DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8466
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Zetesa » 2. Nov 2021, 19:02

Lenmera hat geschrieben:
31. Okt 2021, 16:13
Du solltest darauf achten, dass er flexibel austrocknet. Viele für Kunststoff geeignete Kleber trocknen hart aus und sind dann bei Bewegung spröde.
Eine konkrete Empfehlung habe ich aber leider nicht.
Danke für den Tipp, das hat mir geholfen, worauf ich achten muss. Hab mir heute einen geholt und hoffe, das funktioniert jetzt so wie gewünscht.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 10225
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 2. Nov 2021, 20:22

Werte, fast allwissende Allgemeinheit!

Ich habe gerade im 2nd Hand Kaufhaus eine richtig geile, alte (Bowling)Tasche/Weekender Bag aus Kunstleder gefunden. Ich würde sie gerne meinem Freund zu Weihnachten schenken, aber ggf. etwas personalisieren. Ich glaube sie wäre cool für sein DJ-Equipment und ich würde gerne seinen Künstlernamen und ggf. ein entlehntes Logo farblich passend aufbringen. Die Seiten sind "nackt", also glatt, grasgrün, relativ steif. Fläche wäre vorhanden. Gelbes Kunstleder sollte sich organisieren lassen.

Aber: Wie bekomme ich es da drauf? Meine Näma wird das nicht schaffen. Geplottete Aufkleber halten glaube ich nicht gut genug, Kleber ist ja sowieso immer kritisch mit Kunstleder/Plastik... Arghh... Help! :knuddel:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: they/them
Beiträge: 4411
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Lyset » 2. Nov 2021, 20:29

Boobs&Braces hat geschrieben:
2. Nov 2021, 20:22
Werte, fast allwissende Allgemeinheit!

Ich habe gerade im 2nd Hand Kaufhaus eine richtig geile, alte (Bowling)Tasche/Weekender Bag aus Kunstleder gefunden. Ich würde sie gerne meinem Freund zu Weihnachten schenken, aber ggf. etwas personalisieren. Ich glaube sie wäre cool für sein DJ-Equipment und ich würde gerne seinen Künstlernamen und ggf. ein entlehntes Logo farblich passend aufbringen. Die Seiten sind "nackt", also glatt, grasgrün, relativ steif. Fläche wäre vorhanden. Gelbes Kunstleder sollte sich organisieren lassen.

Aber: Wie bekomme ich es da drauf? Meine Näma wird das nicht schaffen. Geplottete Aufkleber halten glaube ich nicht gut genug, Kleber ist ja sowieso immer kritisch mit Kunstleder/Plastik... Arghh... Help! :knuddel:
Stenciln? Erst mit weiss, dann Gelb drauf. Farbe für Kunstleder dürfte es geben.
Wenn ich überlege: Normale Lederfarbe dürfte gehen... Vermutlich sogar Acrylfarbe
We will see!

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4778
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Constanze » 2. Nov 2021, 21:53

Boobs&Braces hat geschrieben: Werte, fast allwissende Allgemeinheit!

Ich habe gerade im 2nd Hand Kaufhaus eine richtig geile, alte (Bowling)Tasche/Weekender Bag aus Kunstleder gefunden. Ich würde sie gerne meinem Freund zu Weihnachten schenken, aber ggf. etwas personalisieren. Ich glaube sie wäre cool für sein DJ-Equipment und ich würde gerne seinen Künstlernamen und ggf. ein entlehntes Logo farblich passend aufbringen. Die Seiten sind "nackt", also glatt, grasgrün, relativ steif. Fläche wäre vorhanden. Gelbes Kunstleder sollte sich organisieren lassen.

Aber: Wie bekomme ich es da drauf? Meine Näma wird das nicht schaffen. Geplottete Aufkleber halten glaube ich nicht gut genug, Kleber ist ja sowieso immer kritisch mit Kunstleder/Plastik... Arghh... Help! :knuddel:

Eine*n lokale*n Schuster- oder Sattler*in fragen, ob sie*er etwas draufnähen würde? Dann kannst du die Buchstaben, ein Logo o.ä. vorbereiten, ggf. in der Mitte mit Kleber fixieren und dann kannst kannst du es auf der Sattlermaschine vernünftig festnähen lassen.

Habe allerdings keine Ahnung, was das kosten würde und auch nicht, ob das alle Anbieter machen. So eine Schuh- und Schlüsseldienst-Kette vielleicht eher weniger, aber kleinere unabhängige Handwerksbetriebe hoffentlich doch. Und fragen kann man ja. :)
Ich hab geträumt, der Winter wär' vorbei
Du warst hier - und wir war'n frei
Und die Morgensonne schien
Es gab keine Angst und nichts zu verlieren
Es war Friede bei den Menschen und unter den Tieren
Das war das Paradies
Rio Reiser - Der Traum ist aus

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Flocke
***
***
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1071
Registriert: 21. Jun 2007, 14:24

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Flocke » 2. Nov 2021, 22:20

Falls es keinen Sattler/ Schuster in der Naehe gibt der*die das machen kann waere eine Option die Nahtloecher mit einem duennen Nagel vorzulochen und dann per Hand mit dickem Garn zu naehen. Wuerde dazu aber vermutlich auch das Motiv vorher temporaer mit Kleber fixieren.
Vernünftig sein ist wie tot. Nur vorher.

It is good to have an end to journey toward, but it is the journey that matters in the end.

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Pronomen: sie|ihr
Beiträge: 9090
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Ravna » 2. Nov 2021, 23:04

Ich denke auch, das etwas aufzumalen mit guter Acrylfarbe funktionieren würde, wenn du ganz sicher gehen willst nichts zu verhunzen, könntest du das Motiv ja auch auf dem gelben Kunstleder aufmalen und das dann auf die Bowling-Tasche aufnähen (wie Flocke auch schon empfohlen hat von Hand, aufkleben mittig mit elastisch bleibendem Kleber, z.B. für Schuhsohlen, und aussenherum mit Ahle vorstehen und direkt nähen) oder eben woanders aufnähen lassen.

Wenn du was aufwendigeres aufnähen lassen möchtest würde ich empfehlen nach Handwerker:innen/Sattler:innen zu suchen, die auch Custom-Arbeiten für Motorradfahrer:innen machen, die haben meist richtig Ahnung.

Alternativ, falls auch Echt-Leder eine Option wäre, könntest du auch mit einem punzierten Lederstück arbeiten und das dann aufnähen (lassen). Außer dem Lederstück, dass pflanzlich gegerbt und unbehandelt sein sollte, braucht man eigentlich kein besonderes Werkzeug. Ein Cutter und vielleicht etwas wie ein Falzbein wären gut, ansonsten kann man auch viel Zweckentfremden. Alternativ kann man Leder auch ganz gut lasern.
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8466
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Zetesa » 3. Nov 2021, 13:06

Boobs&Braces hat geschrieben:
2. Nov 2021, 20:22
Aber: Wie bekomme ich es da drauf? Meine Näma wird das nicht schaffen. Geplottete Aufkleber halten glaube ich nicht gut genug, Kleber ist ja sowieso immer kritisch mit Kunstleder/Plastik... Arghh... Help! :knuddel:
Ich habe ja direkt vor dir auch nach Klebstoff für Kunstleder gefragt und bei mir ist es jetzt der Uhu kleber für pvc und weiche Kunststoffe geworden, da wird Kunstleder explizit mit erwähnt.

Da ich erst gestern Abend geklebt habe kann ich über die Haltbarkeit noch nicht viel sagen, nur dass es wirklich wichtig ist, gerade die Ränder sehr sorgfältig zu bestreichen, weil die Klebewirkung wirklich nur Kleber auf Kleber ist, und sie nicht übertreiben, wenn sie sagen, dass keine Korrektur der Position möglich ist.
Davon ab hat es gut funktioniert.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 10225
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 3. Nov 2021, 14:10

Oh cool, danke für die ganzen Tipps!
Natürlich hab ich nicht erst ne Seite zuvor geschaut, geschweige denn gesucht :oops:

Ich werd mir mal den Kleber anschauen. Acryl halte ich persönlich für nicht all zu haltbar.
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Benutzeravatar
Levanna
***
***
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 878
Registriert: 14. Jun 2006, 20:27

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Levanna » 4. Nov 2021, 17:02

Hey ihr Lieben,
ich würde gern mehr schnitzen - habe da über die letzten Jahre vereinzelt mal was gemacht, einen Haarstab geschnitzt oder so, aber immer mit dem nicht allzu tollen Werkzeug, was ich da gerade auftreiben konnte. Würde mir da gern was zulegen, mit dem das Schnitzen dann auch besser funktioniert und ich es häufiger mache.
Hat wer von euch Tipps für brauchbares Schnitzwerkzeug?

