DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: they/them
Beiträge: 4682
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Lyset » 13. Jun 2023, 21:43

Waldfuchs hat geschrieben:
13. Jun 2023, 15:27
Gibt es hier jemanden, der/die Brandmalerei macht?
Ich würde es gerne mal ausprobieren und wollte mir dazu erstmal ein nicht allzu teures Werkzeug kaufen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die günstigen was taugen bzw. ob man beim Kauf etwas beachten sollte. Wer Erfahrung damit hat, gerne her damit :)
Ich hab meinen mit diversen Spitzen noch da, den würde ich abgeben gegen kleines Geld. Kam damit super zurecht und hatte viel Spaß, aber dann sind halt diverse Laser hier eingezogen und die können das viel besser als ich es je könnte :kicher:
Und auch viel schneller :kicher:
We will see!

Benutzeravatar
Waldfuchs
**
**
Pronomen: she/her
Beiträge: 601
Registriert: 18. Mär 2014, 18:09

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Waldfuchs » 15. Jun 2023, 13:46

Thalliana hat geschrieben:
13. Jun 2023, 15:48
Ich habe einen recht günstigen Brandmalkolben und was mich da wirklich stört ist, dass man den recht weit oben greifen muss, weil der unten heiß wird. Da würde ich beim nächsten mal drauf achten, dass man den weiter unten greifen kann.
BeRúThiel hat geschrieben: [...]Ich schätze an ihm, dass man ihn weiter vorne greifen kann als den Brennpeter, der immer bombenheiß wird und den man weit hinten greifen muss. Vermutlich habe ich eine andere Art zu greifen als Thalliana.
Danke euch beiden für die Antworten! Das ist etwas, was ich gar nicht bedacht hatte, aber ich glaube, ich greife auch lieber vorne. Da ist der Brennpeter wahrscheinlich eher nicht mein FAll, gut zu wissen!
Priscylla hat geschrieben: Schau mal hier :)
Danke auch dir, Priscylla... an die Suchfunktion hatte ich gar nicht gedacht :oops:
Lyset hat geschrieben: Ich hab meinen mit diversen Spitzen noch da, den würde ich abgeben gegen kleines Geld. Kam damit super zurecht und hatte viel Spaß, aber dann sind halt diverse Laser hier eingezogen und die können das viel besser als ich es je könnte :kicher:
Und auch viel schneller :kicher:
Ich schreib dir ne PN :)

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8969
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Zetesa » 15. Jun 2023, 15:46

Waldfuchs hat geschrieben:
15. Jun 2023, 13:46
Thalliana hat geschrieben:
13. Jun 2023, 15:48
Ich habe einen recht günstigen Brandmalkolben und was mich da wirklich stört ist, dass man den recht weit oben greifen muss, weil der unten heiß wird. Da würde ich beim nächsten mal drauf achten, dass man den weiter unten greifen kann.
BeRúThiel hat geschrieben: [...]Ich schätze an ihm, dass man ihn weiter vorne greifen kann als den Brennpeter, der immer bombenheiß wird und den man weit hinten greifen muss. Vermutlich habe ich eine andere Art zu greifen als Thalliana.
Danke euch beiden für die Antworten! Das ist etwas, was ich gar nicht bedacht hatte, aber ich glaube, ich greife auch lieber vorne. Da ist der Brennpeter wahrscheinlich eher nicht mein FAll, gut zu wissen!
Ich hab mir nen Brennpeter gekauft, weil ich ihn deutlich weiter vorn anfassen kann als den günstigen Brandmalkolben, den ich davor ausprobiert hatte.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1902
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon BeRúThiel » 15. Jun 2023, 17:06

Zetesa hat geschrieben: Ich hab mir nen Brennpeter gekauft, weil ich ihn deutlich weiter vorn anfassen kann als den günstigen Brandmalkolben, den ich davor ausprobiert hatte.
Ich wollte keine Fehlinformationen verbreiten, sorry! Die entscheidende Info hat vermutlich gefehlt: Der Brennpeter meiner Eltern ist mindestens genauso alt wie ich, neuere Modelle sind sicher deutlich besser :kicher: (Und die Tatsache, dass er noch geht spricht natürlich für die Marke)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 10502
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 26. Jun 2023, 23:44

Ihr Lieben,

womit bemale ich denn am besten eine Kunstlederjacke?
Google sagte gerade mit Acrylfarbe und etwas Aceton :shock: frisst mir das nicht das Leder in unendliche Klebrigkeit? :äh:

Hier im Forum hab ich gelesen Modellbaufarbe. Hm, ok, aber wollte ich jetzt nicht extra anschaffen. Ginge Nagellack? Wird wohl brechen oder sich abschälen wa?
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5851
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon chaotic » 27. Jun 2023, 07:32

Ich hab es selber noch nicht getestet auf Kunstleder, aber von allen anderem Materialien (die ich bemalt habe) her würde ich sagen Acrylfarbe auf Wasserbasis, eher dünn aufgetragen, hat eine gute Chance auf Haltbarkeit (oder braucht zumindest recht lange bis es abblättert).

Mit Aceton oder Nagellack würde ich aus den gleichen Gründen wie du nicht rangehen.

Die Modellbaufarbe, die ich kenne und benutzt habe, ist auch nur recht dünnflüssige Acrylfarbe auf Wasserbasis. Aber auch hier: es gibt mehr als das was ich kenne.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Bluemoon
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: von der Seifenblase
Beiträge: 2618
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Bluemoon » 27. Jun 2023, 10:57

Ich hab im Bastelfachladen mal direkt Ledermalfarbe gekauft. Gibts in Stiftform, alternativ für Pinsel und geht auch für Kunstleder.
Hab es ausprobiert und bin bisher ganz zufrieden. Einen Belastungstest musste das Gemalte aber bisher nicht bestehen.
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Pronomen: sie|ihr
Beiträge: 9285
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Ravna » 27. Jun 2023, 23:40

Boobs&Braces hat geschrieben:
26. Jun 2023, 23:44
Hier im Forum hab ich gelesen Modellbaufarbe. Hm, ok, aber wollte ich jetzt nicht extra anschaffen. Ginge Nagellack? Wird wohl brechen oder sich abschälen wa?

Ich nutze dafür tatsächlich auch meine Modellbaufarben. Die benutze ich aber auch für alles mögliche und ich hab tatsächlich noch nie Modelle bemalt damit, sondern nur lauter anderen Stuff. :lol: Ich würde da auch, so wie chaotic, zu Acrylfarben raten und evtl. einem Topcoat als Schutz, z.B. mit Klarlack oder Mattlack.

Falls du was kaufen willst, ich sehe immer Künstler:innen auf Youtube mit Angelus Acrylic Leather Paint malen, und zwar auch auf Kunstleder. Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=N18JRbBDStQ (Da wurde im Vorfeld ein Deglazer verwendet, auch von Angelus)
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 10502
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 29. Jun 2023, 22:27

Danke für eure Antworten, ich denke ich schau mir mal die Angelus leather Acrylic an :bussi:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Benutzeravatar
Ylva-li
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2635
Registriert: 14. Mär 2005, 16:13

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Ylva-li » 3. Nov 2023, 19:58

Ich möchte dieses Jahr mit meinem Sohn als Weihnachtsgeschenk für die Großeltern Geschirrtücher bemalen oder bedrucken und bin auf der Suche nach geeignetem Grundmaterial, also den Geschirrtüchern. Bei Buttinette gibt es welche, aber da fallen die Bewertungen nicht sonderlich gut aus, weil sie wohl sehr dünn sind. Daher wollte ich mal hier nach Empfehlungen für gute Geschirrtücher fragen (weiß oder naturfarben), die sich gut bemalen lassen. Oder ist es womöglich besser, da gar nicht erst beim Bastelbedarf zu schauen sondern eher bei den Haushaltswaren? Bin gerade etwas überfragt :lol:
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich :)
~Man kann im Leben auf vieles verzichten, aber nicht auf Katzen und Literatur~

Benutzeravatar
Sisu
****
****
Beiträge: 1290
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Sisu » 4. Nov 2023, 10:59

Ylva-li hat geschrieben:
3. Nov 2023, 19:58
Ich möchte dieses Jahr mit meinem Sohn als Weihnachtsgeschenk für die Großeltern Geschirrtücher bemalen oder bedrucken und bin auf der Suche nach geeignetem Grundmaterial, also den Geschirrtüchern. Bei Buttinette gibt es welche, aber da fallen die Bewertungen nicht sonderlich gut aus, weil sie wohl sehr dünn sind. Daher wollte ich mal hier nach Empfehlungen für gute Geschirrtücher fragen (weiß oder naturfarben), die sich gut bemalen lassen. Oder ist es womöglich besser, da gar nicht erst beim Bastelbedarf zu schauen sondern eher bei den Haushaltswaren? Bin gerade etwas überfragt :lol:
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich :)
Meine Handtücher habe ich direkt im Supermarkt beim Putzzeug gefunden. Ich musste etwas suchen, bis ich welche fand, die nicht kariert, oder bunt waren, und auch nicht im Waffelmuster gewebt waren. Das hilft jetzt nicht gross weiter, aber vielleicht läufst du so direkt an die richtigen Geschirrtücher ran.
Always remember, you are braver than you believe, stronger than you seem, and smarter than you think.

Benutzeravatar
Ylva-li
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2635
Registriert: 14. Mär 2005, 16:13

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Ylva-li » 5. Nov 2023, 13:27

Das ist ein guter Tipp, danke! An den Supermarkt hatte ich tatsächlich noch nicht gedacht, da schaue ich mal :)
~Man kann im Leben auf vieles verzichten, aber nicht auf Katzen und Literatur~

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3950
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Thalliana » 6. Nov 2023, 11:18

Ich würde da glaube ich ein Offline-Geschäft mit gut sortierter Haushaltswarenabteilung bevorzugen, Real, Karstadt/Galeria, Globus, TKMaxx könnte auch was sein oder auch z.B. so Läden wie Depot. Da kann man den Kram nämlich anfassen, das finde ich wichtig.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022

Benutzeravatar
deepdarksin
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4969
Registriert: 12. Mär 2008, 18:42

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon deepdarksin » 6. Nov 2023, 17:00

Drogerie wäre auch noch ne Option. Ich habe bei Rossmann neulich Geschirrtrockentücher aus Baumwolle, glatt gewebt gekauft. Die von Rossmann waren allerdings gemustert. Manchmal gibt es aber auch welche, die nur an den Kanten Streifen oder ähnliches haben.
Auf die Liebe, die Freude, das Leben heben wir an,
um Hass, Neiden und Zagen für heut aus dem Herzen zu bannen!


ps: deepdarkSIN, nicht -skin ;-)

Benutzeravatar
Ylva-li
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2635
Registriert: 14. Mär 2005, 16:13

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Ylva-li » 6. Nov 2023, 21:28

Danke euch! Dann werde ich mal demnächst die Geschäfte vor Ort abklappern :) Anfassen ist sicher die beste Möglichkeit, um die Qualität einschätzen zu können.
~Man kann im Leben auf vieles verzichten, aber nicht auf Katzen und Literatur~


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste