Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4798
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13

Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Nria » 8. Jun 2021, 14:05

Schon der zweite Thread dieses Jahr! Ihr seht, mein Vorsatz, öfter statt haufenweise zu posten, trägt Früchte :D (das wird ein gechillter Jahresrückblick!)
Und ich hoffe, ich zeige nix doppelt ... ich führe sogar eine Zeigeliste, aber nun ja :lol:

Vorwarnung: Nicht alle Sachen haben Zipfel oder Wipfel - schade eigentlich! - und ein paar Sachen kennen aufmerksame Stoffberg-WIP-Thread-Leser schon, zumindest ungetragen :)

1. Fangen wir an mit der Federjacke, die lange als Ufo rumlag. Ist ein Ottobre-Schnitt (mit Kragen statt Kapuze) und der Lillestoffsweat "Navajo". Glaubt's oder nicht, ich hab beim Onlinekauf gar nicht bemerkt, dass da Federn drauf sind :mrgreen:
Ich habe das Bündchen weggelassen und ein bisschen fehlt mir diese Länge jetzt, aber man muss ja auch nicht immer lang tragen.

Bild

2. Aus dem Gloria-Kleid von Pattydoo hab ich mir ein Trägertop gebastelt. Eigentlich wollte ich einen Beleg, aber weil ichs an den Seiten zu schmal gemacht habe und mein BH rausgeguckt hätte, musste ich's mit Schrägband einfassen, deshalb sind die Trägeransätze etwas bulky ... ich mag's trotzdem :)

Bild

3. Zu dem Regenbogenkleid von ManjiPuh gibts ja momentan einen Sewalong im Forum, daher kennen einige diese Fotos schon. Aber der Rest will ja vielleicht auch gucken :) aus "Farbexplosion"-Sweat von SchöneTextilien in 2 Farben und mit Rakete auf dem Rücken. Fun Fact: Obwohl in 1,54 m groß bin, habe ich nix gekürzt. Also Achtung beim Nähen, wenn ihr größer seid!

Bild

Bild

4. Der Emilea-Hoodie (Schnittmuster Berlin). Tjaa, an anderen gefällt mir dieser Schnitt echt gut, an mir selbst mag ich ihn nicht (obwohl er objektiv nicht schlecht aussieht). Passt aber nicht zu mir. Trotz Doppeldeckern wird das Teil also demnächst mit ein paar aussortierten Stoffen ins Biete-Board einziehen ;)

Bild

5. Dafür habe ich mir nach meiner Waldjacke noch ein Waldsweatshirt genäht. Ich mag solche Motive einfach! :D (und nein, DAS rück ich nicht raus :mrgreen: ) Da sind sie, die Wipfel! Das Panel war mit Yeti und ist von Swafing.

Bild

6. Den Schnitt "Frederike" von Konfetti Patterns wollte ich schon lange haben! Und zwar deshalb, weil mein P&P-Charakter so heißt ... aber auch sonst mag ich den Schnitt. Das Ombre-Panel ist von Nautistore und war genau 1 m lang - für mich kleines Persönchen passt genau 1 Kleid drauf :D samt Kappärmeln und Belegen. Normale Ärmel wären aber knifflig gewesen ...

Bild

7. Ich bin ein großer Fan des Hertha-Kleids von Konfetti Patterns: Nicht superfigurbetont, sondern mit Taillengummi, trotzdem nicht allzu schlabberig. Mit Taschen und Beleg statt Bündchen. Einfach unkompliziert und bequem! Hier mit Orangenmuster.

Bild

8. Und hier sind endlich die Zipfel! Das Kleid McCalls 7315 habe ich schonmal aus Baumwolljersey mit netzartigem Muster genäht, ich wollte aber gern noch eine schlichte, dunklere Version. Mit dem dunkelgrünen Viskosejersey kommt Waldnymphenfeeling auf :mrgreen:

Bild

Soo, das war's vorerst! Aber weitere Dinge sind in der Mache :angel: Danke fürs Gucken!
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2021: gekauft 33,05 m - vernäht 31,25 m - abgegeben 2,5 m (-0,7 m)

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1784
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Kandis » 8. Jun 2021, 14:27

Ha! *Wipfelshirt anfummelt* sicher, dass das nicht weg darf? :angel: ich frag ja nur :D

Wieder so viele tolle Schnitte! Der McCalls Schnitt hat es mir angetan, ziemlich toll! Und es steht dir sehr sehr gut!
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

Nährkromantisches Künsterkollektiv Macht mit!

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3306
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Thalliana » 8. Jun 2021, 14:44

Wow, so viele tolle Sachen schon wieder :shock: . Ich glaube, am besten gefällt mir das letzte Kleid, die Farbe ist toll. Also, falls das mal weg muss... :angel: :mrgreen:
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5220
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon chaotic » 8. Jun 2021, 15:42

Lauter schöne Sachen zeigst du da! Das letzte Kleid passt perfekt zu dir und der Szene.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3052
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Ghastly Bespoke » 8. Jun 2021, 19:27

Kandis hat geschrieben:
8. Jun 2021, 14:27
Ha! *Wipfelshirt anfummelt* sicher, dass das nicht weg darf? :angel: ich frag ja nur :D

Wieder so viele tolle Schnitte! Der McCalls Schnitt hat es mir angetan, ziemlich toll! Und es steht dir sehr sehr gut!
Du tackelst sie zu Boden und ich klaue das Shirt! :grapsch:

Da sind ja wieder viele tolle Teile dabei, Nria! Neben dem Waldwipfelshirt gefällt mir das Zipfelkleid am besten. Das steht dir ganz fantastisch, vor allem mit dem Gürtel. :)
Der Mensch an sich ist ein einfacher Haufen Gefühl, der bedient werden will.

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon rhuna » 8. Jun 2021, 20:39

Das Problem ist nur, wenn wir ihr das Wipfelshirt klauen - wer bekommt es dann? :grapsch:
Ich gucke deine Threads immer so gerne an, es sind einfach jedes Mal so viele tolle, individuelle Sachen!
Nur Mut!

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3052
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Ghastly Bespoke » 8. Jun 2021, 21:38

rhuna hat geschrieben:
8. Jun 2021, 20:39
Das Problem ist nur, wenn wir ihr das Wipfelshirt klauen - wer bekommt es dann? :grapsch:
Geteiltes Sorgerecht. Jede darf es einen Monat behalten und sendet es dann an die nächste weiter. :mrgreen:
Der Mensch an sich ist ein einfacher Haufen Gefühl, der bedient werden will.

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon rhuna » 8. Jun 2021, 21:45

Ghastly Bespoke hat geschrieben:
8. Jun 2021, 21:38
rhuna hat geschrieben:
8. Jun 2021, 20:39
Das Problem ist nur, wenn wir ihr das Wipfelshirt klauen - wer bekommt es dann? :grapsch:
Geteiltes Sorgerecht. Jede darf es einen Monat behalten und sendet es dann an die nächste weiter. :mrgreen:
Deal. :mrgreen: Ein Forums-Wander-Shirt also. :kicher:

Ach, du wolltest es behalten, Nria? Äh, guck mal, ein Eichhörnchen?
Nur Mut!

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1439
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Morathi » 9. Jun 2021, 10:30

Ganz tolle Sachen - wie immer :yes: Und bewunderswerter Output, aber wie groß ist bitte dein Kleiderschrank (oder eher -Zimmer?) :shock: :lol: Ich finde, der Doppeldecker-Hoodie steht dir ganz ausgezeichnet und das grüne Zipfelkleid gehört auch zu meinen Favoriten. Und das Wipfelshirt sowieso :mrgreen:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1330
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon BeRúThiel » 9. Jun 2021, 11:26

Ich mag ja auch den Emilea-Hoodie (und mit Doppeldeckerstoff denke ich da gleich an Amelia Earhart)
Schade, dass wir nicht die gleiche Größe haben sonst würde ich dich glatt von dem ungeliebten Stück befreien!

Eigentlich gefallen mir alle Sachen an dir sehr gut! Obwohl ich mich Morathi anschließen kann: kommst du überhaupt dazu, alle selbstgenähten Sachen zu tragen, bei dem Output? Ich glaube, in deinem Kleiderschrank ist mehr selbstgenähtes als in meinem Kleiderschrank Klamotten sind! Beneidenswert.
Bild

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4798
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Nria » 9. Jun 2021, 12:14

Lieben Dank :)
Ich seh schon, auf mein Wipfelshirt muss ich gut aufpassen :lol: *hinten im Schrank versteck*

Ja, ich trage das alles. Ich habe durchaus recht viele Klamotten, da bin ich kein Minimalist (schon, weil ich Farben liebe, aber nicht immer die gleiche Farbe tragen will) - zum einen bin ich ziemlich temperaturempfindlich; wo andere zwischen 10 und 25° das gleiche T-Shirt tragen, ziehe ich zig verschiedene Sachen an, je nachdem, ob's jetzt 12 oder 15° hat und ob Sonne oder Regen dazu.
Zum anderen schwankt mein Gewicht in den letzten Jahren ziemlich, d.h. ich passe nie in alle meine Sachen gleichzeitig :? die Sachen, die mir jeweils aktuell nicht passen, kommen dann in den Bettkasten.
Und dazu kommt noch: Ich bin jetzt Mitte 30 und merke, dass viele Sachen von vor 10 Jahren nicht mehr so mein Stil sind, weil sie zu jugendlich aussehen. Ich tausche quasi so ein bisschen meine Garderobe aus, bis auf Basics, die aber irgendwann abgetragen sind.

Ich besitze kaum gekaufte Sachen, das meiste ist selbstgenäht :)
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2021: gekauft 33,05 m - vernäht 31,25 m - abgegeben 2,5 m (-0,7 m)

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1439
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon Morathi » 9. Jun 2021, 13:25

Ja, für den Hoodie würd ich mich auch "opfern" :wink: , leider bin ich viel größer und als cropped top würde das wohl ein bisschen komisch aussehen :lol:

Ah, als Kind hab ich es immer gehasst, wenn wir den Schrank aus- und die Sommer/Winterklamotten wegräumen mussten, deshalb hab ich die Möglichkeit, Sachen anderweitig zu verstauen wohl aus meinem Kopf gestrichen. Temperaturausgleich funktioniert bei mir über Zwiebellook und Farben überfordern mich sowieso ein bisschen :angel: Aber macht schon Sinn, ja.

Und gekaufte Sachen würden neben deinen tollen selbst genähten ohnehin vor Neid erblassen!
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 10056
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon eichenfuerstin » 9. Jun 2021, 14:30

Wie gut Dir das lange Zipfelkleid steht, wirklich toll ♥
Das Wipfelshirt mag ich auch gerne :)

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 202
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon ikaya » 13. Jun 2021, 07:42

Ich reihe mich hiermit in der Riege der Wipfelshirtfans ein :D Die Sachen sind alle echt schön geworden und stehen dir super! Besonders gefällt mir außerdem noch das Kleid Frederike.

Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2641
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41

Re: Von Zipfeln und Wipfeln - Genähtes aus der ersten Jahreshälfte

Beitragvon KimKong » 13. Jun 2021, 08:57

Sehr fleißig warst du!
Superschöne Sachen :)
Das Regenbogen Kleid ist klasse, die beiden Stoffe und als Cherry on top noch die Rakete!
An besten gefallen mir persönlich das Top und das Zipfelkleid, sie stehen dir super und sind sehr elegant :)
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste