in Bayern Stichwort Loden Mäntel. Aber auch Leinen usw, perfekt für upcycling....

@florence: sowohl die Mini Flip als auch Schnabelinas Trotzkopfpulli sind kostenlose Schnitte, die super zur Reste Verwertung sind!

Meine alten T-Shirts gehen den Weg in Richtung Unterwäsche. Ich bin mir nicht sicher ob ich die Bodys schon gezeigt hab, es gibt zwei Summerbreeze und einen Wacken, aus dem ist der Striezi aber leider schon raus gewachsen...

BildIMG_20220512_115829477_HDR by Kiara K, auf Flickr

BildIMG_20220513_065201493_HDR by Kiara K, auf Flickr

BildIMG_20220513_065302771_HDR by Kiara K, auf Flickr
Live is a zoo in a jungle.

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6371
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon FrauHorror » 24. Mai 2022, 21:42

Awww, wie süß ist denn bitte dieses kleine Mäntelchen? :kicher:
Die Jeansresteverwertung finde ich auch sehr gut! :up:

Benutzeravatar
Liriel
*
*
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 66
Registriert: 5. Feb 2021, 19:31

Re: Resteverwertung und Kinderklamotten seit 2021

Beitragvon Liriel » 26. Mai 2022, 10:19

Das sind ja tolle Stücke! Der Minimantel ist der Hammer. Und ich finde es super, wieviel du wiederverwertet hast. Die Bandshirt Schlüppis sind toll!


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste