Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
zartbitter
***
***
Beiträge: 1189
Registriert: 9. Sep 2009, 10:33

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon zartbitter » 31. Mai 2020, 23:25

Vielen Dank für den Tipp, genau sowas hab ich gesucht.
Es gibt ein als positionales Gut bekanntes, ökonomisches Konzept nachdem ein Objekt vom Besitzer nur wertgeschätzt wird, weil andere es nicht besitzen. Der Begriff wurde 1976 von dem Ökonomen Fred Hurst geprägt und ersetzt das umgangssprachliche, aber weniger präzise Ätschibätsch.

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 975
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Sisu » 25. Sep 2020, 22:40

Was sind eure Erfahrungen, Moosgummi mit dem Plotter zu schneiden?

Benutzeravatar
Varis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4303
Registriert: 29. Sep 2008, 11:32

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Varis » 13. Jan 2021, 13:24

Hallo zusammen,

ich möchte mir gern demnächst einen Plotter kaufen und habe den Cameo 4 ins Auge gefasst.
Hier haben ja einige den Silhoutte Portrait oder Cameo 3. Wie zufrieden seid ihr damit?

Danke schon einmal für euere Berichte.
die vampyrelfe

Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3695
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Kontaktdaten:

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Gluglu » 13. Jan 2021, 13:39

Varis hat geschrieben:
13. Jan 2021, 13:24
Hallo zusammen,

ich möchte mir gern demnächst einen Plotter kaufen und habe den Cameo 4 ins Auge gefasst.
Hier haben ja einige den Silhoutte Portrait oder Cameo 3. Wie zufrieden seid ihr damit?

Danke schon einmal für euere Berichte.
Ich hab beide da, einen portrait und den cameo 4.
Es kommt darauf an was du damit machen möchtest.
Ich liebe meinen portrait, er ist leise, hat kein schnick schnack und tut was er soll.
Der cameo 4 ist da schon eher eine Zicke, ich find ihn extrem laut und ich bin kein Fan vom automatikmesser.

Oft stellt sich das automatikmesser nicht richtig ein, dann wundern sich alle warum die Folie oder das Papier nicht richtig geschnitten ist.
Aber gut die ratschenklinge kann man bei beiden Geräten nutzten, was ich jedem empfehlen würde.

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4054
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 13. Jan 2021, 16:59

Ich hab einen Cameo 3 hier und bin mit dem echt zufrieden. Der ist aber tatsächlich recht laut ^^' Dafür hatte ich noch nie Probleme mit dem Automatikmesser, das bleibt brav so, wie ich es einstelle :) Ich arbeite aber auch wenig mit Papier, wie er sich da in Dauernutzung verhält kann ich also nicht sagen.
Stoffstatistik 2021
Gekauft: 50,50 m
Vernäht: 69,50 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m -- 2020: +10,9m

Benutzeravatar
Varis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4303
Registriert: 29. Sep 2008, 11:32

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Varis » 14. Jan 2021, 17:27

Danke für eure Rückmeldungen :)

Ich möchte den Plotter vor allem für Folien nutzen, also Bügelbilder für Textilien aber auch Wandtattoos.
Cricut fand ich auch noch interessant, ist mir dann aber doch zu teuer. Besonders da ich erstmal nicht vorhabe Holz zu schneiden oder Metall zu gravieren.
die vampyrelfe

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4054
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 14. Jan 2021, 17:55

Ich nutz meinen auch fast ausschließlich für genau solche Folien. Auch die Fitzelkleinen Dinge (Nagellack 'Schablonen' )meistert er nach wie vor sehr gut. Und bisher hab ich auch jede Textilfolie (Glitter, Metall, Spiegeloberfläche...) gut geschnitten bekommen :)
Stoffstatistik 2021
Gekauft: 50,50 m
Vernäht: 69,50 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m -- 2020: +10,9m

Benutzeravatar
Varis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4303
Registriert: 29. Sep 2008, 11:32

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Varis » 18. Jan 2021, 22:17

Danke für das Feedback :)
Dann halte ich mal die Augen offen, wo es den Cameo 4 zu einem guten Preis gibt :angel:
die vampyrelfe

Monsterle
****
****
Beiträge: 1724
Registriert: 4. Dez 2003, 21:19

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Monsterle » 25. Jan 2021, 18:32

Hat von euch eigentlich jemand eine kleine Transferpresse (so wie die ixpress)?
Ich nehm momentan das Bügeleisen, aber irgendwie kann ich die Folie später immer noch abnippeln. Für ne größere Presse hab ich a) keinen Platz und b) kein Geld und c) auch zu wenig Nutzungsmöglichkeiten. Aber irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen, dass so eine kleine Presse tatsächlich besser ist als ein Bügeleisen. :gruebel:
Wenn wir heute noch was vermasseln können, sagt mir Bescheid.
Cpt. James T. Kirk

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4054
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 7. Mär 2021, 15:39

Hat eine von euch Erfahrung mit der Presse von Cricut? Finde es sehr verührerisch, nicht immer Liegestützen auf meinem Bügeleisen machen zu müssen :angel:
Stoffstatistik 2021
Gekauft: 50,50 m
Vernäht: 69,50 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m -- 2020: +10,9m

Benutzeravatar
zartbitter
***
***
Beiträge: 1189
Registriert: 9. Sep 2009, 10:33

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon zartbitter » 9. Jul 2021, 11:40

Hat jemand den ultimativen Tipp für relativ kleine Schrift bei Flexfolie*?
Es ist eine Serifenlose in 19pt, also keine Schnörkel oder Zierbuchstaben. Problematisch sind Buchstaben-Teile, die sich beim Entgittern mit ablösen (i-Punkte und Buchstaben wie e, a, s) und Kanten, die nicht ganz durchschnitten sind (z.B. bei spitzen Buchstaben wie z). Ich entgittere bereits vorsichtig und mit einer sehr spitzen, gebogenen Pinzette, also versuche ich die Plotter-Einstellungen (Silhouette Portrait 3) zu optimieren.

Folgende Dinge hab ich schon einzeln oder in Kombination ausprobiert:
  • Ein winziges bisschen Offset hinzufügen
  • Segment Overcut-Option aktivieren
  • Segment Overcut-Option mit höherer Distance
  • Anpressdruck etwas reduzieren
  • Geschwindigkeit ein wenig reduzieren
Hab ich was übersehen, dass ich noch testen könnte?

*oissEasyflex von Kreativmanufaktur, falls das wichtig ist
Es gibt ein als positionales Gut bekanntes, ökonomisches Konzept nachdem ein Objekt vom Besitzer nur wertgeschätzt wird, weil andere es nicht besitzen. Der Begriff wurde 1976 von dem Ökonomen Fred Hurst geprägt und ersetzt das umgangssprachliche, aber weniger präzise Ätschibätsch.

Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5588
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Caterina » 9. Jul 2021, 22:21

Irgendwann habe ich entnervt die Kleinteile mit Thermoklebeband auf dem Untergrund festgeklebt und dann gepresst.
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.

Benutzeravatar
zartbitter
***
***
Beiträge: 1189
Registriert: 9. Sep 2009, 10:33

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon zartbitter » 10. Jul 2021, 00:28

Caterina hat geschrieben: Irgendwann habe ich entnervt die Kleinteile mit Thermoklebeband auf dem Untergrund festgeklebt und dann gepresst.
Clever – nervige Probleme brauchen radikale Lösungsansätze 8-)
Es gibt ein als positionales Gut bekanntes, ökonomisches Konzept nachdem ein Objekt vom Besitzer nur wertgeschätzt wird, weil andere es nicht besitzen. Der Begriff wurde 1976 von dem Ökonomen Fred Hurst geprägt und ersetzt das umgangssprachliche, aber weniger präzise Ätschibätsch.

Benutzeravatar
Nephilia
Mother of Dragon
Beiträge: 2178
Registriert: 17. Sep 2008, 21:33

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Nephilia » 22. Sep 2021, 18:09

Habt ihr schon einmal Worbla mit dem Silhouette geschnitten? Funktioniert das? :gruebel:

Benutzeravatar
Mara Macabre
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 8346
Registriert: 20. Mär 2004, 20:06

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Mara Macabre » 18. Okt 2021, 19:51

Nephilia hat geschrieben:
22. Sep 2021, 18:09
Habt ihr schon einmal Worbla mit dem Silhouette geschnitten? Funktioniert das? :gruebel:
der Frage schließe ich mich an. Oder Kunstleder oder Lack
Mein Instagram


Sind denn Ideale zum Erreichen da? Leben wir denn, wir Menschen, um den Tod abzuschaffen? Nein, wir leben, um ihn zu fürchten und dann wieder zu lieben, und gerade seinetwegen glüht das bißchen Leben manchmal eine Stunde lang so schön.
- Hermann Hesse, Der Steppenwolf


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron