Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 7540
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Zetesa » 13. Nov 2020, 22:25

Ich bin endlich mal wieder mit dem twisted Kraken ein bisschen voran gekommen, nachdem mir zwischendurch das Garn ausgegangen war.
Bei vier Tentakeln hab ich jetzt den saugnapfteil fertig, zwei sind schon vernäht und ringeln sich toll von alleine.
Scheint doch noch diesen Winter fertig zu werden.
Ich freue mich schon auf die Bilder, wenn mein Bester ihn trägt. :kicher:

Bild
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9000
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 14. Nov 2020, 08:40

Mein Pulli stagniert derzeit, aber ich habe zu meinem Verhängnis gesehen, dass es ab Montag interessante Wolle bei Aldi gibt. Eigentlich wollte ich nichts mehr kaufen, sondern eher loswerden, die Sockenwolle werde ich auch liegen lassen, aber die Babywolle sieht leider sehr interessant aus und Makramee Garn haben sie auch. Das wollte ich seid einiger Zeit auch mal ausprobieren. :roll: :oops:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g
Wollzuwachs: 150g

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1986
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon MadebyMyri » 14. Nov 2020, 09:45

Ich muss ja sagen, dass diese lockdown Regeln in Frankreich sich sehr gut auf meine Statistik auswirken.
Die Spontankäufe beim Discounter/ Action etc. sind nicht möglich :)

Habe Mal durchgeschaut.
Mein stash besteht aus:
500g Sockenwolle in schwarz (wird ein Tuch)
150g Mohair in schwarz (wird eine Mütze oder 2)
Je 100g Merino-Poly in weiss, grau und lila
Je 100g Baumwolle in lila meliert, rosa meliert und blau meliert
100g Alpacapolymix in orange
1cake in rosa+ Glitzer (Tuch bereits angefangen)
250g Chenille in schwarz (wird ein Pulli für meine Tochter)
50g blaue Merino (schon angeschlagen)
Schubladen-Kadaver: Reste,die man ganz bestimmt irgendwie verbrauchen oder vergessen und wieder finden kann. Menge jeweils 10-50g.

Selbstgesponnener stash:
400g Schwarznase Natur
100g Baumwolle/Leinen
Je 200g marokkanisches Schaf in grün und lila
100g Alpaka
Alles eher dicke Garne

Mein Rohmaterial Stash:
1 Vlies Alpaka in grau (die Hälfte kardiert)- siehe Wip
1/2 Vlies Schwarznase
1 Kiste voll marokkanisches Schaf
160g rote Maulbeerseide
100g Grünmelierte Merino fürs aktuelle Strickprojekt, die dringend verarbeitet werden müssen
1 Kadaver: Baumwolle! Ich mag einfach nicht spinnen....
+ Diverse Reste auf Spindeln, die ich ab und an wiederentdecke

Durch geschicktes verteilen im ganzen Haus + Gartenhaus fällt die Menge ja nicht auf.
Ausserdem sehen handgesponne Garne sehr dekorativ aus :roar:

Aktuelle Strickprojekt:
1 Mütze (wird sicher noch dieses Wochenende fertig)
1 Heather Hoodie
1 Glitzer Tuch (seit Monaten!!!!)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1986
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon MadebyMyri » 24. Nov 2020, 08:36

Meine Jacke geht voran. 3. Von 6 Musterwiederholung abgeschlossen.
Gleichzeitig stricke ich unterwegs und in der Mittagspause noch eine Mütze aus blau und grau (Restwolle..die üblichen halben Knäuel).

Achja und +300g kardiertes braunes Ouessant ! (Ich wollte ja nuuuur die lokalen Anbieter unterstützen...und wenn ich das Porto eh schon für die Filz-einlegsohlen zahle kann doch etwas Ouessant mit oder?)
Und die Sohlen musste ich einfach bestellen weil die Schuhgeschäfte ja zu sind in Frankreich und meine Kinder nicht frieren sollen. Hach immer diese Ausreden.

Hab ich noch nie gesponnen...bin gespannt und werde berichten!
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Moon-Elf
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 7306
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Moon-Elf » 26. Nov 2020, 06:08

Bei meinem Poema Pullover ist der Körper fertig, jetzt geht es an Arm 1.

Zum Pendeln begleitet mich aktuell ein Paar Socken für Herrn Alphascorpii zum Geburtstag, da habe ich allerdings schon bei Socke zwei die Ferse fertig, muss also nur noch die Sohle nadeln. Zum Glück hat er kleinere Füße wie der Nordmann. :mrgreen:

Außerdem habe ich mir ein Kaufverbot für Sockenwolle auferlegt - gefühlt 70% meines Stash bestehen nur aus Sockenwolle...
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Mod Spruch

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1378
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 26. Nov 2020, 09:57

Moon-Elf hat geschrieben:
26. Nov 2020, 06:08
Außerdem habe ich mir ein Kaufverbot für Sockenwolle auferlegt - gefühlt 70% meines Stash bestehen nur aus Sockenwolle...
kommt mir sooo bekannt vor :roll: ist dieses Jahr leider auch dezent eskaliert :oops: Schlimm ist auch, wenn man die neuen Errungenschaften einsortiert und dabei feststellt, dass man schon 1-2 Stränge in sehr ähnlicher Färbung besitzt :confused: Bei Pullover-Wolle u.ä. hab ich mich ganz gut eingekriegt, nur projektbezogen zu kaufen und bevorzugt Vorhandenes aufzubrauchen. Sockenwollen geht leider immer, da muss man nicht überlegen was draus werden soll und wieviel man davon braucht...schwupps ab ins Körbchen damit.

Immerhin hab ich gestern die Nikolaussocken für meinen Mann und mich beendet. Die trocknen gerade vor sich hin bevor sie dann demnächst noch ein Futter bekommen. Außerdem hab ich zwischendurch ein Geschenk eingeschoben und von den letzten Geschenke-Socken fehlt auch nur noch eine einzelne. Dann kann ich den Rest des Jahres damit verbringen Decke und Lace-Tuch fertig zu stellen, und nehme voraussichtlich keine WIPs mit ins nächste Jahr.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9000
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 30. Nov 2020, 11:09

Ich habe am Wochenende meinen Wichtelgeschenk beendet und könnte mich in nächster Zeit dann wieder den Pulli zuwenden. So viel Zeit habe ich mir glaube ich noch nie mit einem Projekt gelassen, aber ich lese nebenbei halt noch Bücher oder schaue Netflix.
Meins Dash hat ebenfalls erschreckend viel Sockenwolle, die ich dringend reduzieren muss. Würde ich alles in Socken umsetzen, bräuchte ich ungelogen bis zu meinem Lebensende keine mehr. Derzeit besitze ich über 80 paar Stricksocken und wenn ich überlege wie lange es braucht, bis Ersatz nötig ist, macht mich das ein bissel ratlos. Bei manchen Färbungen würde es mir allerdings sehr schwer fallen, diese wegzugeben. Ich habe jetzt mal grob gesichtet und sortiert, jetzt ist nur noch die Frage wohin damit. :confused:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g
Wollzuwachs: 150g

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4388
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Amhrán » 30. Nov 2020, 16:52

Ich hab irgendwie das gegenteilige Problem: Mein Sockenwolle-Stash ist so geschrumpft, der existiert praktisch nimmer. Jetzt hab ichs aber vorm Lockdown verpeilt, eigentlich schon verplanten Nachschub zu besorgen.. eigentlich sollten bis Weihnachten so um die 4 Paar Socken zum Verschenken fertig sein, ich hab aber nur Zeug für 2 Paar da :oops: :angel: (die zu beschenkenden jungen Damen hatten natürlich spezielle Farbwünsche..). Bestellen ist auch grad blöd, weil ich dauernd irgendwo bin. Ich hoffe auf baldige Öffnung... :shrug:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9000
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 30. Nov 2020, 17:20

Amhrán hat geschrieben:
30. Nov 2020, 16:52
Ich hab irgendwie das gegenteilige Problem: Mein Sockenwolle-Stash ist so geschrumpft, der existiert praktisch nimmer. Jetzt hab ichs aber vorm Lockdown verpeilt, eigentlich schon verplanten Nachschub zu besorgen.. eigentlich sollten bis Weihnachten so um die 4 Paar Socken zum Verschenken fertig sein, ich hab aber nur Zeug für 2 Paar da :oops: :angel: (die zu beschenkenden jungen Damen hatten natürlich spezielle Farbwünsche..). Bestellen ist auch grad blöd, weil ich dauernd irgendwo bin. Ich hoffe auf baldige Öffnung... :shrug:
Wenn du sagst, was du brauchst, könnte ich vll ein Notfallpaket fertig machen. :mrgreen:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g
Wollzuwachs: 150g

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4388
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Amhrán » 30. Nov 2020, 17:37

Dark Thoughts hat geschrieben:
30. Nov 2020, 17:20
Amhrán hat geschrieben:
30. Nov 2020, 16:52
Ich hab irgendwie das gegenteilige Problem: Mein Sockenwolle-Stash ist so geschrumpft, der existiert praktisch nimmer. Jetzt hab ichs aber vorm Lockdown verpeilt, eigentlich schon verplanten Nachschub zu besorgen.. eigentlich sollten bis Weihnachten so um die 4 Paar Socken zum Verschenken fertig sein, ich hab aber nur Zeug für 2 Paar da :oops: :angel: (die zu beschenkenden jungen Damen hatten natürlich spezielle Farbwünsche..). Bestellen ist auch grad blöd, weil ich dauernd irgendwo bin. Ich hoffe auf baldige Öffnung... :shrug:
Wenn du sagst, was du brauchst, könnte ich vll ein Notfallpaket fertig machen. :mrgreen:
Boah das ist ein liebes Angebot! :knuddel: Das lass ich mir bis morgen durch den Kopf gehen :gruebel: Vielleicht fällt mir noch irgendein Paketempfangs-Workaround ein.. (das ist nämlich mein Hauptproblem dran. Ich bin bis Weihnachten nimmer daheim, hab blödes Schichtsystem und mag mich bei Nachtschichten auch nicht von irgendwelchen Packldiensten aufwecken lassen.. ja, hausgemachte Luxusprobleme!)
Oder ich schau morgen im Lagerhaus vorbei :angel: :angel: :angel: :angel: (ja, die haben auch ein Basis-Wollsortiment. Alles was man am Land halt so braucht..)
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4826
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Violana » 30. Nov 2020, 18:50

Amhrán hat geschrieben:
30. Nov 2020, 17:37
Boah das ist ein liebes Angebot! :knuddel: Das lass ich mir bis morgen durch den Kopf gehen :gruebel: Vielleicht fällt mir noch irgendein Paketempfangs-Workaround ein..
Packstation?
Zu nem Kollegen schicken lassen, der im besten Fall jemand daheim hat, der ständig die Tür aufmachen kann und den Du bis Weihnachten noch regelmäßig begegnest?
Gleich direkt auf Arbeit bzw. zu einem dieser Büros schicken lassen? (macht einer meiner Kollege dauernd, incl. der Dessous für seine Frau zu Weihnachten :irr: ) - je nachdem, wo Du eben in nächster Zeit noch vorbeikommst?

Kann ja nicht sein, dass hier jemand auf dem Trockenen sitzt. :mrgreen:
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9000
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Dark Thoughts » 30. Nov 2020, 19:44

Violana hat geschrieben:
30. Nov 2020, 18:50

Kann ja nicht sein, dass hier jemand auf dem Trockenen sitzt. :mrgreen:
...während andere in Wolle untergehen. :lol:
Klingt jedenfalls machbar und es ist ja auch nicht gesagt, dass ich das richtige überhaupt da habe. :wink:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g
Wollzuwachs: 150g

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4388
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Amhrán » 30. Nov 2020, 19:51

:lol: ich schau morgen, ob es eventuell mitm Büro klappen könnte.
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Moon-Elf
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 7306
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Moon-Elf » 30. Nov 2020, 20:04

Ich poste auch gleich noch im Suche-Thread, aber ich hoffe, hier passte es ebenfalls rein. :angel:

Der Nordmann hätte gerne eine gestrickte Decke - er hat sich spontan in meine XXL Decke aus Sockenwolle verliebt, weil die groß genug für ihn ist. Nun ja, und jetzt suche ich Sockenwolle Reste. Die können echt mini sein, ich nehme auch 5 oder 10 g, ich verwebe die mittels Russian Join eh zu einem großen Knäuel. Also, wenn ihr was loswerden wollt.... Ich tausche auch gerne gegen anderes DIY. :)

Ansonsten sind die Socken für Herrn Alphascorpii fertig, und an meinem Pullover ist bald der erste Ärmel gestrickt. Ich bin jetzt schon in das Teilchen verliebt.
Derweil verwerte ich noch etwas aus dem Stash für mein Wichtelgeschenk. :)
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Mod Spruch

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: they/them
Beiträge: 3904
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Lyset » 30. Nov 2020, 20:06

Moon-Elf hat geschrieben:
30. Nov 2020, 20:04
Ich poste auch gleich noch im Suche-Thread, aber ich hoffe, hier passte es ebenfalls rein. :angel:

Der Nordmann hätte gerne eine gestrickte Decke - er hat sich spontan in meine XXL Decke aus Sockenwolle verliebt, weil die groß genug für ihn ist. Nun ja, und jetzt suche ich Sockenwolle Reste. Die können echt mini sein, ich nehme auch 5 oder 10 g, ich verwebe die mittels Russian Join eh zu einem großen Knäuel. Also, wenn ihr was loswerden wollt.... Ich tausche auch gerne gegen anderes DIY. :)

Ansonsten sind die Socken für Herrn Alphascorpii fertig, und an meinem Pullover ist bald der erste Ärmel gestrickt. Ich bin jetzt schon in das Teilchen verliebt.
Derweil verwerte ich noch etwas aus dem Stash für mein Wichtelgeschenk. :)
Ich hätte da noch die Polytierwolle in Rot über die wir gesprochen hatten :-P
We will see!

Stoffstatistik 2020:
gekauft 77,50m
vernäht 65,50m


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste