DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 295
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09
Postleitzahl: 69124
Land: Deutschland

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von OmasNähmaschine »

Hello again. Folgendes: ich fange ab Oktober (evtl auch früher) eine Stelle in der bezugsbetreuung an , bei der ich einen ordentlichen Terminkalender brauche. Da mir bucgkalender zu unflexibel sind , möchte ich schlicht einen a5 Ordner (in selbstgenähter hülle *chrr*) und simple kalendereinlagen. Nun hab ich das Problem, dass ich im laden kein kalendarium mehr von 2018 bekomm und generell ungern jetzt noch eins bestellen will oder eben Geld sparen möchte. Jetzt hab ich mir die Finger nach filofaxing wundgegoogelt und nix befriedigendes gefunden.
Hat jemand einen geheimtipp für eine kalendereinlage in a5, zwei Seiten =eine Woche und nix, wo man selbst das Datum und die Uhrzeit reinschreiben muss ?
Am besten eben kostenlos zum ausdrucken, da ich ja nur noch drei Monate benötige.
Liebe grüße und gute Nacht:)

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk


Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 1135
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von MissWunderlich »

Ich hab mir selbst sowas erstellt, ist aber eher mäsig professionell. Wenn du es trotzdem gerne hättest, kann ichs dir schicken
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6466
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Zetesa »

OmasNähmaschine hat geschrieben:
29. Jul 2018, 00:10
Hello again. Folgendes: ich fange ab Oktober (evtl auch früher) eine Stelle in der bezugsbetreuung an , bei der ich einen ordentlichen Terminkalender brauche. Da mir bucgkalender zu unflexibel sind , möchte ich schlicht einen a5 Ordner (in selbstgenähter hülle *chrr*) und simple kalendereinlagen. Nun hab ich das Problem, dass ich im laden kein kalendarium mehr von 2018 bekomm und generell ungern jetzt noch eins bestellen will oder eben Geld sparen möchte. Jetzt hab ich mir die Finger nach filofaxing wundgegoogelt und nix befriedigendes gefunden.
Hat jemand einen geheimtipp für eine kalendereinlage in a5, zwei Seiten =eine Woche und nix, wo man selbst das Datum und die Uhrzeit reinschreiben muss ?
Am besten eben kostenlos zum ausdrucken, da ich ja nur noch drei Monate benötige.
Liebe grüße und gute Nacht:)

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Vermutlich viel zu spät, aber falls andere nochmal in einer ähnlichen Situation sind:
Bei Kalenderpedia.de kann man ganz viele verschieden formatierte Kalendervorlagen runterladen, immer fürs aktuelle und fürs kommende Jahr, teilweise sogar fürs vergangene.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4649
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Violana »

Hallo! :winke:

Wie kann ich Metalldosen mit Aufdruck eine andere Farbe geben? Ich habe einige Dosen ähnlich wie Altoids tins, aber leider viel viel hässlicher, die ich gerne als Gewürzbox in der Küche weiter verwenden möchte.
Ich hab im Internet ganz viele Anleitungen für Konservendosen anmalen gefunden und einige Ideen für Altoids tins, die aber eher darauf abzielen, den Aufdruck zu überkleben - z.B. mit Papier oder Stoff oder anderen Dingen, die dann auch auftragen. Das ist unpraktisch, es sollte schon flach und dreckunempfindlich bleiben.

Anschmirgeln... oder sowas wie Grundierungsspray?
Mit weiß grundieren, drüber pinseln/sprayen?
Welche Farben nehme ich da?

Alternativ habe ich hier eine Anleitung für Serviettentechnik auf Metall gefunden.
Hat jemand schonmal mit Serviettentechnik gearbeitet und kann einschätzen, wie dreckunempfindlich das ist (ggf. mit Lackieren, mehr Serviettenkleber o.ä.)? Oder alternativ, ob man die Serviette rückstandsfrei abbekommt und nacharbeiten kann, wenn es zu verschmoddert wird?
Etwas weiter unten wird hier eine Brotdose verschönert, das klingt passend, aber warum wird da nun doppelseitige Klebefolie benutzt? :gruebel:

Hat irgendwer irgendwelche hilfreichen Erfahrungen?
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 8537
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 22305
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Ravna »

Violana hat geschrieben:Hat irgendwer irgendwelche hilfreichen Erfahrungen?
Selber noch nicht ausprobiert, aber das hier steht schon länger auf meiner ToDo Liste:
http://steampunkworkshop.com/etching-ti ... e-article/

Ansonsten falls du sie anmalen möchtest, würde ich dir Miniaturenfarben plus der entsprechenden Grundierung empfehlen (ich kann gerne mal raussuchen welche ich hier hab, als Grundierung habe ich sowohl Spray als auch Grundierfarbe, hat beides seine Vor und Nachteile). Dafür würde ich sie entweder anschleifen oder wie in der Anleitung oben sogar komplett die Farbe entfernen, dann grundieren und dann darauf malen und dann auch nochmal lackieren.
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
Seraphina
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2295
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen (inkl. Heimatbesuchen)

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Seraphina »

Habt ihr eine Idee, wie ich den Aufdruck auf einer Regenjacke entfernen kann? Die Anleitung sagt, man soll den Druck nicht bügeln, es scheint also mit Hitze zu gehen. Ich hab allerdings kein Bügeleisen, meint ihr, ein Fön reicht? Glätteisen besitze ich auch, hätte aber Angst, dass es zu heiß ist.
(Wenn es nicht ganz abgeht, auch egal, aber der aktuelle Zustand mit zwei Herzchen über der Brust ist mir zu hässlich. Der Nachteil, wenn man Kindergrößen kauft :roll: )
"Die Affen im Nachbarbaum anzuschreien. Das ist es, wofür sich Gehirne entwickelt haben. Nicht für Mathematik und Physik."
Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Mein Instagram

Benutzeravatar
Grünzeug
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2316
Registriert: 2. Nov 2006, 01:02
Webseite 1: http://elfquestcon-2013.deinmeister.de
Webseite 2: http://deinmeister.de/cartoon/
Postleitzahl: 70734
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Grünzeug »

@Violana: Wenn die Dosen erhitzbar sind ohne daß der bestehende Lack Blasen wirft oder Risse bekommt könntest Einbrennfarben ohne größere Vorarbeit auftragen. Diejenigen für Glas oder Kermamik taugen oft auch für Metall.

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2390
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Nachtleuchten »

@Seraphina: Du könntest versuchen, den Aufdruck gegeneinander zu reiben, oder zu kneten, wenn sichk kleinere Risse bilden, könnte es sich abknibbeln lassen, so ähnlich wie trockener Nagellack.
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9058
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von T. T. Kreischwurst »

Ich hab auch eine Frage:
Ich möchte gerne eine Art Wandtattoo fürs Kinderzimmer haben. Bisher hab ich aber nichts gefunden was ich schön und preislich auch ok fand. Jetzt dachte ich, ich könnte ein Motiv mit Klebefolie (also dc fix oder so) gestalten. Wir haben keine Tapete dran, sondern bloß gestrichenen, feinen Putz.
Meint ihr das geht?
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Nephilia
Mother of Dragon
Beiträge: 2167
Registriert: 17. Sep 2008, 21:33
Webseite 1: http://www.black-emerald.de
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Nephilia »

Ich denke, Vinylfolien könnte an der Wand halten. Ich hab's aber noch nicht ausprobiert. Wenn du magst, kann ich gerne heute Abend ein Stück Vinylfolie an die Wand kleben und das testen.

Hier bestelle ich immer meine Folien. Klick klick
Die haben eine schöne Auswahl und verschicken sehr schnell.

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 956
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von BeRúThiel »

Gegen direktes Bemalen der Wand gibt es vermutlich gute Gründe? Wenn nein würde ich das empfehlen. Falls du das nicht Freihand machen magst gibt es sogar Schablonen.
Ich habe nämlich bei uns im Gang Mal so ein Wandtattoo auf Putz aufgebracht und war mäßig zufrieden. Hat zwar einigermaßen gehalten, sich aber stellenweise gelöst und die Trägerfolie war sehr unschön sichtbar.
Bild

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3869
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Amhrán »

Nachtleuchten hat geschrieben:
12. Sep 2018, 10:37
@Seraphina: Du könntest versuchen, den Aufdruck gegeneinander zu reiben, oder zu kneten, wenn sichk kleinere Risse bilden, könnte es sich abknibbeln lassen, so ähnlich wie trockener Nagellack.
Eventuell noch vorher einfrieren, das fördert gerne die Bildung von vielen kleinen Rissen in Aufdrucken.
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4649
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Violana »

Danke Euch übrigens für die guten Ideen mit Farben. Das Projekt liegt zwar gerade doch auf Eis - und ich befürchte, dass bis ich wieder Zeit habe, ich mich so weit an die Hässlichkeit gewöhnt habe, dass es dann ewig liegt - aber für den Fall probier ich mich mal an den Miniaturfarben, die hier noch in einer Schublade gammeln - da wär ich nie im Leben draufgekommen, die zu verwenden! Falls die nicht mehr gut sind, guck ich weiter. :D
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9902
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Boobs&Braces »

T. T. Kreischwurst hat geschrieben:
12. Sep 2018, 11:41
Ich hab auch eine Frage:
Ich möchte gerne eine Art Wandtattoo fürs Kinderzimmer haben. Bisher hab ich aber nichts gefunden was ich schön und preislich auch ok fand. Jetzt dachte ich, ich könnte ein Motiv mit Klebefolie (also dc fix oder so) gestalten. Wir haben keine Tapete dran, sondern bloß gestrichenen, feinen Putz.
Meint ihr das geht?
Nope, der Putz hat immer eine leichte Staubschicht, egal wie sauber ihr die Wand macht, das wird sich immer ablösen.
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 8537
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 22305
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitrag von Ravna »

Violana hat geschrieben:
12. Sep 2018, 21:17
aber für den Fall probier ich mich mal an den Miniaturfarben, die hier noch in einer Schublade gammeln - da wär ich nie im Leben draufgekommen, die zu verwenden! Falls die nicht mehr gut sind, guck ich weiter. :D
Halten werden die aber nur mit Grundierung auf Metall. Ohne gehts auch nicht. Bei den Metall-Miniaturen wird ja auch zuerst grundiert.
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Antworten