Liebe Grüße,
Levanna

Benutzeravatar
Nachtschatten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3290
Registriert: 25. Jun 2006, 16:42

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Nachtschatten » 7. Dez 2021, 15:05

Zum Schnitzen weiß ich leider nichts, das finde ich aber auch mega spannend *hinsetz*

Ich wollte nur mal rückmelden (nach Ewigkeiten...), dass ich mein Bett, wegen dem ich vor 2 Seiten nach Tipps gefragt hatte, in einem Veränderungsanfall einfach mit der Wandfarbe gestrichen habe, die wir im Schlafzimmer haben :angel: Hält bisher prima und sieht anders aus. Ist aber keine aufwendige Veränderung. Danke nochmal für alle Tipps :) Vielleicht setze ich davon noch welche fürs Kopfteil um.
In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte. (Kafka)

OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 307
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon OmasNähmaschine » 8. Dez 2021, 20:38

Levanna hat geschrieben:Hey ihr Lieben,
ich würde gern mehr schnitzen - habe da über die letzten Jahre vereinzelt mal was gemacht, einen Haarstab geschnitzt oder so, aber immer mit dem nicht allzu tollen Werkzeug, was ich da gerade auftreiben konnte. Würde mir da gern was zulegen, mit dem das Schnitzen dann auch besser funktioniert und ich es häufiger mache.
Hat wer von euch Tipps für brauchbares Schnitzwerkzeug?

Liebe Grüße,
Levanna
Hallo levanna,
Ich empfehle einfach mal pauschal dictum als Händler. Die haben die verschiedensten Werkzeuge, wo auch Schreiner und andere profihandwerker ihre Sache beziehen.
Spezielle Erfahrungen hab ich im schnitzen nicht aber vielleicht wirst du fündig .



Gesendet von meinem M2003J15SC mit Tapatalk



Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 10225
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 9. Dez 2021, 10:55

Ich mal wieder, mit 2, Anliegen ;)

Einmal brauche ich Magnete, einige verschiedene (starke, mittelstarke, Haken...) kann mir jemand einen Shop empfehlen?

Des weiteren habe ich hier eine Mini-Vase, diese würde ich gerne mittels (Mini)Makramee aufhängen (an einem magnetischen Haken am Kühlschrank ;) )
Gibt es auf YouTube eine gute, anfängertaugliche Anleitung? Ich finde irgendwie nur einzelne Knoten, oder flache Sachen.
Und: Was für eine Schnur/Seil eignet sich? Dass ich für ne 5x3cm Vase kein 1cm-Seil nehme ist mir schon klar, aber muss ich beim Material was beachten?

Danke
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3629
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Thalliana » 9. Dez 2021, 15:41

Bei so einer kleinen Vase würde ich nichts zu kompliziertes machen, sondern eher was einfaches, wie sowas in klein. Für kleine Sachen nehme ich meist Paketschnur, damit die Knoten nicht zu wuchtig werden.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022

Lillie
**
**
Beiträge: 540
Registriert: 24. Okt 2014, 16:51

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Lillie » 9. Dez 2021, 21:30

Boobs&Braces hat geschrieben:Ich mal wieder, mit 2, Anliegen ;)

Einmal brauche ich Magnete, einige verschiedene (starke, mittelstarke, Haken...) kann mir jemand einen Shop empfehlen?
supermagnete.de

Die haben riesige Auswahl, gute Angaben der Stärken und Maße, und sind auch einigermaßen günstig.
Hab da jetzt schon zwei mal bestellt und es gab immer noch ein Zusatzpäckchen andere Magnete geschenkt dazu.

Benutzeravatar
Levanna
***
***
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 878
Registriert: 14. Jun 2006, 20:27

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Levanna » 10. Dez 2021, 09:32

OmasNähmaschine hat geschrieben:
8. Dez 2021, 20:38
Hallo levanna,
Ich empfehle einfach mal pauschal dictum als Händler. Die haben die verschiedensten Werkzeuge, wo auch Schreiner und andere profihandwerker ihre Sache beziehen.
Danke Dir! :bussi:


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste